AX 2023 Tegernsee Riva

toyoraner

Eiermaler
Dabei seit
10. November 2010
Punkte Reaktionen
180
Ort
DD
Servus ihr Transalper,

ich plane gerade unseren nächsten AX mit 8 Etappen grob vom Tegernsee, über Geiseljoch, Pfitscherjoch, Mauls, Glittnersee, Lüsenjoch,Broglesgütte, St.Ulrich, Seiser Alm, Moena, Predazzo Richtung Riva mit 4-6 Personen.

Aktuell hätte ich 3 Fragen, eventuell hat jemand Infos.

1. Würzjochhütte, schon mal jemand dort genächtigt, findet man dort Schlaf?Wieviel Zimmer haben die, ist auf deren Seite nicht klar Ersichtlich.

2. Von Rodeneck würde ich den Cheat zur Rosenneck Alm nutzen - es fährt dort ein Shuttlebus, im Buch von A.Zahn auch vorgeschlagen. Ich konnte aber bisher nicht rausfinden, ob der Bus Räder mitnimmt und auch nicht ob per Radträger oder Kabine.
Hat hier jemand nähere Infos oder Erfahrungen?

3. Tag 1-6 stehen soweit grob. Die letzten 2 Tage hab ich noch keine wirkliche Idee. Von Predazzo müsstest es irgendwie bis Trentino und am letzten Tag dann über Ranzo, Arco nach Riva. Hier jemand schöne Vorschläge?
Es sollte halt keine Etappe a 2000hm mehr werden am Ende der Tour.

Danke vorab für eure Hilfe
 
Dabei seit
6. Mai 2003
Punkte Reaktionen
299
Ort
EBE-Raum und Regensburg
Zu 1. Ich war nur einmal auf Kaffee und Kuchen an der Würzjochhütte. Der Kuchen war nicht gut. Seitdem bin ich da immer vorbeigefahren.
Wenn du schon vom Glittnersee kommst, dann übernachten auf der Maurerberghütte. Dort ist es schöner und ruhiger. Da sind nur Wanderer und MTBler und keine Motorradfahrer. Ich war dort schon mehrfach übernacht.
 

toyoraner

Eiermaler
Dabei seit
10. November 2010
Punkte Reaktionen
180
Ort
DD
Danke erstmal für eure hilfreichen Antworten.

Für die letzten 2 Tage habe ich inzwischen auch was bei Herrn Albrecht gefunden (Karwendel - Brenner Route)
 

toyoraner

Eiermaler
Dabei seit
10. November 2010
Punkte Reaktionen
180
Ort
DD
Nächste Frage:

Tag 2 starten wir in Kolsass Richtung Weidener Hütte und dann Geiseljoch.
Ich würde dort gern den Weg 314 nehmen bis kurz unterhalb der Weidener Hütte und dort dann auf die 315, welches die Bike Tirol Route ist.Lt. Kompass sollte dies ein Forstweg bzw. Einfacher Wanderweg sein.Jemand schon gefahren bzw. von Problemen gehört?
 

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte Reaktionen
351
Ort
Osttirol
wenn ich Deiner Beschreibung richtig folge, dann dürfte auf der Variante lt. Strava heatmap einiges an bikeverkehr sein - hier ein sreenshot aus gpx.studio

how to: bei gpx.studio kannst du mitte rechts die verschiedenen kartenlayer inkl. der strava heatmap dazuschalten

p.s. die strecke selbst kenn ich nicht

1667942496429.png
 
Oben Unten