Trigger geht leer durch

Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
106
Ort
FFB
An meinem trekkingrad mit deore schalt/ bremskombi geht der Trigger beim runterschalten teilweise leer durch.
Erst nach 3-4 mal drücken schaltet er dann.

Woran liegt das? Ist der Zug hinüber oder der Schalthebel?
 
Dabei seit
22. August 2002
Punkte Reaktionen
955
Wahrscheinlich verharztes Fett. Schwierig zu reparieren, am besten ersetzen. Das Problem hatte ich bei mehreren Shimano Triggern nach mehreren Jahren einwandfreier Funktion. Typisches Symptom, bei Kälte wird es schlimmer.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.773
Ort
Wien
Chanel NR.5 besteht auch zum Großteil aus Alcohol und löst das alte Fett wunderbar . Und riecht auch noch nach Freundin die statt Nachthemd eben dieses trägt . :daumen:
 
Dabei seit
30. Juni 2020
Punkte Reaktionen
77
ich dachte wir reden vom verharzten und deshalb schwergängigen innenzug und wollen die hülle spülen.

den trigger fluten stell ich mir etwas unpraktisch vor, den sollte man lieber zerlegen und reinigen, wenn es daran scheitert.
 
Dabei seit
23. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
550
den trigger fluten stell ich mir etwas unpraktisch vor, den sollte man lieber zerlegen und reinigen, wenn es daran scheitert.
Das geht normalerweise gut über die Schaltzugeinführung (ggf. Stopfen entfernen). Zerlegen hingegen ist oft final.
Ich dachte wir reden vom verharzten und deshalb schwergängigen innenzug und wollen die hülle spülen.
Sowas wird komplett erneuert. Allerdings passt die Beschreibung des Fehlers nicht zu einem schwergängigen Schaltseil.
 
Dabei seit
30. Juni 2020
Punkte Reaktionen
77
kann je nach rahmen auch unnötig viel arbeit sein, da geht spülen schneller.

aber natürlich passt die erklärung zum problem. beim runterschalten wird der zug entspannt. klebt er jetzt fest tritt genau das problem auf
 
Dabei seit
19. Februar 2011
Punkte Reaktionen
261
Beim Uphill runter schalten und beim Downhill hoch schalten obwohl die Kette steigt bzw. fällt - da schaut doch kaum noch jemand durch. Und mit Umwerfer vorne erst! Ist doch klar, dass bald alle nur noch E-Bike fahren!
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.995
Beim Uphill runter schalten und beim Downhill hoch schalten obwohl die Kette steigt bzw. fällt - da schaut doch kaum noch jemand durch. Und mit Umwerfer vorne erst! Ist doch klar, dass bald alle nur noch E-Bike fahren!
Und dann erst recht, wenn man invers hat :oops:

Der TE schrieb "geht leer durch heim runterschalten ". Klingt für mich nach Defekt im Seilzug.

Der TE schrub, geht teilweise leer durch.
 

Permafrost

don't panic Feuchtgruber
Dabei seit
23. Februar 2015
Punkte Reaktionen
17.114
Ort
922xx
Ich Gabel den Thread hier mal auf…

n Kumpel hat mir altes bike hingestellt und da rührt sich auch nichts mehr.
Trigger geht hinten ohne wiederstand leer durch in beide Richtungen. Die Hebel gehen allerdings wieder in die Ausgangsposition zurück.

Vorne kann ich mittlerweile wieder vom kleinen auf‘s mittlere Bett und zurück schalten aber aufs große Blatt geht’s leer durch.

Hab jetz schon zwei mal mit bremsenreiniger in die trigger gehalten, die alten Züge entspannt und dran gezogen dass sich vllt. was lockert.

Wie gesagt der erste kleine Erfolg ist vorne dass zumindest zwei Gänge wieder schaltbar sind.

heute geh ich mal mit dem Föhn ran und nochmal bremsenreiniger.
Wenn da nix mehr gehen sollte kann man da beliebige 3x7 trigger montieren von Shimano?

aktuell is das alte Zeug verbaut:
295E2948-F8EB-4163-95EE-E48F3E360F2F.jpeg
48DF80D5-BE2B-4FAF-A64F-E78352962ED6.jpeg
F4ECFA38-AEC5-4254-A64A-A8F8A1464096.jpeg
BCB01F79-F837-4163-A02E-5DDB0B4AD613.jpeg


auf die schnelle hab ich nur mal eben nach triggern geschaut und die gefunden:




Oder verträgt sich das Zeug nicht miteinander?
 

Permafrost

don't panic Feuchtgruber
Dabei seit
23. Februar 2015
Punkte Reaktionen
17.114
Ort
922xx
Ich hätte jetz keinen Heißluftföhn eingeschalten während ich mit bremsenreiniger reinhalte keine Angst :D
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.773
Ort
Wien
Da drinnen wird sowieso schon der Rost gammeln . Da ist Wasser nicht wirklich das richtige. Mit Bremsenreiniger so lange reinhalten bis das verharzte Fett sich gelöst hat . Dann mal einen Stoß Sprühöl rein. Aber auch Schaltwerk u. Umwerfer würde ich mit Sprühöl behandeln . Und vor allem so alt wie das Zeugs ist die Schaltseile u. Hüllen gehören ganz sicher neu
 

Permafrost

don't panic Feuchtgruber
Dabei seit
23. Februar 2015
Punkte Reaktionen
17.114
Ort
922xx
Jo Hüllen und Züge kommen neu, ich wollte halt blos mal schauen ob da oben noch was zu retten ist bevor ich die Züge/Hüllen neu mache.

aber ich glaub ich würde da einfach die verlinkten trigger montieren insofern die Harmonieren und dann gleich Züge und Hüllen neu machen, wer weis wie lange das hält falls die doch nochmal funktionieren
 
Dabei seit
16. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
1.344
Die Reinigungswirkung des Bremsenreinigers erhöht sich drastisch wenn man die Abdeckkappen der Schalthebel entfernt. Man kann dann die Reinigungswirkung mit einem Pinsel erhöhen und sieht gleichzeitig, ob die Mechanik total vergammelt ist. Wenn nicht, nach dem Ablüften des Bremsenreinigers die Mechanik mit etwas dünnflüssigem Fett schmieren.

Das Du dann auch die vergammelten Zughüllen und Schaltseile erneuerst wurde ja schon gesagt.

Und liebe Kinder, während der Verwendung sind Rauchen, offenes Feuer und andere heisse Wärmequellen in einem Umkreis von 10m verboten. Sonst macht es ggfs. bumm. :D
 
Oben