700 Euro Vitus Nucleus 29 VR oder 800 Euro Händler?

Dabei seit
24. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Hallo zusammen

Ich habe auf vielen Seiten gelesen dass das Vitus Nucleus 27 VR für 500$ unschlagbar sei und 4 jahre am Stück bestes Bike der Preisklasse.

Nun kostet es aber 550£ und dazu kommt noch Versand und Verzollung und die Gebühr für den Verzollaufwand des Kuriers und schlussendlich kostet dann das 500$ Bike um die 700 euro.

Ich komme aus der Schweiz und könnte in Deutschland ein Bike für 800 euro kaufen und es verzollen und Mwst. zurück holen und würde auch nur 700 Euro für ein 800 euro Bike zahlen.

Was wäre die schlauere Idee?


Ich habe auf Bike Exchange folgende bikes in meinem budget gefunden:

  • Trek Marlin 7
  • Trek X Caliber
  • Cube Attention 29
  • Cube Analog 29
  • Giant Talon 1
  • Bulls King Kobra
  • Merida Big 7 / 9
  • KTM ultra fun 27 / 29
  • Scott Aspect 930
  • Centurion Backfire Pro 200

Ist etwas davon besser als das Nucleus?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Vielen Dank für den Vorschlag Memphis. Gibt es vielleicht noch etwas gutes im Bereich um ca. 650? Ich möchte 2 bikes kaufen und das budget ist etwas knapp. :(
 

pib

.:: last glen | mtb allgäu | trailsucht ::.
Dabei seit
31. März 2015
Punkte für Reaktionen
570
Standort
Kempten
Vielen Dank für den Vorschlag Memphis. Gibt es vielleicht noch etwas gutes im Bereich um ca. 650? Ich möchte 2 bikes kaufen und das budget ist etwas knapp. :(
nein.

es ist Winter.Wenn du jetzt 2 Monate sparst wirst du ja 300,- Euro zusammen bringen. Wenn nein lass das mit dem Mountainbike. Ist ein teures Hobby.
Du kriegst super Räder für 650,- Euro aber eben kein Mtb.
 
Dabei seit
24. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
2
nein.

es ist Winter.Wenn du jetzt 2 Monate sparst wirst du ja 300,- Euro zusammen bringen. Wenn nein lass das mit dem Mountainbike. Ist ein teures Hobby.
Du kriegst super Räder für 650,- Euro aber eben kein Mtb.
Danke für deine ehrliche Meinung pib.

Natürlich könnte ich 300 Euro sparen aber meine Situation ist so wie sie ist, weder ich, noch meine Frau sind bist jetzt MTB gefahren und suchen das Beste Rad für unser Budget und 2000€ sind für den Moment zuviel.

Wenn es uns Spass macht, ist nächstes Jahr problemlos ein High End Modell drin. :)
 

pib

.:: last glen | mtb allgäu | trailsucht ::.
Dabei seit
31. März 2015
Punkte für Reaktionen
570
Standort
Kempten
Das ROSE liegt doch bei 800 :confused: also mal 2 1600 :daumen:

oder eben das vorgeschlagene Radon. Radon ZR Team war auch mein erstes Mtb.
 
Dabei seit
24. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Das ROSE liegt doch bei 800 :confused: also mal 2 1600 :daumen:

oder eben das vorgeschlagene Radon. Radon ZR Team war auch mein erstes Mtb.
Ich muss das Bike in einem Laden kaufen können damit ich die Mwst. Zurück erhalte. Das Rose scheint von einem Versender zu sein aber ich werde noch suchen.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.504
Standort
Wien
Du kannst dir das Radon u. das Rose zusenden lassen oder in deren Shop direkt kaufen . Und die Ausstattung des Radon ist viel besser als das Vitus . Genauso kannst das Vitus in England im Shop kaufen oder dir zusenden lassen .
 
Dabei seit
29. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
34
Ich muss das Bike in einem Laden kaufen können damit ich die Mwst. Zurück erhalte. Das Rose scheint von einem Versender zu sein aber ich werde noch suchen.
Du schreibst, dass Du in der Schweiz unterwegs bist. Viele Unternehmen aus Deutschland (und sicherlich auch aus anderen Ländern der EU) liefern mittlerweile unkompliziert in die Schweiz, mittlerweile auch zu sehr vertretbaren Kosten für den Import, und natürlich unter Anwendung der korrekten Mehrwertsteuersätze.

Konkret weiss ich, dass z.B. rosebikes.ch existiert (und rosebikes.de schon lange vorher lieferte), dass einige Rad-Händler (z.B. ciclib) gut via DHL Express liefern, dass Online-Shops wie bike24 oder bike components eine unkomplizierte Lieferung ermöglichen. Ich bin mir sicher, dass noch viele weitere Möglichkeiten existieren - nur habe ich mit denen keine Erfahrung.

TL;DR: Schau erst auf's Fahrrad, erst dann auf die Beschaffung.

PS: Gebraucht kaufen geht auch; es gibt viele Kleinanzeigen-Plattformen in der Schweiz. Demnächst gibt es auch wieder die lokalen / regionalen Velobörsen. Du musst halt handeln um einen vernünftigen Preis zu bekommen.
 
Dabei seit
24. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Du kannst dir das Radon u. das Rose zusenden lassen oder in deren Shop direkt kaufen . Und die Ausstattung des Radon ist viel besser als das Vitus . Genauso kannst das Vitus in England im Shop kaufen oder dir zusenden lassen .
Ich dachte das Rose könne man nur zusenden lassen aber es gibt einen Laden in München. :)
Ich werde sie anschreiben und fragen ob sie die Mwst. Zurück erstatten und falls ja, werde ich es kaufen. :)
Vielen Dank
 
Dabei seit
24. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
2
rosebike.ch liefert mehrwertssteuerbereinigt.
Vielen Dank
Ich habe gesehen, dass sie bereinigt liefern aber da kommt noch porto drauf und letztes mal hat mir fedex 65 euro (mit upc hatte ich das auch schon) verzollungsgebühr berechnet zusätzlich zu den 8% Mwst. Ich kombiniere die Fahrt gerne mit einem München-Ausflug und spare mir die paar Euro.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.504
Standort
Wien
An der Grenze, ein Mann fährt mit dem Fahrrad vor, auf dem Gepäckträger einen Sack.

Zöllner: "Haben Sie etwas zu verzollen?"

Mann: "Nein."

Zöllner: "Und was haben Sie in dem Sack?"

Mann: "Sand."

Bei der Kontrolle stellt sich heraus: tatsächlich Sand.

Eine ganze Woche lang kommt jeden Tag der Mann mit dem Fahrrad und dem Sack auf dem Gepäckträger. Am achten Tag wird's dem Zöllner doch verdächtig.

Zöllner: "Was haben Sie in dem Sack?"

Mann: "Nur Sand."

Zöllner: "Hmm, mal sehen ..."

Der Sand wird diesmal gesiebt. Ergebnis: nur Sand.

Der Mann kommt weiterhin jeden Tag zur Grenze. Zwei Wochen später wird es dem Grenzer zu bunt und er schickt den Sand ins Labor. Ergebnis: nur Sand.

Nach einem weiteren Monat der "Sandtransporte" hält es der Zöllner nicht mehr aus und fragt den Mann: "Also, ich gebe es Ihnen schriftlich, dass ich nichts verrate, aber Sie schmuggeln doch etwas. Sagen Sie mir bitte, was!"

Der Mann: "Fahrräder ..."
 
Dabei seit
24. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Ich verzolle aber :) sonst bekomme ich den Stempel für die Mwst nicht. 8% zahlen, 19% zurück erhalten.

Das Rose kostet in der Schweiz 880fr. + 45fr versand und geschätzt 50fr. Verzollungsgebühr.

In Deutschland 800 euro und 11% gibts zurück was ca. 780fr pro Rad wäre und das 2 mal. :)
 
Dabei seit
24. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Hallo zusammen

Ich bekomme die Mwst zurück. :)
Das Bike wird aber ohne Pedale verkauft. Denkt ihr es wäre dreist zu fragen ob ich vielleicht Pedale umsonst haben könnte? Ich habe gelesen bei einem guten Händler wäre das Standard, ausserdem kaufen wir 2 Fahrräder da sollte doch etwas drin liegen?:oops:

Falls nicht, könnte jemand günstige Pedale empfehlen die ich auch bei diesem Händler kaufen kann?
 
Dabei seit
24. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Bei Rose würde ich die Pedale nehmen
ansonsten
Danke memphis

Wo und was haste denn geschossen?
Ich werde zwei Rose count solo 1 bikes kaufen und möchte wissen ob es angebracht is zu fragen obs gratis Pedale dazu gibt. :)
 
Dabei seit
28. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
2.612
Danke memphis



Ich werde zwei Rose count solo 1 bikes kaufen und möchte wissen ob es angebracht is zu fragen obs gratis Pedale dazu gibt. :)
Fragen kostet nix,aber ich sag mal nein,hab mein Solo3 am Samstag abgeholt und auch gefragt,gab aber nix,hab mir die Sixpack Menace geholt.
 
Dabei seit
24. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Noch eine wohl letzte dumme Frage: :)

Wie bekomme ich beide Bikes in die Schweiz? Ich habe beim Support angefragt und die meinen die passen, wenn ich ein Laufrad abmontiere, in den Kofferraum meines kleinen Skoda Fabia. Ich bezweifle dies aber und wenn doch dann ziemlich unschön auf einander gestapelt. :heul:

Eine zweite Idee war dass ich den Flixbus nehme und sie hinten aufhänge. Ich habe aber Angst das es nich passt, oder etwas sich verbiegt. Ich könnte die Bikes aber im Shop abholen und sie könnten sie auf unser Gewicht anpassen. Was denkt ihr?

Die letzte Idee wäre, sie an die Grenze nach Konstanz liefern zu lassen. Ich wohne an der Grenzstadt. Lieferkosten wären gleich wie die Flixbus Fahrt.
 
Oben