Azorix - Inselhüpfen im Regen

DocB

PrivDoz
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte Reaktionen
1.884
Da gibt es so eine Tasche der SBB, wenn man sein Rad auseinanderbaut und da rein tut, gilt das als Gepäck und die Bahn muss es mitnehmen, sogar im ICE. Oder die klassische Mülltütenlösung..
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.417
Ort
München
17.09. 12:00 Salto do Preto, 200m

picogrande-trail1.jpg

Heute werden's immerhin zwölfhundert Tiefenmeter Singletrack. Muss man halt azorentypisch auf drei Downhills verteilen und zwischendrin immer wieder irgendwo rauf, aber so ist das eben. Hier auf den Inseln werden eben kleinere Bergbrötchen gebacken.

picogrande-trail2.jpg

Das erste Wegerl, genannt Pico Grande, flufft sich eigentlich ganz manierlich durch kleine Dschungelpockets dahin. Man merkt nicht, dass man sich quasi zwischen Kuhweide und Teerstraße den Berg hinabschlängelt.

picogrande-trail3.jpg

Talboden der Ribeira do Faial da Terra erreicht, ...

picogrande-cows.jpg

... dann geht's die Vierhundert gleich wieder rauf.

saltopreto-trail0.jpg

Zweite Abfahrt: Mitten rein in...

saltopreto-trail2.jpg

... dunkelgrünen Dschungel.

saltopreto-trail1.jpg

Ein bisserl Schiebung, ...

saltopreto-trail3.jpg

... ein bisserl Wanderung...

saltopreto-trail5.jpg

... und viele tolle Passagen...

saltopreto-trail4.jpg

... mit wilden und gefräßigen Azorentieren...

saltopreto-trail6.jpg

... führen schlussendlich...

saltopreto-water1.jpg

... zum versteckten Dschungelwasserfall Salto do Preto.

saltopreto-water2.jpg

Cooles Ding.

saltopreto-water3.jpg

Drin schwimmen ist Ehrensache.

saltopreto-water4.jpg

Kettlesuchbild.

saltopreto-water5.jpg

Zorronassbild.
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.417
Ort
München
17.09. 16:00 Bodes-Trail nach Povoacao, 400m

bodes-faialterra.jpg

Faial da Terra wird heute schon zum zweiten Mal durchquert, nachmittags sogar zur Abwechslung mal bei bestem Sonnenschein. Ansonsten scheint die Gegend hier relativ ergiebig, diverse Stravaspuren durchziehen die Wälder, Singletracks an allen Ecken und Enden, ab und zu sieht man Wegweiser vom 2019er "Azores Endurofest". Was auch immer das war, Spaß muss es gemacht haben, den Wegerln nach zu urteilen.

bodes-uphill1.jpg

Anyway, zum dritten Mal heute radeln wir einen Berg rauf, ...

bodes-uphill2.jpg

... queren aussichtsreiche Grasküsten...

bodes-trail1.jpg

... und folgen Stravapixeln...

bodes-trail2.jpg

... hin zu schönen Flowtrails.

bodes-trail3.jpg

Finish im Povoaçao, zur zweiten Nacht im Sternehotel am Hafen. Na gut, heute wurde gekringelt. War trotzdem gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fubbes

IBC-Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2001
Punkte Reaktionen
1.298
Ort
neben Bingen am Rhein
Kurzes Schlussresumee zum Zugfahren. Ich will den Thread nicht weiter voll spammen.
International und mit Fahrrad - Nie wieder! Details zur wirklich chaotischen und letztlich teuren Rückfahrt gibt es dann in Kürze auf meiner Seite.

Ich nehme an, die Azoren haben keine Bahn, international schon gar nicht.
 
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte Reaktionen
556
ich hoffe, es gab keine ernsthaften verletzungen durch die killerküken 🎃

bei den letzten bildern durften jetzt vermutlich viele azoreanische touristiker etwas entspannter seufzen :)
 

talybont

Rheinländer im Exil
Dabei seit
11. Februar 2004
Punkte Reaktionen
3.846
Ort
Wiesbaden Biebrich
Da gibt es so eine Tasche der SBB, wenn man sein Rad auseinanderbaut und da rein tut, gilt das als Gepäck und die Bahn muss es mitnehmen, sogar im ICE. Oder die klassische Mülltütenlösung..
Fast! Die darf im ICE mit, aber es muss trotzdem ein Ticket gelöst werden. Sogar in den ICE 1 bis 3, die gar keine Räder transportieren dürfen. Ich hatte da mal eine Diskussion mit dem Zugbegleiter und die Beförderungsbedingungen gaben ihm recht. Die DB ist halt ein komischer Haufen.
Früher war mir das gar nicht bewußt, denn für Inhaber einer BC100 ist der Radtransport für umme. Leider habe ich die Black Mamba nicht mehr......
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.417
Ort
München
Das war jetzt das zehnte Offtopic-Bahnposting oder so... habt ihr keine Selbstbeherrschung?! Das nächste beendet den Thread... oder ihr geht her und löscht die Dinger alle wieder... und zwar selber melden und selber den Admin bitten. Danke.

Nochmal für die Schnellmerker:
ES GIBT KEINE ZÜGE AUF DEN AZOREN.

Hier sind Alternativorschläge für Postings die nicht offtopic wären:

Ich fahre auch mal auf die Azoren, weil ...
Ich fahre nie auf die Azoren, weil ...
Ich war schon mal auf den Azoren und fand sie ...
Madeira ist viel besser, weil...
Der Wasserfall ist geil, aber der komische Typ darunter ist ...

Kann doch nicht so schwer sein?!
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.417
Ort
München
18.09. 13:00 Nordeste, 140m

nordeste-povoacao.jpg

Wir verlassen unser Zweitagesdomizil Povoaçao...

nordeste-road1.jpg

... und begeben uns auf eine Teerschleife um die Ostspitze Sao Miguels herum. Ist ein wirklich hübsches Küstenstraßerl hier außenrum, bärige Aussicht, kaum Verkehr, kein Singletrack. Führe man die Umrundung andersrum, könnte man unterwegs ein paar Uferwegerl mit einbauen. In unserer Richtung wär alles Gekringel, darauf hab ich heute keinen Bock.

nordeste-road2.jpg

Gemütliches Panoramaradeln ist auch mal ganz schön.

nordeste-fields.jpg

Blumen, Mais, Kühe, Meer: Typischer geht nicht auf Sao Miguel.

nordeste-mirador1.jpg

Die Azorenser sind augenscheinlich Weltmeister im Mirador und Picknickplatz bauen: Wenigstens einer pro Kilometer begegnet uns unterwegs, immer an perfekten Plätzen mit toller Aussicht.

nordeste-cats1.jpg

Diverse Azorenraubtiere säumen auch heute hier und dort den Wegesrand.

nordeste-cats2.jpg

Mei liab. Katzenfotos gehen immer.
 

J.Hahn

Fahrradler
Dabei seit
30. Juni 2007
Punkte Reaktionen
83
Krawallige Hühner? Da fehlt wohl der Hahn zum aufpassen.... muahaha...

Ich mag die Azoren, weils zwei Kontinent(alplatten) sind, weil keine Ureinwohner von Spaniern/Portugiesen/Engländern/oder so vertrieben wurden, weils Vulkane haben, und weils mitten im Meer sind, wo bei der Zombieapokalypse keine Zombies hinkommen werden, hoffe ich.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.417
Ort
München
Das mit den Zombies während der Apokalypse ist ein gutes Argument, den Vorteil hatte ich noch gar nicht bedacht. Ist echt weit zum nächsten Festland, das könnte helfen.

nordeste-delta.jpg

Die Mutante hat's leider trotzdem übers Meer geschafft und ist mittlerweile in beinahe jeder Bar hier präsent, sogar mit eigenem Warnschild.
 

J.Hahn

Fahrradler
Dabei seit
30. Juni 2007
Punkte Reaktionen
83
Ah, da das Delta... ich hatte jetzt nur den Kraken gesehen und an Cthulhu gedacht, der hat aber mit Hühnern oder mit Zombies nix am Hut.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.417
Ort
München
18.09. 16:00 Basaltic Guest House in Achadinha, 150m

nordeste-road3.jpg

Bei der Ostseitenumrundung von Sao Miguel kann man wählen zwischen Autobahn, neuer Landstraße und dem ganz alten Wegerl. Letzteres führt in jeden einzelnen Barranco runter und direkt wieder rauf.

nordeste-road6.jpg

Die Steigungen sind dabei...

nordeste-road7.jpg

... stellenweise jenseits von Gut und Böse.

nordeste-road8.jpg

Ja ich weiss, heute keine Singletracks. Wen juckt's, wir schauen uns halt die Insel an. Der Nordosten ist wirklich lieblich...

nordeste-road9.jpg

... und selbst die Orte unterwegs kommen gar nicht mehr so gruslig rüber, wie drüben in der Umgebung von Ponta Delgada.

nordeste-mirador2.jpg

Alles in allem wird das heute eine wirklich hübsche Panoramatour.

nordeste-road4.jpg

Grinsekettle vermisst am Ende gar keine schlammig rutschigen Dschungelpfade? Versteh ich nicht.

nordeste-road9.jpg

In Achadinha beenden wir den Tag...

achadinha-bed.jpg

... natürlich mal wieder als Warmduscher, peinlich aber günstig. Was man in Portugal für nen Fuffi geboten bekommt, ist teilweise schon recht erstaunlich. Auf die nächste Insel kommt das Zelt aber trotzdem mit, und sei es nur aus Protest. Der Kurzpropellerflug wird gerade gebucht.

achadinha-fish.jpg

Darauf ein paar fangfrische Azorenfische... Mahlzeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Mai 2014
Punkte Reaktionen
234
Bisserl Aussichten genießen schadet definitiv nicht, vor allem scheint das Wetter ja langsam freundlicher zu sein.
Regen hatte ich damals wirklich nur einmal, dafür war die Wassertemperatur mit 15-16° so schweinekalt, dass die Hälfte der Pausen zwischen den Tauchgängen unter der heißen Dusche verbracht werden musste.
Und die Wegsteigungen sind teils wirklich jenseits von allem...
 
Dabei seit
16. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
55
Ort
Essen
bei dem Link muss man die letzten 3 Buchstaben wegmachen, damit er funktioniert

Mhh.. bei mir klappt er auch so.

Auch wenn es für euch nicht die aufregendste Tour, gerade bzgl. Trails und Tiefenmeter, ist. Ich finde die Fotos mega schön und merke gerade, dass ich rein optisch auf genau diesen Mix aus sehr grün und sehr blau mit ein bisschen (dunkel)brauner Erde dazwischen stehe.

Danke weiterhin für coole Berichte mit ehrlichen Meinungen und vielen Infos für Nachfahrer!
 

DocB

PrivDoz
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte Reaktionen
1.884
Das war jetzt das zehnte Offtopic-Bahnposting oder so... habt ihr keine Selbstbeherrschung?! Das nächste beendet den Thread... oder ihr geht her und löscht die Dinger alle wieder... und zwar selber melden und selber den Admin bitten. Danke.

Nochmal für die Schnellmerker:
ES GIBT KEINE ZÜGE AUF DEN AZOREN.

Hier sind Alternativorschläge für Postings die nicht offtopic wären:

Ich fahre auch mal auf die Azoren, weil ...
Ich fahre nie auf die Azoren, weil ...
Ich war schon mal auf den Azoren und fand sie ...
Madeira ist viel besser, weil...
Der Wasserfall ist geil, aber der komische Typ darunter ist ...

Kann doch nicht so schwer sein?!
Jetzt mal langsam, Mimöschen.
Die Welt ist kein Ponyhof und das Forum gehört nicht Dir, und auch dieser Thread nicht.
Diese immer wiederkehrenden cholerischen Anfälle gehen mir echt auf den Sack.
Das geht auch freundlicher..
Hier bin ich raus und diesmal auch echt endgültig.
p.s. ich will meine paypal-Spende zurück!
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.417
Ort
München
Warum nicht alle Inseln besuchen wenn ihr schon mal da seid? Pico sieht schon toll aus:
Anhang anzeigen 1341368
Aber auch die anderen Inseln; ob man in den Naturschutzgebieten aber auch mit dem Rad rein darf hab ich noch nicht geprüft.
Ja schon... Pico sieht toll aus. Aber Singletrack seh ich da halt keinen einzigen bisher. Und der Gipfel ist durchreglementiert bis zum Gruselwitz, inklusive saftigem Eintrittsgeld und Zwangs-Satelliten-Tracking jeder einzelnen Person. Aber bitte... andere Länder, andere Sitten.
 
Oben