ssp das beste training

nullvektor

ampelsprinter
Dabei seit
11. Mai 2007
Punkte Reaktionen
10
ich bin den ganzen winter nur ssp unterwegs gewesen.entweder mit 28er und kilometer abreisen,oder im gelände mit mtb.heute mit meinem 9,4 kg schalter im gelände unterwegs gewesen....mein gott ich dachte ich fliege.mein antritt war bretthart,die treppenstufen die ich letzten sommer noch gerade so hochgekommen bin ,habe ich so überflogen.wurzelige anstiege,wo sonst meine pumpe und mein herz auf hochtouren gerast sind,habe ich ohne mit der wimper zu zucken abgefahren.ich bin begeistert.ich bin zwar noch weit entfernt so fit zu sein wie manch andere,aber ich habe eine deutliche verbesserung verspürt.vor allem die schnellkraft ist um längen besser geworden.:daumen:
 

dickerbert

Seriöser Troll
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
825
Durch SSP trainierst du allerdings auch nur ausschließlich Schnellkraft und Kraftausdauer. Für Grundlagentraining müsstest du schon ne kleine Übersetzung wählen am Renner und dann mit hoher Trittfrequenz weite Strecken fahren.
 
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
1.127
mit schaltwerken und umwerfern gesteinigt sollten all jene werden, die singlespeed mißbrauchen um auf dem schalter schneller zu sein! :D
jehova!
 

Master | Torben

Pfützenplanscher
Dabei seit
29. November 2003
Punkte Reaktionen
230
Ort
Nürnberg
Durch SSP trainierst du allerdings auch nur ausschließlich Schnellkraft und Kraftausdauer. Für Grundlagentraining müsstest du schon ne kleine Übersetzung wählen am Renner und dann mit hoher Trittfrequenz weite Strecken fahren.

Merk ich immer wenn ich auf meinen Freerider steige :heul: aufm SSP kann ich stundenlang heizen und bin an sich immer auf Vollgas unterwegs... aufm Freerider denk ich mir schnell mal PUUUUUUUH... is das gute Stück fett :D
 

nullvektor

ampelsprinter
Dabei seit
11. Mai 2007
Punkte Reaktionen
10
mit schaltwerken und umwerfern gesteinigt sollten all jene werden, die singlespeed mißbrauchen um auf dem schalter schneller zu sein! :D
jehova!
ey pursche :D das teil hing jetzt mehrere monate an der wand.wie soll ich der freundinn erklären,warum ich 300 euro für bremsen ,oder 80 euro für ne sattelstütze(ok das hab ich ihr verschwiegen)ausgebe wenns da nur rumhängt.:lol: ist aber eh nur noch der einzigste schalter,früher oder später wird das eh nen ssp.spart ja auch gewicht.und soviel gramm sparen ohne was auszugeben......:cool:
 
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
1.127
verstehe das schon - man muss manchmal einfach auch was anderes machen um diese eine sache wieder richtig wertschätzen zu können.
wobei irgendwie vermisse ich das schalten nicht - so sehr ich mich auch anstrenge.
wenn ich bloß daran denke ich müsste mir wieder gedanken darüber machen welcher gang wohl für die nächste steigung der beste ist oder wann ich am günstigsten schalte (das macht man eben - und wenn es unterbewusst ist) oder wann mir die kette abspringen könnte, wenn ich mich doof anstelle...och nöööööö :cool:
 
F

Förster

Guest
Hey Nulli, man sieht ja Deinen Schalter gar nich oder isses das mit dem Schaltwerk als Spanner dran? Oder schaltest Du so richtig noch im Stand mit Griff zur Kette und manuell! Umlegen? Hehehe.
 

nullvektor

ampelsprinter
Dabei seit
11. Mai 2007
Punkte Reaktionen
10
Hey Nulli, man sieht ja Deinen Schalter gar nich oder isses das mit dem Schaltwerk als Spanner dran? Oder schaltest Du so richtig noch im Stand mit Griff zur Kette und manuell! Umlegen? Hehehe.
vom schalter habe ich noch keine vernünftigen fotos gemacht.
das eine mtb bin ich tatsächlich ne zeitlang mit manueller schaltung gefahren,weil ich immer solange wege zu den trails habe.sobald ich im wald angekommen bin,habe ich einfach mit der ferse die kette runtergedrückt.
 

RealNBK

NFW No ****ing Way
Dabei seit
28. März 2003
Punkte Reaktionen
202
Ort
Darmstadt
Meine Theorie zum SSp Wintertraining:
Ich mag mein SSP-Rennrad so gerne dass ich nicht nur mehr gefahren bin, sondern auch viel agressiver von der intensität.
Es ist halt extrem gut für einen schnellen Kraftaufbau, weil man immer intensive Intervalle fährt. Zumindest im Wald..
Alles im Allen bin ich definitv fitter als letztes Frühjahr ohne mein Kona..
 

nullvektor

ampelsprinter
Dabei seit
11. Mai 2007
Punkte Reaktionen
10
so bin jetzt übers wochenende fixed im gelände gewesen.ist zwar total bekloppt,aber ein riesengaudi.ich habe solche heftigen oberschenkelschmerzen,weil man im gelände häufiger kontern muss um die richtige pedalposition zu erlangen.in 2 monaten werde ich glaube so fette schenkel haben das ich neue hosen kaufen muss:D tja warum immer neue trails suchen,wenn man die alten durch neue fahreigenschaften neu erleben kann.:daumen:
 

FR-Sniper

-Trailtourer-
Dabei seit
22. November 2004
Punkte Reaktionen
3.541
Ort
MUC
hmm, ich kann hier nur zustimmen, am samstag wollte ich nur paar trainingskilometer abreisen, auf schotter!
nach ca 20km hat´s mich gelagweilt und ich bin einfach mal rein in die trails, ohne federung und mit big appel :D
man fährt ganz anders, sonst drück ich mich an jeder wurzel ab, am samstag hab ich immer den leichtesten weg gesucht :lol: , hat aber riesenspaß gemacht!

hier noch ein schöner ausblick von der tour.....



VG
 
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
1.127
wo wir grade beim offtopic sind:
das rücklicht ist so schei$$e
batterien halten nicht lange und sind verflucht teuer :D
 
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
0
so bin jetzt übers wochenende fixed im gelände gewesen.ist zwar total bekloppt,aber ein riesengaudi.ich habe solche heftigen oberschenkelschmerzen,weil man im gelände häufiger kontern muss um die richtige pedalposition zu erlangen.in 2 monaten werde ich glaube so fette schenkel haben das ich neue hosen kaufen muss:D tja warum immer neue trails suchen,wenn man die alten durch neue fahreigenschaften neu erleben kann.:daumen:

War am Freitag auch seit langem mal wieder mitm Surly im Gelände. Geil! :love: Es gibt nichts geileres, als die drei höchsten Berge im Taunus bei schönem Wetter mit 38:18 fixed und natürlich ohne Federgabel etc. zu erklimmen. :)
Und da der Gang für die Ebene eigentlich viel zu klein ist und man selbstverständlich auch keinen Tacho dabei hat, lässt man’s auf dem Weg ins Gelände so richtig gemütlich angehen und überholt trotzdem nahezu jeden anderen Radfahrer. :D
 
F

Förster

Guest
Du Stoookää,hassu koin Elektrikää auf Orbeit oder waas? dat hoben die doart massenhaft. Un nu Prost!!:bier:
 
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
Zwischen zwei mittelhessischen Mittelgebirgen
die drei höchsten Berge im Taunus bei schönem Wetter mit 38:18 fixed und natürlich ohne Federgabel etc. zu erklimmen. :)

Mit 38:18 auf den Großen Feldberg, den Kleinen Feldberg und den Altkönig? Nicht schlecht:daumen: Gibts da wenigstens ein paar Beweisfotos?:D
Von welcher Seite bist du gekommen? War früher auch öfter auf dem Großen, sind aber genau 60km von mir, was mit der jetztigen Leistungsfähigkeit eine hohe Leidensfähigkeit notwendig macht.:heul:

gruß moraa
 
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
0
Mit 38:18 auf den Großen Feldberg, den Kleinen Feldberg und den Altkönig? Nicht schlecht:daumen: Gibts da wenigstens ein paar Beweisfotos?:D
Von welcher Seite bist du gekommen? War früher auch öfter auf dem Großen, sind aber genau 60km von mir, was mit der jetztigen Leistungsfähigkeit eine hohe Leidensfähigkeit notwendig macht.:heul:

gruß moraa

Jupp, mit 38:18 auf genau den drei Bergen. :) Beweisfotos gibt’s leider nur von dem Rad, nicht aber davon, wie ich oben war. ;)
Bin von Hohemark aus gekommen, also von Offenbach aus quer durch Frankfurt gefahren bis Hohemark, von da aus dann hoch. Leidensfähigkeit besitze ich mittlerweile durch das Rudern genügend. :D
 
M

mete

Guest
Also muss es eigendlich heißen: Rudern das beste Training (für's Singlespeeden) :D

haken.gif


ist halt auch ne Kombination aus Schnellkraft und Kraftausdauer
 

FR-Sniper

-Trailtourer-
Dabei seit
22. November 2004
Punkte Reaktionen
3.541
Ort
MUC
wo wir grade beim offtopic sind:
das rücklicht ist so schei$$e
batterien halten nicht lange und sind verflucht teuer :D

muß ich dir leider zustimmen :crash: aber nützt ja nix :ka:

@Bikefritzel naja so leicht?! das ist kurz vor wolfratshausen! am sonntag waren die trail knochetrocken, aber es hat ja "leicht" geregnet am montag und dienstag, sollte schon ne rechte schlammschlacht werden dieses woend :i2:

VG
 

Bikefritzel

bräkläss
Dabei seit
26. September 2004
Punkte Reaktionen
181
Ort
münchen
aha ok vielen dank mal schaun...


um auch mal was zum thema zu sagen:

ich find vorallem dass das skidden die oberschenkelmuskulatur stark beansprucht.
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
6.230
Ort
au-dela de Grand Est
(...) meine pumpe und mein herz (...)
Kein Wunder, dass Du so stark geworden bist, wenn ich davon zweierlei haette, waer ich auch besser ... Bei mir ist das leider nur ein Teil :heul:

Ja, also mal ernsthaft, das macht sicher einiges aus. Ich fahre Stadt (also haeufig incl. Buero- und Einkaufskram als 'Ballast') mit SSP und auch ein RR mit SSP.
Erstens macht das Spass und zweitens ist es dann ungeahnt easy wenn man am Berg auch auf einmal noch die Option auf runterschalten hat :D :D

LG ... Wolfi :)
 
Dabei seit
16. Juli 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kaiserslautern
Bin heute auch ma mit meine SSP ins Gelände, 36: 11 glaube ich^^

Ging ganz gut vorwärts, macht vorallem saumäßig Bock, und vorallem kläppert nix! Bergab musste ich aber aufpassen mit ner VR Bremse. Nun ja und dann anschließend wieder auf MTB und ich konnte kaum fahren.Oo so ungewöhnt! Naja euch allen viel Spass beim Sspeeden^^

Greets Masta
 
Oben Unten