Rocky Mountain Alu Edge mit Riss

Thomas Sommer

Thomas
Registriert
22. März 2004
Reaktionspunkte
3.226
Ort
Schermbeck
Kopie von IMGP04853_44-o.jpg


Über fünf Jahre ist es nun her, daß ich das Edge mit Riss im Lenkkopf weggestellt habe.
Ich habe das Problem immer wieder vor mir her geschoben aber jetzt tut sich was.
Die (für mich) schwierigste Hürde habe ich genommen und einen Edelstahlring
über den Riss geschrumpft.

IMG_62686-f.jpg


IMG_62690-f.jpg


Trotz meines alten, improvisierten Meßwerkzeugs scheint die Passung gelungen zu sein, Der Riss
ist zusammengedrückt und der Ring sitzt fest.
Als nächstes will ich eine neue, längere Lenkkopflagerschale drehen die über das Rissende hinausreicht
und ohne Übermaß verklebt werden soll. Die Klebefläche müßte eigendlich reichen.
Ich bin fest entschlossen, das jetzt durchzuziehen und nicht wieder 5 Jahre zu warten...
 

Anhänge

  • IMG_5995-f.jpg
    IMG_5995-f.jpg
    139,8 KB · Aufrufe: 153
  • IMG_5996-f.jpg
    IMG_5996-f.jpg
    120,9 KB · Aufrufe: 142
  • IMG_5999-f.jpg
    IMG_5999-f.jpg
    240,3 KB · Aufrufe: 128
  • IMG_6009-f.jpg
    IMG_6009-f.jpg
    233,9 KB · Aufrufe: 127
  • IMG_62684-f.jpg
    IMG_62684-f.jpg
    201,5 KB · Aufrufe: 115
  • IMG_6003-f.jpg
    IMG_6003-f.jpg
    160,1 KB · Aufrufe: 115
Zuletzt bearbeitet:
wenn du ne Drehbank hast, vielleicht kannst du aus dem Vollmaterial ja eine Schale drehen die sowohl innen als auch aussen sitzt. Verstehst du was ich meine?
das die Schale einen Überwurf nach unten bildet und nach oben der Lagersitz ist. Dann könntest du dir den Ring sparen...vielleicht.
Weiss nicht wie ich das anders erklären soll.
 
wenn du ne Drehbank hast, vielleicht kannst du aus dem Vollmaterial ja eine Schale drehen die sowohl innen als auch aussen sitzt. Verstehst du was ich meine?
das die Schale einen Überwurf nach unten bildet und nach oben der Lagersitz ist. Dann könntest du dir den Ring sparen...vielleicht.
Weiss nicht wie ich das anders erklären soll.
Vergiss doch derartigen Schwachfug..... Metalltechnik und Bearbeitung sind definitiv nicht dein Metier.
 
Ich verstehe schon was du meinst aber da hätte ich fertigungstechnische und meßtechnische Probleme.
Außerdem könnte ich den äußeren Ring nicht einzeln warm machen zum aufschrumpfen.
....und außerdem ist der Ring ja schon drauf - zum Glück.
 
Also,
...ich denk das passt so ...
... mit dem Drehen der Lagerschale und das ganze dann schön sauber mit z.B Loctite 618 (ist speziell zum verkleben von zylindrischen Verbindungen ) verkleben.

Danach ist aber die Lagerschale nicht mehr ohne zerstörterische Gewalt zu entfernen 😉
 
Vergiss doch derartigen Schwachfug..... Metalltechnik und Bearbeitung sind definitiv nicht dein Metier.

Jetzt versuchen wir uns mal zu entspannen, und suchen einen vernünftigen Ton um
mit Leuten zu kommunizieren die man eigentlich gar nicht kennt.

Ich hab ja nicht gesagt das er das machen soll, es war lediglichlich ne Idee. Wenn die Kacke is bin ich nicht sauer. Aber das kann man auch nett sagen.
 
IMG_2750-f.jpg


In den letzten Tagen habe ich einen Haufen Späne produziert.
Ist relativ mühsam mit der kleinen Drehbank...

IMG_2717-f.jpg


Übrig geblieben ist das:

IMG_2753-f.jpg


IMG_2756-f.jpg


Geht von Hand saugend ins Steuerrohr. Wenn ich das jetzt verklebe denke ich das es hält.
...opisch etwas kantig und grobschlächtig aber ich rede mir ein, es paßt zur Dämpferaufnahme.
Und vielleicht mach ich auch noch eine dazu passende untere Lagerschale.
 

Anhänge

  • IMG_2734-f.jpg
    IMG_2734-f.jpg
    114,8 KB · Aufrufe: 57
  • IMG_2735-f.jpg
    IMG_2735-f.jpg
    118,9 KB · Aufrufe: 59
  • IMG_2733-f.jpg
    IMG_2733-f.jpg
    216,9 KB · Aufrufe: 54
  • IMG_2730-F.jpg
    IMG_2730-F.jpg
    242,5 KB · Aufrufe: 52
  • IMG_02728-f.jpg
    IMG_02728-f.jpg
    237 KB · Aufrufe: 52
  • IMG_02724-f.jpg
    IMG_02724-f.jpg
    255,4 KB · Aufrufe: 47
  • IMG_2719-f.jpg
    IMG_2719-f.jpg
    200,4 KB · Aufrufe: 65
  • IMG_2729-f.jpg
    IMG_2729-f.jpg
    260,9 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_6677-f.jpg
    IMG_6677-f.jpg
    190,7 KB · Aufrufe: 71
Zuletzt bearbeitet:
...Lagerschalen verklebt, Gabel dreht wie sie soll.

IMG_2780-f.jpg
ahren

Jetzt bin ich also so weit wie vor 5 Jahren und könnte mich um die Ergonomie (Drehgriffe weg,
welcher Lenker/Vorbau) kümmern. Und um die Optik. Der Aufwand soll im Rahmen und die
Patina erhalten bleiben. Welche Gabel, welcher Vorbau - ich tue mich schwer mit dieser rosa
Kurbel und auch mit der Chrom-Schrift....
 

Anhänge

  • IMG_2784-f.jpg
    IMG_2784-f.jpg
    145,3 KB · Aufrufe: 78
  • IMG_2783-f.jpg
    IMG_2783-f.jpg
    148,8 KB · Aufrufe: 66
Chapeau für die Reparatur!! Ich hätte nicht gedacht, dass so etwas geht. Die Gabel ist doch eine Marzocchi, oder sehe ich das falsch auf den Bildern? Die kann man doch bestimmt geringem Aufwand servicen und weiterfahren? Oder willst Du generell eine andere Gabel verbauen? Muss dann aber ein langes Gabelrohr haben, da Du durch die beiden Schalen ja wahrscheinlich gut 2-3cm mehr benötigst als im Ursprungszustand.
 
- ich tue mich schwer mit dieser rosa
Kurbel und auch mit der Chrom-Schrift....
die Kurbel und die roten Vorbauten würde ich nicht nehmen, zu viele verschiedene rot und rosa Töne die in Konkurrenz zu Logo und Gabel sind. Weniger ist hier mehr.

Ich würde es auch mal ins Tageslicht zerren und mit 5m Abstand betrachten, im dunklen Keller, fällt es mir zumindest immer schwer, überhaupt ne gute Idee zu entwickeln
 
Ich muß noch drüber nachdenken. Abstand und Tageslicht ist auch gut.
Ich bin ja leider auch keineswegs geschmackssicher aber wenn ich noch keine
gehabt hätte, hätte ich diese Kurbel auch nie ausgewählt. Aber jetzt frage ich
mich trotzdem, ob ich den etwas skurilen, vieleicht auch kitschigen Charakter
erhalten soll. Wenn ich alles so mache wie es mir am besten gefällt, sieht am
Ende alles gleich aus.. ;-)

@ stefan: Ich schreib Dir mal wegen der Kurbel.

@ Tomek: Die Gabel ist ja in Ordnung, es geht nur um die Farbe.
Marzocci ist gesetzt aber es gäbe noch schwarz, grau, silber, orange oder abbeizen.
Bei den Lagerschalen habe ich mich an die Maße des käuflichen Tange Technoglide
gehalten. Bauhöhe ist also nicht hinzugekommen. Ich hab nur drauf geachtet, daß
auch Lager vom vollintegrierten IS 41 Standard passen - wegen Ersatzteilversorgung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin auf den aufgeschrumpften Ring reingefallen und habe in optisch zum Steuersatz hinzugerechnet....Denkfehler!! Wenn Marzocchi gesetzt, dann würde ist die Gabel in Rahmenfarbe lackieren oder falls vorhanden eine schwarze einbauen. Der Vorbau passt zu den Einstellknöpfen der Gabel, da sehe ich keine Farbentgleisung. Die Kurbel kann man auf dem Foto farblich schlecht beurteilen. Falls die Rot ist würde doch passen?? Und man darf das Alter doch ruhig erkennen, die Teile haben ja alle schon ein paar Jahre hinter sich. Ich finde immer, man darf alten Rädern und Komponenten ihr Alter auch ansehen. Du baust ja nicht für den showroom, sondern für den Wald bei Dir um die Ecke und Deine wöchentlichen Rennen.
 
Naja...das ist die Frage, wofür bauen wir eigendlich...? :)
Für den Wald um die Ecke und die hiesigen Hobby-XC-Rennen bin ich mehr als ausgestattet.

...die Kurbel ist eben nicht rot sondern rosa. Ob gewollt oder verblichen (dazu ist sie eigendlich
zu gleichmäßig) weiß ich nicht.
 
So - den Gabelschaft noch etwas verlängert, alles soweit montiert und ein paar
Runden um's Haus gefahren.

IMG_2791-o.jpg


IMG_002803u-o.jpg


...leider ist die Gabel doch nicht in Ordnung. Eine Dichtung muß noch neu.
Als Zwischenlösung ist nun eine schwarze drin aber das wirkt doch etwas langweilig.
 

Anhänge

  • IMG_2788-o.jpg
    IMG_2788-o.jpg
    291,2 KB · Aufrufe: 49
  • IMG_2792-o.jpg
    IMG_2792-o.jpg
    423,3 KB · Aufrufe: 46
  • IMG_002793-o.jpg
    IMG_002793-o.jpg
    416,8 KB · Aufrufe: 46
Zurück
Oben Unten