TRP Adapter PM auf PM +20 für Hinterrad - Bremssattel sitzt zu hoch

Dabei seit
15. Februar 2006
Punkte Reaktionen
4
Hallo,

an meinem Storck Rebel 7 habe ich hinten eine 180er TRP-Scheibe verbaut. Als Bremse habe ich eine TRP G-Spec Quadiem.
Der integrierte PM-Anschluss am Rahmen ist für 160er Bremsscheiben gedacht (nicht 140er).
Dieser liegt in dem Rahmendreieck:
1.JPG


Ich habe mir bei TRP einen P20 Adapter gekauft und verbaut.
Leider ist der Abstand des Bremssattels auf der rechten Seite zur Bremsscheibe sehr groß und ich verliere viel Bremsfläche (siehe rotes Viereck):
2.JPG


Ich habe auch andere Adapter probiert, aber es ist überall das gleiche. Auf der linken Seite ist es ok.
Auch bei meinen anderen Rädern (bei denen der PM-Anschluss außerhalb des Dreiecks liegt) ist der Abstand mit Adapter wesentlich geringer.

Habt ihr eine Idee, welcher Adapter noch passen könnte, egal welcher Hersteller?
Eventuell der von Intend Blackline +20? Die rechte Seite des Adapters müsste ca. 3 mm niedriger sein als auf den Fotos.
Oder gibt es jemand, der Adapter speziell fertigt/bearbeitet?

Ich habe noch sowas rumfliegen:
3.jpg


Eventuell könnte ich da die rechte Seite (kurzer Zylinder) abdrehen lassen? Aber haut das dann mit den Winkeln/Schrägen noch hin?

Danke für eure Hilfe!

Gruß,
Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
6.257
Ort
Köln
Andere Bremse, finde eine DH Bremse an einem Leichtbau Carbon Teil etwas deplaziert. Nichts gegen die Bremse, fahre sie selber an meinem Freeride Hardtail. Falls es Alu poliert sein soll, gibt es auch von Formula.
 
Dabei seit
15. Februar 2006
Punkte Reaktionen
4
Hallo,

Rahmen kam nur als Rahmenset (neu).
Dieses habe ich selbst aufgebaut mit der separat gekauften TRP Bremse.

Die Bremse möchte ich nicht wechseln. Bin zufrieden damit und auch nicht der Leichteste.

Gruß,
Daniel
 
Oben Unten