Schienbein oder knieschoner?

punkt

Dude
Dabei seit
12. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
3
Standort
NRW
definitiv mit schienbein...wenn du mal ohne fährst und dir da weh tust weißte warum ;)
 

J.O

Dabei seit
24. März 2010
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Hitzacker
kommt halt drauf an was man so fährt. Bei meinen AM Fahrten würde mir so ein Schoner vielleicht ein zwei mal im Jahr weiterhelfen. Dafür fahre ich nicht die ganze zeit mit so nem zeug am Bein rum ;)
Aber wenn man schon einen Schoner Anziehen will dann gleich richtig.
 

hnx

Dabei seit
16. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
919
kommt halt drauf an was man so fährt. Bei meinen AM Fahrten würde mir so ein Schoner vielleicht ein zwei mal im Jahr weiterhelfen. Dafür fahre ich nicht die ganze zeit mit so nem zeug am Bein rum ;)
Die Logik ist gefährlich ;)
Den Helm bräuchtest auch nur paar Mal pro Saison bei deinen AM-Fahrten.

--

Achja, immer Knie mit Schienbeinschoner. Ist auch luftiger als die Schaumdinger.
 

J.O

Dabei seit
24. März 2010
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Hitzacker
Das stimmt wohl aber ein
Loch im Schienbein is nicht so dramatisch wie im Kopf ;)
 

hnx

Dabei seit
16. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
919
Das stimmt wohl aber ein
Loch im Schienbein is nicht so dramatisch wie im Kopf ;)
Hängt ja immer vom Pedal ab ;) Ich hab schon Löcher in Schienbeinenen gesehen, da hats mir den Magen verdreht.

Oder der XC Fahrer von neulich, der sich das große KB ins Schienbein gehauen hatte, da war schon der Boden rot überflutet.
 

J.O

Dabei seit
24. März 2010
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Hitzacker
Klar kann immer schlimm ausgehen, das muss man dann entsprechend abwägen. Fährt ja auch keiner mit Lederkombi Rennrad.
 
Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Zirndorf
Ich hab mir vor kurzem beim Stadler Fox Launch Pro Knie und Schienbeinschoner gekauft und bin gestern eine kleine Tour damit gefahren. Beim Pedalieren stört der schoner in keiner Weise, ausser das man recht stark schwitzt sonst kann ich den Launch Pro nur empfehlen !
 

der_erce

Spezialist!
Dabei seit
14. August 2006
Punkte für Reaktionen
4.398
Standort
Lebkoung-City
Wenns erlaubt ist, würde ich schnell dazu ne Frage anschließen:

Wie tourentauglich sind den die Hartschalenschoner?
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte für Reaktionen
1.161
Die sind halt recht warm. Ansonsten kann man die Schoner ruhig die ganze Tour dran lassen, wenn sie nirgendwo scheuern.
Je nach Modell sind sie aber auch in ein paar Sekunden ausgezogen und im Rucksack oder am Oberrohr verstaut.
 
D

dubbel

Guest
kommt drauf an ob man Knie oder auch Schienbein schützen will
eben:
bei stürzen fällt man eigentlich so gut wie immer aufs knie.
rutscht man ungeschickt vom plattfom-pedal (oder macht trial-sachen) haut man sich eigentlich immer das metall ans schienbein.

jetzt kann man sich aussuchen, was einem lieber ist.
 

dieFluse

... .
Dabei seit
24. November 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Region Hildesheim
Jop und deshalb mag ich meine Knie-/und Schienbeinschützer!
Vorher hatte ich nur Knieschoner und mein Schienbein hat sich NICHT dafür bedankt... Du musst bei nem Sprung nur mal blöd abrutschen.
 

Onkel Manuel

Technik-Freak
Dabei seit
1. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
2.902
Standort
Bamberg
Ich hab die Dinger da, weil mein Schienbein schon genug gelitten hat: ;)








Abgesehen davon, daß nach meinem Geschmack das Oberschenkelklettband zu kurz ist, kann man die Schoner auch im Sommer auf ner AM-Tour anziehen. Beim eigentlichen pedalieren stören sie kaum, nur sitzt wie gesagt das Oberschenkelklettband recht straff. Keine Ahnung, ob sie das beim 2012er Trail FR geändert haben...
 
Oben