Trailground Brilon

Dabei seit
18. Juni 2004
Punkte Reaktionen
6
Ort
Paderborn
Ich weiß es zwar nicht mit absoluter Sicherheit, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Strecken regelmäßig geprüft und bei Bedarf repariert werden. Allerdings ist mit bis jetzt auch nichts negatives aufgefallen. Man darf natürlich keine Bikepark-Qualität erwarten, dafür sind die Strecken ja öffentlich und umsonst.
 
Dabei seit
8. September 2019
Punkte Reaktionen
64
Ort
Berlin
Weiß jemand ob wirklich alle Trails auf den Trailgrounds gerade nicht befahrbar sind?
Laut Website ist alles gesperrt.

Ich komme gerade aus Berlin und bin zwei Wochen in Anröchte.
Ohne MTB fahren werde ich in den nächsten zwei Wochen verrückt.
Kann mir jemand gute Trails in der der Nähe zeigen?
 
Dabei seit
23. März 2011
Punkte Reaktionen
1.569
Weiß jemand ob wirklich alle Trails auf den Trailgrounds gerade nicht befahrbar sind?
Laut Website ist alles gesperrt.

Ich komme gerade aus Berlin und bin zwei Wochen in Anröchte.
Ohne MTB fahren werde ich in den nächsten zwei Wochen verrückt.
Kann mir jemand gute Trails in der der Nähe zeigen?
Trailground ist bis März in Winterpause
 
Dabei seit
23. März 2011
Punkte Reaktionen
1.569
Alles legales ist sehr wahrscheinlich gesperrt und wenn du dich nicht gerade unbeliebt machen willst kann ich auch nicht empfehlen bei der momentanen Wetterlage irgendwelche singletrails zu fahren. Überall wo gerodet wird haben aber auch die Forststrassen teilweise trail charakter
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. September 2019
Punkte Reaktionen
64
Ort
Berlin
Glaub ich, aber oft gibt es Trails, die auch bei Nässe fahrbar sind.
Aber viellicht ist das nur in Berlin so, da gibt es "zu nass" fast nie, nur zu trocken.
 
Dabei seit
30. Juli 2005
Punkte Reaktionen
1.320
Ort
LP
Zur Zeit wirst Du wohl kaum Locals finden, die bereit für eine Führung sind.
Im Anröchter Wald gibt es ein paar nette Wege und man kann sich dort trotz Holzeinschlag schon beschäftigen. Einfach den Wanderwegen am Pöppelsche folgen, am WE aber recht früh fahren, da das Waldstück einiges an Fußgänger anzieht. Dann wird es schnell eng, deswegen und auch wegen Naturschutzgebiet bitte Rücksicht.

Am Waldbad ist auch ein Pumptrack zu finden, kann aber sein, dass dieser wegen Corona geschlossen ist.

Sonst gibt es noch Schotterpistengeballer:
Hier würde ich ab Olsberg die Felsentour empfehlen:
Eher Konditionell fordernd, weniger fahrtechnisch, dafür optisch sehr schön.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.303
Ort
Bornheim
Zur Zeit wirst Du wohl kaum Locals finden, die bereit für eine Führung sind.
Im Anröchter Wald gibt es ein paar nette Wege und man kann sich dort trotz Holzeinschlag schon beschäftigen. Einfach den Wanderwegen am Pöppelsche folgen, am WE aber recht früh fahren, da das Waldstück einiges an Fußgänger anzieht. Dann wird es schnell eng, deswegen und auch wegen Naturschutzgebiet bitte Rücksicht.

Am Waldbad ist auch ein Pumptrack zu finden, kann aber sein, dass dieser wegen Corona geschlossen ist.

Sonst gibt es noch Schotterpistengeballer:
Hier würde ich ab Olsberg die Felsentour empfehlen:
Eher Konditionell fordernd, weniger fahrtechnisch, dafür optisch sehr schön.
Bei der letzten würde ich sagen sie führt an einigen interessanten Sachen vorbei 😇.
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.303
Ort
Bornheim
Die Aussicht vom Olsberg ist schon ne Wucht.
@delphi1507 wie sieht es den in der Gegend mit Holzeischlag aus, so Richtung Bruchhausen und Langenberg? Weißt Du näheres?
Keine Ahnung.. bin nur ab und zu da.. komme aus der Bonner Ecke. Ich kann aber Karten lesen und bin einen Teil einer neben der Tour verlaufenden Trails schon gefahren, aktuell würde ich sagen ist zumindest einer davon definitiv unfahrbar...
 
Oben