• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

felixthewolf
Punkte für Reaktionen
960

Profilnachrichten Letzte Aktivität Beiträge Informationen

  • Hallo Felix.
    Ich habe einen Lrs, der aus folgenden Komponenten besteht:
    Fun Works 3way Naben
    Sapim cx ray Speichen
    Alu Nippel
    Notubes Crest Felge.
    Da er mal nachzentriert werden müsste, würde ich gerne die Speichenspannung kontrollieren.
    Kannst Du mir die Werte für beide Räder/Seiten bei sagen?
    Wäre cool, wenn Du mir hierbei weiterhelfen könntest.
    Mfg Andre
    Hey Felix,

    ich suche derzeit für mich und mein MTB einen Neuen Laufradsatz.
    Ich würde gerne mal einen Tipp bzw paar mehr hören ;)
    Also, Kurz dazu was er abkönnen und haben muss:
    6Lock aufnahme, 10fach Tauglich, Gewicht von mir 74kg, Einsatzbereich ist Größtenteils Touren aber ab und zu gehe ich damit auch etwas die Trails Jagen, nicht im Bike Park oder dergleichen, aber etwas was spaß macht.

    Gewichtsansprüche ca. 1,4kg

    Ich habe mir mal den Tune Drecksschleuder LRS rausgesucht, was hällst du von ihm? wenn du ihn kennst.

    Gruß
    Joe
    Hallo Felix,

    habe gerade gelesen das du die Ryde MC1 27,5er Felge mit einen 1mm größeren ERD an gibst als die Crest. Crest hat ja eine Werksangabe von 565mm. Stimmt das oder ziehst du ein anderes Maß zur berechnung vor? Also müßte die Ryde MC1 566 haben?

    Viele Grüße bikewern
    Hi Felix,
    ich habe jetzt einige Beiträge und Themen durchgelesen aber noch nichts passendes gefunden. Da ich in denen oft deinen Namen gefunden habe und du im Forum hoch gelobt wirst, wollte ich dir mal eine Frage stellen:
    Bei meinem American Classic MTB Hinterrad habe ich etwas Spiel, sprich ich kann das Laufrad etwas wackeln, obwohl der Schnellspanner fest angezogen ist. Irgendetwas muss also an der Nabe sein. Da ich keinen so dünnen 19er Schlüssel habe, konnte ich die Nabe noch nicht aufschrauben, außerdem will ich da nichts kaputt machen und wollte erst mal ein Profi auf diesem Gebiet fragen. Was könnte kaputt sein und was soll ich machen/wie kann ich es reparieren ?
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen =)

    Gruß Uli
    hey felix, ich will von einem hier einen lrs kaufen, den du aufgebaut hast und da wollte ich dich fragen ob ich den mit meinen gewicht auch fahren kann. und eventuell die Garantie mit übernehmen kann.
    Acros .54/4L , Sapim CX-Ray, Notubes Alpine 28 loch
    derzeit noch +90 möchte aber im frühjahr auf 86-88kg kommen.
    Einsatzgebiet eigentlich nur Forstautobahn;-)
    gruß andi
    Hi Felix, wir hatten gestern am Telefon über einen LRS für mein 29er gesprochen. Vor der definitive Bestellung der Flow EX würde ich von Dir gerne noch Dein Urteil über die Velocity Blunt sowie die P35 hören. Kannst Du dazu etwas sagen?
    Danke und Gruss
    Rainer aus der Schweiz
    Hallo Felix!
    Dein Regn X hat mich richtig umgehauen! Ein richtig geiles Bike"
    Nun habe ich eine Frage; Hat die Montage der Kettenführung problemlos geklappt oder musstest du lange feilen und schleifen?
    Was hast du für einen Rock Shox Dämpfer verbaut ?
    Für deine Auskunft danke ich im Voraus"
    Mit sportlichen Grüssen
    Patrick
    Hallo Felix, nach einiger Suche bin ich zum Thema Laufräder auf dein Profil gestossen, da das gesamte Forum ja scheinbar von deinen Laufrädern spricht.

    Bin auf der Suche nach einem leichten Laufradsatz für mein MTB. kannst du mir da evt ein paar Tipps geben zum Thema? Wiege 76kg, Centerlock Aufnahme, 26 Zoll. Bin großteils auf Straße oder leichtem Gelände unterwegs. Fahrtechnik noch ausbaufähig.
    Budget Grenze hab ich mir jetzt mal bei 500€ gesetzt.

    Wäre über ein paar Tipps sehr erfreut, bzw. Vorschläge welche da passen könnten.

    Grüße Dave
    Hallo Felix,

    Hab heute versucht dich tel. zu erreichen - leider ohne Erfolg. Ich bräuchte nämlich dringend ein neues hinteres LR. Jetziges ist kaputt und Urlaub steht vor der Tür.
    Ist daher sehr dringend.
    Wann bist denn am besten erreichbar? Kannst dich natürlich auch gerne mal per PN melden.
    Danke!
    Servus Thomas,

    Scheint als käm ich allein nicht weiter, deshalb wende ich mich jetzt einfach mal an dich

    Aufbau ist ein Opus Nelson 1



    Einsatz breit gestreut, Touren bis 1500 Höhenmeter, vllt 10 Parktage im Jahr. Drops halten sich noch in Grenzen, Fahrfehler sind sicher noch vorhanden.
    Jetzt stellt sich die Frage welcher LRS. Budget ist leider beschränkender Faktor.

    Dachte schon an Fun Works track mack, in sw leider ausverkauft. mittlerweile bin ich beim enduro 911 mit 4way pro naben.
    mit 270 euro oberstes limit, gewicht top, gute optik.

    hält er (bzw. reichen die 29mm), könnt ich da auch mal 2,5 zoll aufziehen (obwohl er auch 2,4 beschränkt ist), gibts geeigneteres in der Preisklasse.

    Hatte bisher Mavic 321, ging auch. Fahrweise wird aber zunehmend anspruchsvoller.
    Hast mir vielleicht einen Tip oder kannst mir was anbieten?

    26 Zoll, vorn 20mm, hinten 12*135
    Reifen: maxxis ardent 2,4
    tubeless brauchts nicht


    mfg Pirmin
    Hi,
    würdest du auch Laufräder welche nicht von dir Aufgebaut wurden neu Zentrieren u.a. Unfallschaden. Meld dich kurz per PN
    Moin Felix,

    Suchst du für das alte oder das neuere Modell der Marta Hebel? Hätte da vermutlich was für dich. Was möchtest du ausgeben?

    Gruß Björn
    Hallo,

    bräuchte einen guten LRS für AM/Enduro fahrfertige 105kg, bin für Vorschläge dankbar.
    Schreib mir dann bitte eine PM.

    Danke und Gruß
    Hallo!

    Ich habe seit heute die Tufo Colibri mit dem Tufo XC2Plus auf meinem Bike und kann sagen einfach nur ein Traum! Wie füll ich denn Dichtmilch rein und welche nehme ich am besten? Wär nett wenn du mir Tipps geben würdest...

    mfg
    Hallo, ich habe ein paar Fragen zu deinem Tandemaufbau:

    - welche e-thirteen-Kurbel hast du verbaut? Gibts da eine tandem-version oder wie bekommt man einen Kurbelarm mit Spider auf die linke Seite und hat dann noch das richtige Pedalgewinde?

    - ich lese öfters, dass vorne Naben mit Steckachse verwendet werden, ist dies zwingend notwendig? (ich will ein Tandem für den gemütlichen Straßeneinsatz, kein Rennrad-Tandem, aufbauen und wollte einen Alfinedynamo verwenden).

    - als Nabe soll die passende alfine 11-gang Verwendung finden. schätzt du die Nabe als stabil genug dafür ein? (Fahrergesamtgewicht wird bei 125-135kg + 10kg Gepäcktaschen liegen)


    Danke

    Tino
    hi felixthewolf ! ich hab über google gesehen das du mal ne sachs powerdisk verkauft hast ! meine frage : kennst du jemanden der noch ersatzteile in dieser art hat
    Morgen Herr Felix!

    Wenn ich mich kurz vorstellen darf; fahre ein Canondale Flash 29, mein fahrer gewicht 79 Kg, LRS seit Sonntag ZTR Crest 29 ca 1550 gramm. Nabe Vr Cannnonball , HR. Notubes. Speichen vermute ich sapim! Nach gestriger Tour muss ich feststellen, dass der LRS doch sehr weich ist, speziell am HR. Vor montage wurde der LRS auch nochmals nachgespannt.

    Frage! Was würdest du empfehlen am HR
    . Sicherlich die crest gegen eine Arch tauschen, bzw welche Speichen fahren. Die 100 gr. wären wir egal.
    Hallo Felix,

    brauche einen neuen LRS, denke an irgendwas mit ZTR FLOW Felgen (oder ähnlich gute) mit einer Nabe die an verschiedene Achs-Standarde angepasst werden kann (Vorne mind. 15 und 20mm, hinten derzeit X12). Das Gewicht sollte so um 1700 Gramm liegen. Einsatz ist Enduro, AM und Transalp, Fahrergewicht samt Ausrüstung so 75 kg.

    Was könntest du mir empfehlen zu welchem Preis? Kannst du umsatzsteuerfreie Rechnungen ausstellen bei Angabe einer UID aus dem Ausland?

    Schöne Grüsse,
    Andreas
    Hallo Felix,

    kannst Du mir einen Preis für folgenden Laufradsatz machen:
    Felgen: Arch EX
    Nippel: Aluminium
    Speichen: CX Ray
    Naben: Tune King/ Kong, Schnellspannerversion

    Danke schonmal!

    Viele Grüße,
    Stephan
    Hallo,

    ich suche einen LRS für AM. vorn und hinten 9mm. Fahrergewicht 90kilo+. möglichst günstig (um die 250) und unter 1800g.

    kannst du das etwas empfehlen?

    Besten Dank.
    Hallo Felix,

    was wäre den Deine aktuelle Empfehlung für einen Allmountain LRS ?
    Einsatz auf LV 301, Einsatzgebiet Stein & Wurzeltrails, nichts super heftiges, Drops von 50-75cm und Stufen sollte man mal rauf fahren dürfen. Fahrergewicht 70Kg.
    Naben Vorne QR 15 Hinten X-12.
    Es darf gerne etwas leichter sein ;-)

    Vielen Dank schon mal und ein Aussagekräftiges Angebot mit Preisen gerne via PM
    Sven
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
Oben