Sram X01 Feder im Parallelogramm zu Schwach ?

Dabei seit
28. März 2016
Punkte Reaktionen
59
Moin.

Ich hab das Problem das mein Schaltwerk wenn die Kette auf dem Größten Ritzel ist nicht mehr von alleine runter kommt, Hoch und Runter Schalten Funktioniert Top aber wenns auf dem Größten Ritzel ist muss ich entweder 4-5 Gänge Runter Schalten bis es mal Runter kommt oder ich muss dem Schaltwerk einen Kleinen Schubser geben.
Käfig ist Gerade, Kassette und Kette sind Neu

jetzt wäre meine Vermutung das die Feder im Parallelogramm Schwächelt und nicht mehr genug kraft hat die Kette runter zu Ziehen.. Hatte das evtl schon jemand ? Weis jemand ob man die Feder Einzeln bekommt oder hat noch wer einen Tip was es sonst noch sein könnte ?

Schaltwerk war natürlich schon Demontiert, wurde komplett geputzt, Geschmiert und Funktioniert absolut Leichtgänig..
allerdings muss ich auch dazu sagen das es Letzte Saison an meinem Dartmoor Hornet Montiert war und dort auch für Bikepark und Enduro Rennen Missbraucht wurde also ausgeleierte Federn würden mich jetzt nicht wirklich Wundern.. 😗

Sram X01 Typ 3 12 Fach Schaltwerk
Sram GX Trigger
Sram NX Kassette 11-50
Sram GX Kette
 
Dabei seit
28. März 2016
Punkte Reaktionen
59
klingt eher nach fehlerhaftem Bowdenzug samt Hülle. Verschmutzt oder geknickt. Hülle und Seil erneuern.
Das ist alles Neu, und keine zwei Wochen Alt, Bowdesnzug habe ich heute extra noch mal einen neuen Eingezogen...

das ist ein Komplett neu Aufgbautes Commencal Clash, nur Schaltwerk und Trigger sind Alt
Könnte mir höchstens vorstellen das es am Trigger liegt
 
Dabei seit
28. März 2016
Punkte Reaktionen
59
Hab eben noch Versucht wenn das Schaltwerk hängt den Bowdenzug nach dem Röllchen am Schaltwerk raus zu ziehen und dann gehts.. könnte es an dem Röllchen liegen ? Das hatte ich zwar auch Draußen und habs sauber gemacht aber das ist die Kunststoff Version ohne Lager
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
386
Feder glaube ich kaum, die ist ja beim größten Ritzel max. gespannt, dann sollte das Problem bei kleineren Ritzeln auch da sein.
Abstand Leitrolle zum Ritzel i.O?
Außenhülle an Anfang und Ende mit Dorn aufgeweitet/‚rund‘ gemacht?
 
Dabei seit
28. März 2016
Punkte Reaktionen
59
Feder glaube ich kaum, die ist ja beim größten Ritzel max. gespannt, dann sollte das Problem bei kleineren Ritzeln auch da sein.
Abstand Leitrolle zum Ritzel i.O?
Außenhülle an Anfang und Ende mit Dorn aufgeweitet/‚rund‘ gemacht?
Rund gemacht habe ichs jetzt nicht, nur Optisch nach dem Kürzen zurecht gedrückt
Abstand ist mit der neueren Lehre eingestellt, ist auch egal ob ich mit oder ohne SAG einstelle, macht immer das gleiche.
Ich probiers heute mal die Enden der Hülle aufzuweiten
was mir aber aufgefallen ist das es auch beim Kleinsten Ritzel Hackt, auch hier brauchts oft einen Schubser damit es drauf springt was wieder die Feder in Verdacht bringt
 
Dabei seit
28. März 2016
Punkte Reaktionen
59
Kleines Update: Hab jetzt die Hüllen aufgeweitet aber das hat nichts gebracht...

zum "Weil warum nicht" habe ich mal den Schaltzug am Schaltwerk ausgehängt und es von hand incl. Kette auf das Größte Ritzel geschoben und es bleibt da Sitzen auch wenn man die Kurbel Dreht was denke ich so nicht sein sollte.. also bleibt nur die Feder oder die "buchsen" vom Parallelogramm oder ? :(

Ich will kein Neues Schaltwerk kaufen da ich weis was ich dafür bezahl hab und was es heute kostet :lol:
 
Dabei seit
1. März 2021
Punkte Reaktionen
117
Das klingt eher danach, als wäre das ganze Ding schwergängig. Mach doch mal das Rad raus und beweg das Schaltwerk mit der Hand. Das sollte man ja fühlen wenn was hakt.
 
Dabei seit
28. März 2016
Punkte Reaktionen
59
Das klingt eher danach, als wäre das ganze Ding schwergängig. Mach doch mal das Rad raus und beweg das Schaltwerk mit der Hand. Das sollte man ja fühlen wenn was hakt.
Hatte jetzt noch mal das Schaltwerk komplett draußen, hab die Bolzen vom Parallelogramm ausgetrieben und alles Geputzt aber trozdem hängts, von Hand merke ich nichts..

evtl wenn zug von der Kette drauf kommt aber ich finde das bewegt sich absolut Leichtgängig :ka:
 
Oben Unten