TREK Remedy: zu gleichen Teilen Cross-Country und Downhill

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. schwabi1

    schwabi1

    Dabei seit
    10/2011
    2012 Remedy 8.
    Sollte aber diesbezüglich keinen Unterschied machen! ;)
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. COLKURTZ

    COLKURTZ

    Dabei seit
    03/2011
    Abstimmung am Remedy 8 2012. Das Konfiguratorergebnis ist mir auch ein wenig zu hart, insb. fuer den Daempfer. Mit Ausruestung liege ich bei um die 87 kg und fahre:

    90PSI vorne
    180PSI hinten
     
  4. demiano

    demiano

    Dabei seit
    07/2007
    Fahre bei 85kg ~78psi im Park 5psi mehr.
    Droppe allerdings nicht mehr als 1m.
    Für mehr reicht die Fahrtechnik/Eiergröße noch nicht aus :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2012
  5. amerryl

    amerryl - -

    Dabei seit
    03/2005
    hat sich erledigt ;-)

    Gruß
    amerryl
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2012
  6. COLKURTZ

    COLKURTZ

    Dabei seit
    03/2011
    Hab ein kleines Problem mit meinem 3-fach Umwerfer, Shimano SLX FD-M660 am Remedy 8 von 2012. Anstelle der originalen Shimano Kurbel mit 42-32-24 Abstufung habe ich jetzt eine mit 44-32-22 (KCNC) - d.h. großes Kettenblatt größer, und kleines Kettenblatt kleiner.

    Meinen Schaltkäfig am Umwerfer bekomme ich nicht justiert. Wenn ich den Umwerfer auf das kleinste Kettenblatt einstelle (Umwerfer am Rahmen nach unten), so dass die Kette am Käfig nicht aufsetzt und freiläuft, dann reicht es nicht für das größte Kettenblatt vorne - der Außenkäfig stößt dann von Innen gegen das Kettenblatt beim Hochschalten.
    Andersherum das gleiche: Passt es auf dem großen Kettenblatt (Umwerfer nach oben geschoben), dann sitzt die Kette im Schaltkäfig auf beim kleinsten Kettenblatt.

    Woran liegt es, was kann ich tun? Ist der Schaltkäfig des Umwerfers schlichtweg zu klein? Gibt es Austausch dafür, was kann empfohlen werden?
     
  7. Houschter

    Houschter Pädelhopser

    Dabei seit
    03/2007
    Da du vermutlich die kleine Montagehilfe (Aufkleber am Käfig) nicht mehr hast musst du den Umwerfer zum große Blatt ausrichten. Käfig parallel zum Blatt und ca. 2-3mm über den Zahnspitzen. Zug befestigen und Anschläge einstellen. Dann Kettenlänge ermitteln und die Kette aufziehen. Alles einstellen und gut iss. Die Kette sollte nur dann auf dem Käfig aufliegen wenn sie hinten über ein kleines Ritzel läuft. Sowas macht man in der Praxis aber nicht, da dann die Kette extrem schräg läuft.
     
  8. COLKURTZ

    COLKURTZ

    Dabei seit
    03/2011
    Danke für die Hinweise. Halbwegs habe ich es jetzt hinbekommen. Einzig ein leichtes Aufliegen der Kette auf dem Käfig beim kleinen Kettenblatt stört noch - aber auch die Kettenhorizontale ändert sich ja im eingefederten Zustand / im Betrieb noch, und eingestellt wurde auf dem Montageständer. Ich wusste bislang nicht, dass ein Aufliegen bei kleinen Ritzel "normal" ist.
    Ich hätte nicht gedacht, dass mich so ein einfacher Umwerfer so lange aufhält - das ist mir noch nie passiert. Mag' wirklich auch daran liegen, dass es sich tatsächlich um eine (breitere) 9-fach Kurbel handelt. Und damit wird auch die Geschmeidigkeit des Schaltens nicht ganz erreicht. Danke nochmal!
     
  9. Giovanni1

    Giovanni1

    Dabei seit
    08/2008
    Guten Abend Remedy-Kollegen!
    Wie ja der ein oder andere schon mitbekommen hat, kämpfe ich ja seit geraumer Zeit mit meinem Körper ;)
    Im Klartext: 1,98m, 107kg, Schrittlänge 95cm...
    Nun ja, kurzum: Ich sitze auf meinem Remedy (größte Rahmengröße) immer noch etwas gedrungen und habe noch immer nicht das Gefühl eines wirklich steifen Bikes unter mir und denke nun drüber nach, mir eine Rock Shox Toten 2-Step an den Hobel zu schrauben.
    Was meint Ihr dazu? Meine Probleme mit mangelnder Steifigkeit der unendlich bisher ausprobierten Komponenten dürfte die Toten nun wirklich nicht haben. Und die Geometrie müsste doch auch noch im vernünftigen Rahmen bleiben, denke ich. Absenkung von 180 auf 135mm sollte auch für die meisten Situationen genügen (mit der aktuell verbauten Fox 36 brauche ich die Talas Funktion so gut wie nie...)
    Was meint Ihr? Testen?
    Hat vielleicht schon jemand ne Totem am Remedy und kann was dazu berichten?
    Gruß und Danke schon mal vorab!
    MFG
     
  10. Giovanni1

    Giovanni1

    Dabei seit
    08/2008
    Hehe, diese Probleme hatte ich auch und dachte echt, ich dreh durch, als ich das Bike aufgbaut habe. Aber wer denkt schon dran, bei der Montage von Umwerfer und Kette das Bike einzufedern, so wie es im Fahrbetrieb durch das Gewicht des Fahrers ja normal ist? Keiner, ausser man hat genau eine solche Rahmenkonstruktion schon mal vorher aufgebaut... :)
     
  11. COLKURTZ

    COLKURTZ

    Dabei seit
    03/2011
    Sodele, so schaut es also mit der KCNC XC2 Kurbel aus. Und: Wie vor zwei Seiten geschrieben, gewichtsmäßig bin ich jetzt bei 13,1 kg bei 19,5 Zoll.


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  12. bansaiman

    bansaiman

    Dabei seit
    11/2008

    Warte doch noch ein paar Tage bis die neuen Suntour Durolux Sf 12 kommt. Ist leichter als die Totem, steifer als eine Lyrik, Günstiger und absolut super Gabel, Absenkung hat´s auch, wenn du möchtest. Gibt es mit 160-120 und 180-140. Dazu HS und LS.

    Die GAbeln waren schon in den Jahren davor, welche der Luftgabeln mti dem geringsten Losbrechmoment. Die Dämpfung wurde auch einiges verbessert. Also nur wenn du dauernd hochgeschwindigkeit DH fahren würdest, bräuchtest du ne "richtige" DH Dämpfung.


    Dun wenn man dann meint etwas tunen zu müssen. es gibt hier im Forum einige Spezis, die das gut können. Aber die Gabel ist so auch schon gut. In den Tests sind es kosmetische Sachen, die bemängelt wurden.
     
  13. Giovanni1

    Giovanni1

    Dabei seit
    08/2008
    Habe mich letztendlich für die neue Lyrik Dual Position entschieden.
    Danke und Gruß
     
  14. Houschter

    Houschter Pädelhopser

    Dabei seit
    03/2007
    Fragt sich nur was eine neue Gabel an der beschriebenen Hinterbauproblematik ändern soll.;)
     
  15. bansaiman

    bansaiman

    Dabei seit
    11/2008

    DRCV raus ;) :daumen: Was vernünftiges rein :D
     
  16. fury9

    fury9 Wir sind doch Flamingos!

    Dabei seit
    10/2007
    Mal ne Frage in die Runde: Hat jemand schon mal die anschraubbaren Zughalter (gibts 1-fach/2-fach/3-fach) z.B. unterm Oberrohr nachbestellt? Mein Händler behauptet, das ginge nicht. Falls jemand weiß wer/wie/wo man die bestellen kann oder ein paar rumliegen hat, bitte PN, danke.
     
  17. Julian0o

    Julian0o Aldibiker

    Dabei seit
    06/2009
    Mein Remedy!
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  18. markus1239

    markus1239

    Dabei seit
    04/2011
    Hey,

    hätte da auch mal ne Frage,

    hab jetzt für mein Remedy ne neue (gebrauchte) Gabel gekauft mit 1/1/8 Steuerrohr

    da müsste dann der Steuersatz hier passen oder?

    40.ZS56 Conversion Bottom

    bin mir leider nicht sicher wegen den ganzen innenmaßen etc. und find leider nirgends die genauen Daten.

    Würd mich über ne Antwort freuen

    mfg Markus

    P.S weis jmd zufällig wos die ganzen Geodaten gibt? Find die leider nirgends mehr :/
     
  19. amerryl

    amerryl - -

    Dabei seit
    03/2005
  20. Billybob

    Billybob

    Dabei seit
    01/2009
    das ist doch n 2011er und kein '12er...
     
  21. Julian0o

    Julian0o Aldibiker

    Dabei seit
    06/2009
    Richtig. Hab auch nix von 2012er gesagt oder?
     
  22. Billybob

    Billybob

    Dabei seit
    01/2009
    in deinem Profil...

    oder bedeutet das, in welchem jahr du welches bike gefähren bist?
     
  23. Mayel13

    Mayel13

    Dabei seit
    04/2011
  24. superlight84

    superlight84

    Dabei seit
    12/2011
    Hi Leute

    Ich habe einen Remedy 9.9 2010 natürlich getuned. Mein gewicht ist cca 61kg und ich habe auch das gefühl das sich der Hinterbau komisch anfühlt... Wie eine Schlange ist der Hinterbau... Ich habe es auch auf steifigkeit überprüft, ohne Hinterrad und es war steif... Ich bin irgendwie ratlos :(
    Hier die Bilder... wie ich es auf Steifigkeit überprüft habe...
     

    Anhänge:

  25. Chef #27

    Chef #27

    Dabei seit
    09/2005
    Luftdruck im Reifen ?
    Speichenspannung ok ?
    Spiel in / an der Nabe ?
     
  26. Billybob

    Billybob

    Dabei seit
    01/2009
    Geiles teil...
    Ich hab letztens nur durch zufall bemerkt, dass sich die obere dämpferaufnahme gelöst hat.
    Aber ich denke die lager etc hast du schon kontrolliert oder...