YT (Young Talent) Industries - Servicewüste?

Ona

Dabei seit
14. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
0
Hallo mal einen kurzen, aber wie ich denke recht interessanten Erfahrungsbericht bezüglich einer Reklamation bei Young Talent Industries.:(
Dass diese Marke ein ausgezeichnetes Preis Leistungsverhältnis bezüglich des angebotenen Materials bietet ist denke ich unumstritten. Aber dies sollte wie ich denke nicht der einzige Punkt sein als den man als Direktversender Wert legen sollte.
Als ebenso wichtig wenn nicht umso wichtiger halte ich die Reklamations-Abwicklung im Falle von defekten/minderwertigen Teilen welche ausgeliefert wurden. Einem enttäuschten Kunden dann schnellstmöglichst einen Ersatz oder ein gewartetes Teil anbieten zu können sollte einem wichtig sein. Und entsprechende Status Meldungen sollten im Falle von Verzögerungen zum guten Ton gehören.
Dies scheint bei Young Talent eventuell anders gesehen zu werden. (Falls man sich dort überhaupt jemals Gedanken zum Service gemacht hat)

Zu meinem Fall:
Geliefer wurde mein Noton 2010 relativ Flott - war auch verfügbar, daher war es nicht anders zu erwarten. Ziemlich bald bemerkte ich ein wackeln oder einen Impuls in der RockShox Lyrik wenn diese ein und ausfederte.
Nach einigem hin und her und diversen Tests konnte ich anderweitige Faktoren ausschliessen, es handelte sich um einen Fehler in der Gabel selbst. Also erkundigt wie lange der Austausch oder die Wartung wohl dauern möge - Aussage 2-3 Wochen. Erkundigungen zum Status bei YT nach 3-4 Wochen Wartezeit. Antwort:Gabel noch bei RockShox, man wartet darauf und schickt Sie dann wenn Sie da ist umgehend an mich weiter. Mehrmaliges nachfragen bis nach 6 Wochen die Meldung kam: Heute ist Sie angekommen (Freitag) die Gabel wird am Dienstag versendet. Hmmm, da die Jungs wussten wie sehr es eilt (Urlaubsplanung etc.), etwas verwundert über die Definition: Wir schicken es dann umgehend an Dich raus. 4 Tage später umgehend?...Naja auch dies habe ich so hingenommen.
Am Mittwoch erfolgte dann die Nachfrage nach der Sendungsnummer um weitere Verzögerungen durch verpätete Annahme ausschliessen zu können.
Dann die Info: Die Gabel wurde wohl noch nicht versendet, hier liegen nicht zuordenbare Gabeln rum.:confused: Doof, ich kann Deine wohl nicht zurodnen. Also habe ich meine Gabel beschrieben, Steckachse hatte ich ausgebaut, vllt. ist die andere ja mit Achse und man kann so ausschliessen und meine zuordnen.
Kurze Info erhalten: Er habe jetzt meine Gabel und diese gehe morgen raus.
Ob es sich tatächlich um meine Gabel handelt werde ich sehen oder auch nicht, ich hoffe mal das ich eine ebenbürtige bekommen werde, sonst ist die Kacke aber wirklich richtig am Dampfen. Habe vorhin noch eine kurze verbitterte E-Mail an YT geschickt mit dem unzureichenden Ablauf der Reklamation, und dem Hinweis das noch immer keine Sendungsnummer vorliegt.:mad: Darauf erhielt ich eine schlichte standardisierte, automatisierte E-Mail mit der Sendungsnummer.
Kann man das Service nennen, entscheidet selbst....

MFG Ona
 
Zuletzt bearbeitet:

ROMMERZGHOST

Schneller Höher Weiter
Dabei seit
23. April 2008
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Fulda
Ich zitiere mich mal selbst aus einem anderen Thread...

Passt mMn auch zu der KOMIK Firma.
Meinem Freund ist der 2010er Hinterbau jetzt das 4te Mal gebrochen. Davon waren 2 die "Überarbeiteten".

Nun schieben sie die Schuld auf ihn, weil der Dämpfer nicht geserviced war.
Nicht geservicter Dämpfer=gebrochener Rahmen?
Was soll der Sche*ß?

Angebot von Yt..... Ein Dämpfer für 100 Euro kann er haben.
Ob er einen neuen Rahmen oder Hinterbau bekommt, steht in den Sternen.

Also wirklich!!
 
Dabei seit
19. November 2009
Punkte für Reaktionen
8
was erwartest du ? ist halt mal ein direktversender und da siehts servicemäßig eben sehr mau aus, dafür kosten die bikes weniger, damit musst du halt mal leben, oder das nächste mal zum örtlichen händler gehen.
 
I

IonTempest

Guest
Eine Ware ist eine Ware und egal was diese Ware gekostet hat,- wenn ich als Firma mein Fortbestehen am Markt sichern möchte, sollte auch der Service dem Kunden entsprechen, nicht nur der Preis!
Sonst war es das letzte Jahr, daß YT im großen Stil Bikes verkauft hat. Es ist nur leider bei vielen deutschen Firmen so, daß mit dem Erhalt des Geldes auch der Service endet.

Ich würde den Verzug anmahnen und eine Frist zur Erfüllung der Garantieleistung setzen,- was drüber weg geht (ggf. Leihbike usw.) geht als Rechnung zu YT. Sonst wird der Kaufvertrag wg. Nichterfüllung gewandelt.
Einfach mal die AGB/Garantiebedingungen lesen, da nimmt YT die Anbauteile (Gabeln usw.) nicht aus der eigenen Garantie,- somit ist es für den Kunden egal, was und ob da etwas zu SRAM "geschickt" wird, YT hat zeitnah für Ersatz zu sorgen,- heißt Gabel von Dir zu YT und neue/durch YT reparierte Gabel an Dich raus und fertig. Nix mit "zu SRAM schicken" und "warten, daß da irgendwann was zurück kommt".

Dir als Kunden kann es herzlich s****egal sein, wie ein Händler seine Garantie abwickelt und ob er dazu Sachen zu Herstellern schicken muß. YT hat die Gabeln auf Lager und solange Deine Gabel nicht vor Kratzer strotzt oder verbogen ist schickt eine vernünftige Firma SOFORT Ersatz raus und tauscht die defekte Gabel selbst beim Lieferanten.

Ist natürlich einfacher die Garantieabwicklung auf SRAM zu schieben und den Kunden solange warten zu lassen, bis SRAM aus'm Knick kommt als sich selbst um den Kunden zu kümmern,- nur warum behält YT sich dann Reparaturen an Gabeln vor, wenn sie diese ohnehin einschicken?!?:spinner:

Es nimmt sich langsam so an, als wenn YT nicht nur bei den VKP "unverschämt billig" ist. Nicht schön und ich werde mir auch einen anderen Hersteller suchen. Dann eben kein Tues DH und ich habe mich so drauf gefreut...aber was ich in der letzten Zeit so über die Gepflogenheiten YT's in Sachen Kundenservice gelesen habe,- das tue ich mir dann doch lieber nicht an, denn für den Streß der auftreten kann sind auch die 2199Euro zu viel Geld.
 
M

Mitglied

Guest
Eine Ware ist eine Ware und egal was diese Ware gekostet hat,- wenn ich als Firma mein Fortbestehen am Markt sichern möchte, sollte auch der Service dem Kunden entsprechen, nicht nur der Preis!
Sonst war es das letzte Jahr, daß YT im großen Stil Bikes verkauft hat. Es ist nur leider bei vielen deutschen Firmen so, daß mit dem Erhalt des Geldes auch der Service endet.

Ich würde den Verzug anmahnen und eine Frist zur Erfüllung der Garantieleistung setzen,- was drüber weg geht (ggf. Leihbike usw.) geht als Rechnung zu YT. Sonst wird der Kaufvertrag wg. Nichterfüllung gewandelt.
Einfach mal die AGB/Garantiebedingungen lesen, da nimmt YT die Anbauteile (Gabeln usw.) nicht aus der eigenen Garantie,- somit ist es für den Kunden egal, was und ob da etwas zu SRAM "geschickt" wird, YT hat zeitnah für Ersatz zu sorgen,- heißt Gabel von Dir zu YT und neue/durch YT reparierte Gabel an Dich raus und fertig. Nix mit "zu SRAM schicken" und "warten, daß da irgendwann was zurück kommt".

Dir als Kunden kann es herzlich s****egal sein, wie ein Händler seine Garantie abwickelt und ob er dazu Sachen zu Herstellern schicken muß. YT hat die Gabeln auf Lager und solange Deine Gabel nicht vor Kratzer strotzt oder verbogen ist schickt eine vernünftige Firma SOFORT Ersatz raus und tauscht die defekte Gabel selbst beim Lieferanten.

Ist natürlich einfacher die Garantieabwicklung auf SRAM zu schieben und den Kunden solange warten zu lassen, bis SRAM aus'm Knick kommt als sich selbst um den Kunden zu kümmern,- nur warum behält YT sich dann Reparaturen an Gabeln vor, wenn sie diese ohnehin einschicken?!?:spinner:

Es nimmt sich langsam so an, als wenn YT nicht nur bei den VKP "unverschämt billig" ist. Nicht schön und ich werde mir auch einen anderen Hersteller suchen. Dann eben kein Tues DH und ich habe mich so drauf gefreut...aber was ich in der letzten Zeit so über die Gepflogenheiten YT's in Sachen Kundenservice gelesen habe,- das tue ich mir dann doch lieber nicht an, denn für den Streß der auftreten kann sind auch die 2199Euro zu viel Geld.
Edit: Egal.
 
Dabei seit
26. November 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
München
Das die Jungs bei dem immensen Wachstum auch im Service, wie jeder andere Händler/Hersteller auch eine gewisse Fehlerquote haben ist nur menschlich. Ich habe bis dato nur gute Erfahrungen mit dem Service gemacht, sehe aber natürlich voll und ganz ein, dass du verärgern sein kannst.
 
Dabei seit
29. September 2006
Punkte für Reaktionen
0
Also ich habe auch schon Teile bei denen reklamiert und habe mein Geld schnell wiederbekommen und das ganze war im Goßen und Ganzen recht unkompliziert.
 
Dabei seit
26. November 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
München
Dass der Service beim Direktversand generell "mauer" ist würde ich auch nicht unterschreiben, eine gebrochene Schwinge ginge beim "Normalrad" immer den Weg über den Händler zum Hersteller (oft nicht in DE), du schickst dein Teil direkt nach Forchheim und erhältst meist auch recht schnell den Ersatz direkt vom Hersteller.
 
Dabei seit
13. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
76297
Dass der Service beim Direktversand generell "mauer" ist würde ich auch nicht unterschreiben, eine gebrochene Schwinge ginge beim "Normalrad" immer den Weg über den Händler zum Hersteller (oft nicht in DE), du schickst dein Teil direkt nach Forchheim und erhältst meist auch recht schnell den Ersatz direkt vom Hersteller.

Oder man muss (wie ich) 12 Wochen!!!! auf ein Scheiss schiff aus Hong Kong warten welches Ersatzteile für die 10er Tues Serie bringen wird.
Schweinerei! Der SAuladen kotzt mcih an!
Wer meinen Rahemen abkaufen will..
Ich schleuder ihn billig raus!
 

DaZarter85

EndlichWiederRadler
Dabei seit
11. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Hamburg-City, Horn
Direktvertrieb hin oder her.
Service am Kunden ist in Deutschland eine Glückssache.
Ich habe offen bekundigt das ich mir ein YT kaufen möchte,habe danach gefragt ob die viell die federelemente abstimmen.(aufs Fahrergewicht)
Habe meine Angaben dazu gemacht, und die sagenmir da spielen sachen wie Geschwindigkeit eine Rolle und son Zeug..... hääää. Was?

Es hat 4 Mails und eine Woche gedauert bis ich erfahren habe das die Federelemete je nach Rahmengröße unerschiedliche Federhärten haben und ich dann dank Größentablle herrausgefunden habe das M doch fürmich passen sollte ohne dasich mir da sorgen machen müßte.

Egal, wie teuer etwas ist, Service sollte immer vorhanden sein. Und ob der service ausreichend ist. Das kann leider nur der Kunde selbst beantworten.Thema Betriebsblindheit.
 
Dabei seit
1. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
0
der service ist echt schlecht :mad:
mein freund wollte eine neue übersetztung haben und hat bei meheren fahhrad händlern geguckt um eine neu zu bekommen.
und alle haben gesagt das es kein teil für das dirt bike gibt!!!



lg A :)
 

DaZarter85

EndlichWiederRadler
Dabei seit
11. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Hamburg-City, Horn
Das war der Ansatz von YT,viell habe ich mich falsch ausgedrückt.
Die haben quasi in S weiche, in M mittlere und in L harte federn verbaut.
Versteh nicht was ihr da gelesen habt. ich hab extra versucht es einfach zu schreiben..aber kam wohl niemandvon euch dahinter wie es gemeintwar.
YT schrieb in die antworten: Hallo!

Wir passen die Federelemente nicht auf das Gewicht an.

Sorry.
Aber da spiele noch mehr Aspekte herein, wie Tempo, strecke etc.
Mit freundlichen Grüßen
Kind regards
Cordialement


und: Hallo Christian,

Nein, es ist halt mehr als nur diese typische Gewichtsabstimmung die da zu gehören würde.

In dem Rad ahben wir eine 400er Feder im Kage RC und rote medium Feder in der Boxxer.

Mit freundlichen Grüßen
Kind regards
Cordialement

Jetz verstanden?
Vorlautes Pack hier, ehrlich.;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
76297
Ja also.. Ich bräuchte z.b. eine 600er feder im heck und die harte feder in der gabel.
Die muss ich aber selbst tauschen wenn ich mir einen M rahmen hole.
Und das muss ich bei Canyon oder Specialized oder sonst wo auch..
Hart ist schnell.
Manche mögens halt aber lieber weich.
Deshalb ist es doch gut dass YT die Härten verbaut die auch von den meisten genutzt werden können.
Ganz normale Standardprozedur. ;)
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
282
der service ist echt schlecht :mad:
mein freund wollte eine neue übersetztung haben und hat bei meheren fahhrad händlern geguckt um eine neu zu bekommen.
und alle haben gesagt das es kein teil für das dirt bike gibt!!!



lg A :)
Das war der Ansatz von YT,viell habe ich mich falsch ausgedrückt.
Die haben quasi in S weiche, in M mittlere und in L harte federn verbaut.
Versteh nicht was ihr da gelesen habt. ich hab extra versucht es einfach zu schreiben..aber kam wohl niemandvon euch dahinter wie es gemeintwar.
YT schrieb in die antworten: Hallo!

Wir passen die Federelemente nicht auf das Gewicht an.

Sorry.
Aber da spiele noch mehr Aspekte herein, wie Tempo, strecke etc.
Mit freundlichen Grüßen
Kind regards
Cordialement


und: Hallo Christian,

Nein, es ist halt mehr als nur diese typische Gewichtsabstimmung die da zu gehören würde.

In dem Rad ahben wir eine 400er Feder im Kage RC und rote medium Feder in der Boxxer.

Mit freundlichen Grüßen
Kind regards
Cordialement

Jetz verstanden?
Vorlautes Pack hier, ehrlich.;-)
 

skaster

Alter Fätter DIMBo
Dabei seit
9. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1.080
Standort
Mulinhem-Menethinna
...
Ich habe offen bekundigt das ich mir ein YT kaufen möchte,habe danach gefragt ob die viell die federelemente abstimmen.(aufs Fahrergewicht)

Es hat 4 Mails und eine Woche gedauert bis ich erfahren habe das die Federelemete je nach Rahmengröße unerschiedliche Federhärten haben und ich dann dank Größentablle herrausgefunden habe das M doch fürmich passen sollte ohne dasich mir da sorgen machen müßte.

Egal, wie teuer etwas ist, Service sollte immer vorhanden sein. Und ob der service ausreichend ist. Das kann leider nur der Kunde selbst beantworten.Thema Betriebsblindheit.
Das war der Ansatz von YT,viell habe ich mich falsch ausgedrückt.
Die haben quasi in S weiche, in M mittlere und in L harte federn verbaut.
Versteh nicht was ihr da gelesen habt. ich hab extra versucht es einfach zu schreiben..aber kam wohl niemandvon euch dahinter wie es gemeintwar.
YT schrieb in die antworten: Hallo!

Wir passen die Federelemente nicht auf das Gewicht an.

Sorry.
Aber da spiele noch mehr Aspekte herein, wie Tempo, strecke etc.
Mit freundlichen Grüßen
Kind regards
Cordialement


und: Hallo Christian,

Nein, es ist halt mehr als nur diese typische Gewichtsabstimmung die da zu gehören würde.

In dem Rad ahben wir eine 400er Feder im Kage RC und rote medium Feder in der Boxxer.

Mit freundlichen Grüßen
Kind regards
Cordialement

Jetz verstanden?
Vorlautes Pack hier, ehrlich.;-)
Ja also.. Ich bräuchte z.b. eine 600er feder im heck und die harte feder in der gabel.
Die muss ich aber selbst tauschen wenn ich mir einen M rahmen hole.
Und das muss ich bei Canyon oder Specialized oder sonst wo auch..
Hart ist schnell.
Manche mögens halt aber lieber weich.
Deshalb ist es doch gut dass YT die Härten verbaut die auch von den meisten genutzt werden können.
Ganz normale Standardprozedur. ;)
@DaZarter:
anhand der rot markierten Zeilen könnte man darauf schließen, dass du dir den M Rahmen nicht aufgrund der für dich passenden Geometrie ausgewählt hast, sondern aufgrund der passenden Federhärten. Man könnte daraus schließen, L wäre vielleicht besser, M passt aber auch noch so gerade von der Geo her.

Hatte Canyon nicht mal die Möglichkeit gegen Aufpreis die passende Feder zu verbauen?
Und dein Specialized-Händler baut dir gegen Aufpreis sicher auch die gewünschte Feder ein.

Fahrwerksanpassung ist sicherlich mehr als nur die Tabellenmäßig "richtige" Federhärte einzubauen. Wie schbock schon schrieb, der Eine fährt vielleicht lieber mit 40% SAG, der Andere bevorzugt 30%, Rebound mag halt auch jeder anders, High Speed, Low Speed, kommt auf das bevorzugte Terrain an, langsame technische Trails oder doch schnelles Geballer über Wurzelteppiche.....

Das YT das jetzt nicht kostenlos anbietet ist natürlich schon frech ;).

Bevor du fragst warum ich denke dass es nix kosten sollte:

"Egal, wie teuer etwas ist, Service sollte immer vorhanden sein. Und ob der service ausreichend ist. Das kann leider nur der Kunde selbst beantworten.Thema Betriebsblindheit";

den Satz beziehe ich einzig auf den Verkaufspreis.

Mit dem Angebot bei den Federhärten bin ich auch nicht glücklich, ich persönlich fänd es auch besser jede Gabel mit der von mir bevorzugten Federhärte beim Händler fertig kaufen zu können, leider werden die Gabeln vom Hersteller (in meinem Fall RS) immer mit dieser blöden mittelharten (roten) Feder ausgeliefert und ich muss mich immer selbst um die passende Feder kümmern. Wieso bieten die mir nicht die Möglichkeit die Gabel mit einer anderen Feder zu kaufen? Ich weiß, die sind Betriebsblind :o.

Gruß
Christoph
 

skaster

Alter Fätter DIMBo
Dabei seit
9. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1.080
Standort
Mulinhem-Menethinna
der service ist echt schlecht :mad:
mein freund wollte eine neue übersetztung haben und hat bei meheren fahhrad händlern geguckt um eine neu zu bekommen.
und alle haben gesagt das es kein teil für das dirt bike gibt!!!



lg A :)
[Ironie]Hoffentlich geht deinem Kumpel nicht der Lenker kaputt, da wird es wohl bei den von ihm besuchten Fahrradhändlern auch nix passendes geben, das wäre dann ganz schön bitter wenn er mit dem Rad nicht mehr fahren könnte.[/Ironie]
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
282
Hatte Canyon nicht mal die Möglichkeit gegen Aufpreis die passende Feder zu verbauen?
Und dein Specialized-Händler baut dir gegen Aufpreis sicher auch die gewünschte Feder ein.
Wenn du den Service in Anspruch nimmst kriegst du aber keine Standardfeder mit und du zahlst halt den Preis den Canyon/Specialized/Händler aufruft.

Sofern man nicht genau weiß welche Härte man braucht ist es intelligenter das Rad einfach zu kaufen und dann ggf. von den Erfahrungswerten ausgehend ander Federn zu kaufen. Die Standardfedern hat man dann immer noch und man kann die Federn dann auch bei mgünstigsten Anbieter oder gebraucht kaufen und das kostet dann nur 10-20€.
 

skaster

Alter Fätter DIMBo
Dabei seit
9. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1.080
Standort
Mulinhem-Menethinna
Wenn du den Service in Anspruch nimmst kriegst du aber keine Standardfeder mit und du zahlst halt den Preis den Canyon/Specialized/Händler aufruft.

Sofern man nicht genau weiß welche Härte man braucht ist es intelligenter das Rad einfach zu kaufen und dann ggf. von den Erfahrungswerten ausgehend ander Federn zu kaufen. Die Standardfedern hat man dann immer noch und man kann die Federn dann auch bei mgünstigsten Anbieter oder gebraucht kaufen und das kostet dann nur 10-20€.
Genauso wie du es formuliert hast habe ich es auch gemeint. Du bekommst gegen Aufpreis die gewünschte Feder verbaut. Dann hast du Deine Federhärte. Der Händler wird dir aber wohl die alte Feder mitgeben wenn du es mit ihm ausmachst (vielleicht möchte er dafür aber nochmal einen kleinen Obolus). Wie das bei Canyon läuft weiß ich nicht.
 

DaZarter85

EndlichWiederRadler
Dabei seit
11. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Hamburg-City, Horn
Naja, wird sind ja drauf gekommen jetz,
ich ziehe nurimmer vergleiche mit meinem Scott Händler damals.
Der hat mirim Laden for free die Federn gewechselt und das ohnemurren. DieLeute dort kamen selber auf die idee, weil ich nur son schlankes hemd war. Wenn ich frage für welches Fahrergewicht die Federwelmente standartmäßig ausgeliefert werden, sollte die Antwort doch einfach zu finden sein.

Nur nebenbei, bei YT würde ich Tabellentechnisch beide größen Fahren können. M und L. Da ich aber gerne weichere Fahrwerke und kompaktere Geos mag ist halt M geworden. Deshalb hab ich es auch so geschrieben.

Wenns Radl kommt werdich sehen obs passt, wenn nich kauf i mir eben ne Feder fürn Dämpfer. Kost ja nix. :daumen:

Ich bin über 2 Jahre raus aus dem Radlfach,habt erbarmenJungs. Bin froh das ich mir überhaupt malwieder ein Radleisten kann...

Wünsche euch einen schönen Abend.
 
Oben