Specialized RockHopper comp 1988 - ein Aufbaufaden

Dabei seit
4. Februar 2021
Punkte Reaktionen
104
Das hängt vom Zustand ab. Ein Foto wäre hilfreich.



Wenn das wirklich eine nie montierte NOS OVP Gruppe ist, könnte es eine einmalige Gelegenheit gewesen sein. Innenlager 70+, Kurbel locker 200, Bremsen 60+, Steuerlager 50+, SW 50+; ich will gar nicht weiterschreiben... ;)



Das war irgendwas aus dem Modellbaubereich, glänzendes Finish, für Außenbereich geeignet. Lackiert habe ich übrigens nicht das ganze Rad, sondern nur Ober- und Unterrohr; die Übergänge waren abgeklebt. Zum Lackieren kann ich Dir nicht viel Assistenz anbieten, manche können mit Sprühdosen Autoteile ansprechend lackieren, andere produzieren selbst auf einer flachen Kachel Farbtränen, Wenn Tränen auftreten, durchtrocknen lassen, abschleifen und neuer Versuch (denn Versuch macht kluch ;) )



Leider nicht, aber sich werden sich andere Foristen melden, die schon so etwas gemacht haben.



Anbei noch die Fotos von der NOS copper XC Pro und der verbauten XC Pro:





Wie geschrieben, das schwarze KB wurde noch durch ein kupferfarbenes ersetzt. Die Kurbelarme sind hier noch XC ltd, aber im Forum konnte ich damals eine günstige XC Pro ohne Kettenblätter ergattern. :)

Bleib Du auch gesund und beste Grüße,
Patrick

Moin Euphras,

ich bin noch bisschen ungelenk mit dem Zitieren ;-)

Will garnicht mehr drüber nachdenken. Die XC Pro Teile wären mein absoluter Traum gewesen. Leider gerade nicht 'flüssig' genug. Thats life.

1613993278647.png


Das wäre die Kurbel. Also Neuzustand und wie gesagt, für mehr als das doppelte von deinem Kaufpreis damals.

PS: ich meinte übrigens, die Decals im Anschluss der Restaurations Arbeiten mit einer Schutzschicht übersprühen. So wie du es damals kurz erläutert hattest. Ich glaube das hattest du was falsch verstanden.

Wie auch immer.
Nette Grüße
Luk
 
Zuletzt bearbeitet:

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
6.053
Ort
Nähe GAP
Wollte morgen auch mal fragen womit ich den Lack wieder aufpolieren kann- hoffe es gibt gute Tricks und Mittelchen im Auto- oder Motorrad Fachhandel oder hast du eine Empfehlung?
Wenn mit der Hand viel aufpoliert werden muss, dann hat der User @SYN-CROSSIS hier eine sehr gute Empfehlung gepostet: https://www.mtb-news.de/forum/t/der-bergziegen-aufzucht-fred.613812/post-10188148
Ich selber bin bisher mit dem hier ganz gut zurecht gekommen: https://www.obi.de/autopflege/sonax-autopolitur-500-ml/p/3454790
Zur Vorarbeit den Rahmen mit Autoshampoo abwaschen und drocknen, danach mit Politur und Polierwatte dreimal über den Rahmen gehen.
 
Dabei seit
4. Februar 2021
Punkte Reaktionen
104
Ich melde ich mich bei dir, wenn ich die gefunden habe. Eigentlich sollte ich sogar zwei Paar haben, muß im Keller mal suchen gehen.
Hi Spezi, gerne aber bloß kein Stress. Erstmal ist eh der Rahmen an der Reihe....By the way, ich weiß garnicht wie man hier Privat User anschreiben kann- bin ja auch noch neu hier. Hoffe, Euphras hat nichts dagegen, dass ich seinen 'Fred' zweckentfremde. Kenne mich mit den geflogenheiten einfach noch nicht so aus!
 
Dabei seit
4. Februar 2021
Punkte Reaktionen
104
Wenn mit der Hand viel aufpoliert werden muss, dann hat der User @SYN-CROSSIS hier eine sehr gute Empfehlung gepostet: https://www.mtb-news.de/forum/t/der-bergziegen-aufzucht-fred.613812/post-10188148
Ich selber bin bisher mit dem hier ganz gut zurecht gekommen: https://www.obi.de/autopflege/sonax-autopolitur-500-ml/p/3454790
Zur Vorarbeit den Rahmen mit Autoshampoo abwaschen und drocknen, danach mit Politur und Polierwatte dreimal über den Rahmen gehen.
Ich danke euch für die Tips, Links und Hilfe. Werde alle Information bündeln und in meine Überlegungnen mit einfließen lassen und dann rann an die Rohre ;-)

Auf meier heutigen Odysee durch diverse Werkstätten übrigens ein witzige Story erlebt: Zuerst wurden mir die Produkte von '1Z' und 'Meguiars' empfohlen. Lackreiniger, Politur, Wax und so nen Zeug. In einer anderen Werkstatt wurde mir dann gesagt, dass der Vertrieb von Meguiars nur 500m von meiner Wohnung entfernt liegt- Gibts denn das?!

...Gleich mal hingefahren und einen radbegeisterten Mitarbeiter getroffen, der mir Auskunft, diverse Mittelchen und auch eine Anleitung aus seiner 'Hausapotheke' mitgegegeben hat:

1.Vorbehandeln mit Wash&Wax 2.Polieren mit Micro abrasiven Compounder 3. Finishen mit Liquid Wax besser noch Hybrid Ceramic Liquid Wax. Flanelltücher und Applicator Pads- Schießmichtot :)

Ab morgen wird das alte ROSS also demontiert. Am WE erste Versuche, die Decals auszubessern unternommen und anschließend die Straight Fork aufpoliert und wenn das gut funktioniert kommt der Rahmen an die Reihe.

Leider habe ich noch keine Steinschlagfolie bekommen. Dafür aber mit dem Jugendwerk Köln einen Werkstattbetrieb gefunden, der relativ günstig den Vorbau lackieren könnte.

Also ein rundum gelungener Tag. Habe nun ein gutes Gefühl, das mein erster Retro Aufbau gut werden könnte. Einzig eine 25,8mm Sattelstange von damals könnte es schwierig werden. Hier und da fehlen auch noch ein paar TEILE aber das hat ja nun keine EILE.

Und was sich reimt- wird immer gut ;-)

In diesem Sinne
Nette Grüße
Luk
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
6.053
Ort
Nähe GAP
ich weiß garnicht wie man hier Privat User anschreiben kann
Einfach auf den jeweiligen Usernamen oder das Benutzerbild klicken ...

Unbenannt.JPG


... und dann auf "Unterhaltung beginnen". Danach geht dieses Fenster auf, in dem Du Deine Nachricht schreiben kannst:

Unbenannt2.JPG

Nicht vergessen: Zum Schluß ganz unten auf "Unterhaltung beginnen" drücken.
Wenn Du eine Unterhaltung bekommst wird auf dem Briefsymbol rechts oben, neben Deinem Usernamen, ein rotes Symbol auftauchen, auf welches Du klicken musst, um die Unterhaltung zu lesen.

Beste Grüße, Armin.
 
Dabei seit
13. April 2012
Punkte Reaktionen
2.636
Ort
Jlabbach
Hi Spezi, gerne aber bloß kein Stress. Erstmal ist eh der Rahmen an der Reihe....By the way, ich weiß garnicht wie man hier Privat User anschreiben kann- bin ja auch noch neu hier. Hoffe, Euphras hat nichts dagegen, dass ich seinen 'Fred' zweckentfremde. Kenne mich mit den geflogenheiten einfach noch nicht so aus!
Schaust du mal bitte in dein Postfach
20210225_073055.jpg
 

euphras

Mittelklassebiker
Dabei seit
19. Juni 2007
Punkte Reaktionen
261
Danke für den Link. :)

Mich wundert allerdings, daß sich eine Webseite, die sich als "Velopedia" in den Dunstkreis von Wikipedia verortet, es den nicht registrierten Besuchern verwehrt, ein Dokument in der Originalansicht zu sichten..... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben