2 Ritzel hinten mit Kettenspanner?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. AdmiralSnyder

    AdmiralSnyder Unstetig

    Dabei seit
    08/2007
    Die Rolle vom on one Spanner an den Surly Singlerator montiert sollte das heben.
    Eine Laengung im Bereich von einem Prozent bringt dir einen Durchhang
    Richtung fuenf bis zehn Prozent, dann "steht" der Kettenspanner senkrecht nach unten.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. AdmiralSnyder

    AdmiralSnyder Unstetig

    Dabei seit
    08/2007
    Den Rohloffspanner hatte ich nicht als einfachen Kettenspanner abgelegt, der schafft es sicher.
     
  4. Ferkelmann

    Ferkelmann Team Trailgourmets

    Dabei seit
    06/2007
    Es geht mir aber um die Kettenlinie, nicht um die Kettenlänge.
     
  5. potsdamradler

    potsdamradler Konsumterrorist

    Dabei seit
    09/2011
    Es gibt von Point Kettenspanner mit einstellbarer Kettenlinie :=)
     
  6. RazorRamon

    RazorRamon Radsportlegende

    Dabei seit
    09/2009
    Es gibt von diversen Herstellern Kettenspanner, bei denen mittels kleiner Hebel am Lenker die Kettenlinie optimiert und an die verschiedenen Ritzel angepasst werden kann. Mann nennt diese Gattung der Kettenspanner auch Schaltwerke.
     
  7. potsdamradler

    potsdamradler Konsumterrorist

    Dabei seit
    09/2011
  8. potsdamradler

    potsdamradler Konsumterrorist

    Dabei seit
    09/2011
    Einzige Möglichkeit:


    Oder: Mit den Schaltwerkbegrenzern die Kettenlinie einstellen.
    Genau :daumen: Bei dem Wetter würd ich auch nicht gern Ketten von Hand umlegen ;)

    [​IMG]

    Man sieht hier in Berlin viele Kuriere mit nur drei oder vier Ritzeln und einem Kettenblatt. SSp natürlich auch.
     
  9. guckmalhierher

    guckmalhierher

    Dabei seit
    08/2012
    #

    Verstehe nicht ganz, was für einen Zweck ein Dinglespeed haben soll :confused:
    Einen Hinfahrgang mit leichter Übersetzung und einen etwasschweren Übersetzung ... Das Gelände ist ja nie so, wie man es haben möchte und um den anderen Gagng zu verwenden, muss man jedes Mal den Sch... aufmachen, ändern und wieder zumachen. Wie oft macht man das denn, bis einem die Lust vergeht ?
    Wenn es wirklich drauf ankommt, würde ich mir die Lösung von Schlumpf verbauen, die ist praktikabel und arbeite zuverlässig.
     
  10. Slickrick

    Slickrick

    Dabei seit
    05/2003
    Umgekehrt wird ein Schuh draus: ein schwerer Gang zum Hinfahren und zum Springen und fürn' Skatepark o. ä. brauch ich ne *bersetzung von höchstens 2.5 bei 24".

    Klar könnt' ich auch mim' Auto fahren, aber wer will das schon :D
     
  11. pinguin

    pinguin Aptenodytes forsteri

    Dabei seit
    07/2003
    Ich habe ne Zeitlang die Lösung mit zwei KB und zwei Ritzeln und gleicher Zähnediff. an nem MTB gehabt. Ging nicht schlecht, gefiel mir aber auch nicht.

    Aktuell tut ein Schlumpf seinen Dienst. Keine überflüssigen Teile, bin top zufrieden.

    Für echtes Eingängeln steht noch ein weiteres MTB und ein CX zur Verfügung. Beide starr.

    Das leichte CX besticht im übrigen dadurch, dass der Aktionsradius durch Laufen&tragen erheblich erweitert wird.

    Ist das jetzt auch Dinglespeed? :rolleyes:
     
  12. potsdamradler

    potsdamradler Konsumterrorist

    Dabei seit
    09/2011
    Ein Ritzel mit Spanner und zwei Kettenblättern. Mit dem Hacken die Kette auf's kleine KB, mit Fingerchen usw. kann man die auch während der Fahrt hochbefördern. Müsste fahren ;)
     
  13. a.nienie

    a.nienie pai(n) mu tan(t)

    Dabei seit
    05/2006
    hatte ich eine ganze zeit am freeride HT, allerdings mit umwerfer also per definition geschaltet, best of both worlds oder so :lol:
    3-fachkurbel mit bash an der position des großen blattes, hinten ein surly ritzel + einen rohloff spanner (nicht der dh)
     
  14. potsdamradler

    potsdamradler Konsumterrorist

    Dabei seit
    09/2011