2019 Trek Slash 8 29er

Dabei seit
25. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
1.963
Ort
Ailertchen
Blöde Frage:
Ich wollte an meinem Slash 8 die Sattelklemme gegen eine von Reverse (34,9 mm) tauschen - selbst mit grober Gewalt war da nix zu machen, bzw wenn die Klemme drauf war war die Schraube zu kurz...

Welchen Durchmesser brauche ich?
 

-FX-RIDER-

#bockaufballern
Dabei seit
13. Juni 2005
Punkte Reaktionen
31
Ort
Oberasbach / EX-Neembärcha
So nun melde ich mich mal mit einem kleinen Update, da ist das gute Stück:
20210523_161838.jpg


Bisher gemacht (zusätzlich zu standard Sachen wie Sattel / Griffe / Pedale)
  • HR auf 200er SRAM Scheibe incl. PM Adapter von SRAM
  • Mudguard Rock Shox in Farbe Teal
  • Rot eloxierte Bremsscheibenschrauben und Ventilkappen
  • Rahmen selber foliert (Oberrohr, Unterrohr Seiten, Sattelrohr runter bis Tretlager, Hinterbaustreben innen und außen)
  • Lenker auf 780mm gekürzt

Noch offen:
  • Bremse auf RSC
  • Reifen Umbau auf Magic Mary und Big Betty (hatte das VR nach 1,5h qual und zwei gebrochenen Reifenhebern wieder auf den XR5 zurückgebaut...)
  • Bashguard und Kettenführung (letztere muss ich noch umtauschen das ich anstelle der Freesolo die Ovale nehmen möchte, damit ich zukünftig variabler bin)
  • Pedale neu --> Hope F20

Was habt ihr so gemacht? Bzw. hat hier einer Huber Bushings im Slash 2021? Wenn ja, was für ein Maß? Hatte die in meinem Spectral, fand die gut, daher werde ich die wieder holen. Zudem ggf. ein 32er Kettenblatt vorne, dann aber gleich oval.

Nun noch zu meinem Fahreindruck (Fahrwerkssetup nach Treck Homepage konfiguriert)
Fahre meistens Trails hier in Mittelfranken, ggf. paar mal in der Saison Jahr Bikepark.
Das Ding geht wie bolle, macht mega Spaß... Auch wenn ich nun nicht mehr der schnellste den Berg rauf in meiner Bike Gruppe bin, bergab hört man immer nur mich jubeln 😋.
Ne im Ernst, komme überall hoch (auch die engen und steilen Passagen), 29er ist schon anders, aber anders gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

-FX-RIDER-

#bockaufballern
Dabei seit
13. Juni 2005
Punkte Reaktionen
31
Ort
Oberasbach / EX-Neembärcha
Nimm das Bontrager Felgenband raus und ersetze es gegen normales Felgentape. Dann klappt's auch mit dem Reifen aufziehen 😎
Danke für den Tipp (oh man ich hab mich schon gewundert was das für ein Gummi Ding ist) - kann man dann trotzdem die gleichen Tubeless Ventile weiter nutzen oder brauch ich die auch neu?

Noch ne blöde Frage - weiß einer ob die Dropper Remote an eine Matchmaker Schelle passt?
 
Zuletzt bearbeitet:

aquarius-biker

...only 29er Velo's...
Dabei seit
24. November 2007
Punkte Reaktionen
894
Ort
Langenfeld Rhld.
Was habt ihr so gemacht? Bzw. hat hier einer Huber Bushings im Slash 2021? Wenn ja, was für ein Maß?
Feines Slash , gefällt. :daumen: Thema Huber Bushings - das sollte meines Wissens mit dem Original-Dämpfer (und ggf auch Alternativen) nicht nötig/möglich sein. Der Original hat doch Tunnion-Mount Befestigung oben und unten - da sitzen keine Buchsen im Dämpfer. Dafür sind im Rahmen unten sowie im Rocker oben an den Befestigungspunkten kleine Rillenkugellager drin. So ist es zumindest bei meinem 2019er.
 

-FX-RIDER-

#bockaufballern
Dabei seit
13. Juni 2005
Punkte Reaktionen
31
Ort
Oberasbach / EX-Neembärcha
Feines Slash , gefällt. :daumen: Thema Huber Bushings - das sollte meines Wissens mit dem Original-Dämpfer (und ggf auch Alternativen) nicht nötig/möglich sein. Der Original hat doch Tunnion-Mount Befestigung oben und unten - da sitzen keine Buchsen im Dämpfer. Dafür sind im Rahmen unten sowie im Rocker oben an den Befestigungspunkten kleine Rillenkugellager drin. So ist es zumindest bei meinem 2019er.
Hey, Danke - dann muss ich mir um die Huber ja keine Gedanken mehr machen...
 

der_fotofuchs

Slash'er
Dabei seit
6. September 2009
Punkte Reaktionen
105
Ort
Vellmar
Wie sieht es eigentlich mit den Bontrager TLR Ventilen aus? Kann ich zumindest die mit anderen Felgenbändern und Mänteln verwenden?

Danke im Voraus!

Sofern Du den Dichtring des Ventils n bisschen adaptierst, also gegen einen passenden O-Ring tauschst....
Ich hatte dann, als ich noch tubeless fuhr, das Bontrager Band drin.
Hab TLR aber den Rücken gekehrt und bin sehr zufrieden.
 
Dabei seit
20. Juli 2020
Punkte Reaktionen
2
Sofern Du den Dichtring des Ventils n bisschen adaptierst, also gegen einen passenden O-Ring tauschst....
Ich hatte dann, als ich noch tubeless fuhr, das Bontrager Band drin.
Hab TLR aber den Rücken gekehrt und bin sehr zufrieden.

na bravo! weder dieser rimstrip noch die ventile sind kompatibel mit komponenten anderer hersteller.... ???
man muss sich als produktdesigner schon echt was überlegen, dass man selbst bei solchen kleinteilen inkompatible systee schafft.... "der kunde ist der dumme" ist offenbar im bike segment leider besonders zutreffend! :wut:
 

der_fotofuchs

Slash'er
Dabei seit
6. September 2009
Punkte Reaktionen
105
Ort
Vellmar
na bravo! weder dieser rimstrip noch die ventile sind kompatibel mit komponenten anderer hersteller.... ???
man muss sich als produktdesigner schon echt was überlegen, dass man selbst bei solchen kleinteilen inkompatible systee schafft.... "der kunde ist der dumme" ist offenbar im bike segment leider besonders zutreffend! :wut:

U.A. deswegen fahre ich Schwalbe Aerothan.
Zudem ist der Bontrager LRS ans Bardino2.0 gewandert.
Am Slash hab ich n LRS selbst gebaut
 

aquarius-biker

...only 29er Velo's...
Dabei seit
24. November 2007
Punkte Reaktionen
894
Ort
Langenfeld Rhld.
na bravo! weder dieser rimstrip noch die ventile sind kompatibel mit komponenten anderer hersteller.... ???
man muss sich als produktdesigner schon echt was überlegen, dass man selbst bei solchen kleinteilen inkompatible systee schafft.... "der kunde ist der dumme" ist offenbar im bike segment leider besonders zutreffend! :wut:
Ich fahr das Bontrager Rimstrip mit irgendwelchen Schwalbe Ventilen die ich noch hatte. Funktioniert top, so inkompatibel scheint mir der Kram nicht. Ich weiss jedoch nicht wie das original Bontrager Ventil ausschaut, mag natürlich sein dass das nur mit Tape nicht so toll klappt. Jedoch schreibt Trek selbst irgendwo auf der Homepage, das man das Rimstrip wegfallen lassen kann gegen ein Tape, dann sollte das doch auch mit den Ventilen klappen.
 
Dabei seit
28. März 2020
Punkte Reaktionen
580
Es gibt doch nur 2 Tubelessventilarten, oder? Die eckigen und die mit dem Gummikonus.
 
Zuletzt bearbeitet:

-FX-RIDER-

#bockaufballern
Dabei seit
13. Juni 2005
Punkte Reaktionen
31
Ort
Oberasbach / EX-Neembärcha
So kurzes Update von mir - Umbau der Hebel auf Code RSC erfolgt, inkl. Kürzen der Leitung und neuem Pin und Olive versteht sich.

VR lief 1A beim HR hab ich nach Umbau und Entlüften keinen richtigen Druckpunkt. Muss ich mir morgen mal in Ruhe anschauen... Hatte bei einem Hebel auch den Griff erneuert - nicht das da was im Argen liegt.

Aber eine andere Frage: nach 2 Ausfahrten knackt das Slash schon WTF
Kommt gefühlt aus dem Bereich Tretlager / Umlenkhebel / Antrieb
--> Pedale sind es nicht bereits getauscht
--> Sattelstütze ist geschmiert und fest (mit Drehmomentschlüssel fest geschraubt)

Habt ihr eine Idee? gibt es irgendwelche Schwachstellen?
 

aquarius-biker

...only 29er Velo's...
Dabei seit
24. November 2007
Punkte Reaktionen
894
Ort
Langenfeld Rhld.
So kurzes Update von mir - Umbau der Hebel auf Code RSC erfolgt, inkl. Kürzen der Leitung und neuem Pin und Olive versteht sich.

VR lief 1A beim HR hab ich nach Umbau und Entlüften keinen richtigen Druckpunkt. Muss ich mir morgen mal in Ruhe anschauen... Hatte bei einem Hebel auch den Griff erneuert - nicht das da was im Argen liegt.

Aber eine andere Frage: nach 2 Ausfahrten knackt das Slash schon WTF
Kommt gefühlt aus dem Bereich Tretlager / Umlenkhebel / Antrieb
--> Pedale sind es nicht bereits getauscht
--> Sattelstütze ist geschmiert und fest (mit Drehmomentschlüssel fest geschraubt)

Habt ihr eine Idee? gibt es irgendwelche Schwachstellen?
Rhythmisches Knacken von unten/hinten (also geschwindigkeitsabhängiges Intervall) eher zu hören wenn man auf glatten Strecken fährt ? Im Gelände weniger da durch andere Geräusche übertönt ?
 
Oben