Bikes für kleine Menschen - Größe S oder kleiner gesucht? Schau hier rein!

..also, Ihr wollt ursprünglich ein Gravelbike und Du stellst als Alternative einen Mmmbop zur Diskussion?
Danke, es hat mir in den Fingern gejuckt es auch zu schreiben :rolleyes:

1. Ich muss nochmal nachfragen, ist sie denn schon mal ein Gravel gefahren?
Wenn ja, dann ist die Frage ob ihr es langfristig taugt? Oder sie findet es gut, aber nur die Griffe sind unbequem weil zu weit weg :confused:

2. Oder möchte sie gerne mit den Mädels fahren, die halt alle Gravel fahren und sie hat nicht das passende Bike?

Wenn 1. zutrifft würde ich nach was gebrauchtem schauen oder nach einem Schnapper und nur die STI auf die 7025 umbauen.
Wegen niedriger Überstandshöhe gerne mal bei den Engländern schauen (Sonder Camino), die haben öfter kurze Sitzrohre und somit niedrige Überstandshöhe. Da müsste man wissen wie lange das Oberrohr sein darf?

Wenn 2. zutrifft:
Kann sie sich nicht mal ein Gravel von den Mädels leihen zum testen? Oder man leiht ein Bike übers Wochenende aus?

@aibeekey sorry für die direkte Art, aber ich hab ein bisschen Sorge, dass sie schon den Spaß verliert bevor sie anfängt.
Muss nicht teuer sein, aber passend zur Pilotin und Einsatzzweck sollte es schon sein.
 

Anzeige

Re: Bikes für kleine Menschen - Größe S oder kleiner gesucht? Schau hier rein!
2015: alter eingelagerter Hardtailrahmen, passende Starrgabel aus der Bucht, Rest aus der Restekiste (waren Enduroreste, von daher etwas überdimensioniert) = Arbeits-, Winter-, Touren-, Schmuddelwetterrad mit passabler Geländegängigkeit. Hat mittlerweile gute 45.000 km drauf. Steht halt auf 26". Aber ich bin ja auch ein Zwerg.
2023-04-17_Riva-Pregasina.jpg


Jetzt hat man mir gerade das hier ans Herz gelegt, weil rollt leichter und ist leichter. XS ist wirklich klein. Aber mit diesen Lenkern komme ich nicht klar. Und die Farbe ist heftig.
https://www.cannondale.com/de-de/bikes/road/gravel/topstone-carbon/topstone-carbon-apex-axs

Ist gerade im Abverkauf, aber leider immer noch richtig teuer:
https://www.nubuk-bikes.de/markenwe...le-topstone-carbon-apex-axs-orchid/a-21362597
 
2015: alter eingelagerter Hardtailrahmen, passende Starrgabel aus der Bucht, Rest aus der Restekiste (waren Enduroreste, von daher etwas überdimensioniert) = Arbeits-, Winter-, Touren-, Schmuddelwetterrad mit passabler Geländegängigkeit. Hat mittlerweile gute 45.000 km drauf. Steht halt auf 26". Aber ich bin ja auch ein Zwerg.
Anhang anzeigen 1844030

Jetzt hat man mir gerade das hier ans Herz gelegt, weil rollt leichter und ist leichter. XS ist wirklich klein. Aber mit diesen Lenkern komme ich nicht klar. Und die Farbe ist heftig.
https://www.cannondale.com/de-de/bikes/road/gravel/topstone-carbon/topstone-carbon-apex-axs

Ist gerade im Abverkauf, aber leider immer noch richtig teuer:
https://www.nubuk-bikes.de/markenwe...le-topstone-carbon-apex-axs-orchid/a-21362597
Wenns kein Carbon sein muss und auch Aluminium oder Titan sein kann, dann schau dir mal das Sonder Camino in XS an.
Ziemlich ähnlich in der Geo und gibt's auch in schöner :p
Z.b.
https://eu.alpkit.com/products/sonder-camino-al-105
 

Anhänge

  • Screenshot_20240108_214227_Chrome.jpg
    Screenshot_20240108_214227_Chrome.jpg
    83,7 KB · Aufrufe: 19
Naja nen anderen Lenker drauf zu machen, daran wirds nicht scheitern.
Ist außerdem sehr individuell die Vorliebe.
Kannst ja mal @Chaotenkind fragen welche Breite bei welcher Größe sie fährt :D
Beim dem schwarzen Schmuddelwetterrad nur 65 cm. Damit ich gut durch die Drängelgitter durch passe.
Bei den Enduros 78 cm. Ja, ich hatte mich nach 4 Jahren tatsächlich dazu entschlossen, die Lenker um 2 cm zu kürzen. Jetzt sind sie, in Verbindung mit den 35er Vorbauten, perfekt für mich laufenden Metersechzig. Habe allerdings ne 45er Schulterbreite.:D
 
Zurück
Oben Unten