• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Sea Otter Classic: Downhill - Backflips, ein Gwinner und 1,24 Sekunden Vorsprung auf 2 Minuten

Grinsekater

...ja das ist fahrbar.
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.294
Standort
Spessarträuber
Den Abschluss des Sea Otter Classic macht Sonntags immer das Downhill-Rennen der Pro-Kategorie: Man kann über die Strecke denken, was man will - sie ist über die Jahre ein fester Bestandteil der Saison und genießt dadurch einen gewissen Kultstatus. Fährt man enspannt, kann man - besonders im oberen Teil - sehr viel Flugmeilen sammeln und über viele Sprünge segeln. Ist man im Rennmodus, ist scrubben und extrem hartes Treten angesagt. Auch dieses Jahr nahmen viele Fahrer deswegen lieber ein Bike mit weniger Federweg mit zum Rennen - so auch der "Gwinner": Denn Aaron Gwin macht da weiter, wo er in Lourdes aufgehört hat, und hat mit einem respektablen Vorsprung gewonnen.


→ Den vollständigen Artikel "Sea Otter Classic: Downhill - Backflips, ein Gwinner und 1,24 Sekunden Vorsprung auf 2 Minuten" im Newsbereich lesen


 
Oben