BikeStage 2022 – POC Otocon Fullface-Helm, Hipbag und Rucksäcke

BikeStage 2022 – POC Otocon Fullface-Helm, Hipbag und Rucksäcke

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wNC90aXRlbF9wb2MuanBn.jpg
POC war auf der BikeStage zu Gast und hat spannende Produkte mitgebracht: Den Otocon Fullface-Helm sowie brandneue Hipbags und drei interessante Protektoren-Rucksäcke. Hier gibt's alle Infos zu diesen Highlights des POC MTB-Portfolios!

Den vollständigen Artikel ansehen:
BikeStage 2022 – POC Otocon Fullface-Helm, Hipbag und Rucksäcke

Wie gefallen euch die neuen Helme, Rucksäcke und Hipbags von POC?
 
Dabei seit
26. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
966
POC ist für mich komplett durch als Helm Hersteller. Ersatzpads für grad mal 2 Jahre alte Helme? Fehlanzeige. Selbst für aktuelle Helme gibts z.T. keine.

Reit sich damit ein in andere unnachhaltige schwedische Fast-Fashion und - Möbel Hersteller…
Bin voll bei dir, nur für meinen Race schon nach 1,5 Jahren keine Pads erhältlich. Kein Sturz, Passform und Gewicht supa aber ohne Pads grad 250.- Euronen verbrannt. Ohne mich :wut:
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte Reaktionen
811
POC ist für mich komplett durch als Helm Hersteller. Ersatzpads für grad mal 2 Jahre alte Helme? Fehlanzeige. Selbst für aktuelle Helme gibts z.T. keine.

Reit sich damit ein in andere unnachhaltige schwedische Fast-Fashion und - Möbel Hersteller…
Das kann ich bestätigen. Bei meinem 3 Jahre alten Tectal löst sich das Polster inzwischen auf.
Kaufst halt ein neues, dachte ich. Pustekuchen. Weder im Netz, noch direkt über POC verfügbar. Heißt, ich kann entweder irgendwas reinpfuschen, oder den Helm wegschmeissen.

Bei einem fast10 Jahre alten RR-Helm von Specialized, den ich zum Biergartenradeln mit den Kindern manchmal hernehme, allerdings kein Problem. Specialized angeschrieben und mal vorsichtig angefragt (ohne wirklich Hoffnung dass mir die helfen können), und zwei Wochen später neues Polster bekommen. Umsonst.
 
Dabei seit
31. Mai 2015
Punkte Reaktionen
3
Das kann ich bestätigen. Bei meinem 3 Jahre alten Tectal löst sich das Polster inzwischen auf.
Kaufst halt ein neues, dachte ich. Pustekuchen. Weder im Netz, noch direkt über POC verfügbar. Heißt, ich kann entweder irgendwas reinpfuschen, oder den Helm wegschmeissen.

Bei einem fast10 Jahre alten RR-Helm von Specialized, den ich zum Biergartenradeln mit den Kindern manchmal hernehme, allerdings kein Problem. Specialized angeschrieben und mal vorsichtig angefragt (ohne wirklich Hoffnung dass mir die helfen können), und zwei Wochen später neues Polster bekommen. Umsonst.
Lässt sich ja einfach lösen, einfach bei der Bestellung ein Polster mitbestellen, wenn man bei der schwitzigeren Sorte ist oder direkt beim Kundenservice von Poc nachfragen :). Aber verstehe das Thema schon.
 
Dabei seit
31. Mai 2015
Punkte Reaktionen
3
Ist der Rückenprotektor so kurz, damit man auch noch den Hippbag tragen kann?
Ist der Rückenprotektor überhaupt "hilfreich"? Er scheint relativ kurz (LWS nicht geschützt). Wie hält der Rucksack? Verrutschen? Oder ist es nur, dass ich mir meine Radpumpe nicht vom Rucksack hin in den Rücken bohre?
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte Reaktionen
811
Das kann ich bestätigen. Bei meinem 3 Jahre alten Tectal löst sich das Polster inzwischen auf.
Kaufst halt ein neues, dachte ich. Pustekuchen. Weder im Netz, noch direkt über POC verfügbar. Heißt, ich kann entweder irgendwas reinpfuschen, oder den Helm wegschmeissen.

Bei einem fast10 Jahre alten RR-Helm von Specialized, den ich zum Biergartenradeln mit den Kindern manchmal hernehme, allerdings kein Problem. Specialized angeschrieben und mal vorsichtig angefragt (ohne wirklich Hoffnung dass mir die helfen können), und zwei Wochen später neues Polster bekommen. Umsonst.

Nach ein paar Wochen hat mich POC gestern angeschrieben das die Polster ab Mitte/Ende Mai wieder verfügbar sein sollen, und man sich freue mir dann eines zuzuschicken. Mal schaun was das heißen soll. Nach meiner Adresse wurde nicht gefragt.

Naja ich hab mal geantwortet dass ich das toll fände, und ihnen meine Adresse mitgeteilt.

Sollte sich da noch was tun, dann werde ich wieder berichten.
 
Dabei seit
5. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Nach ein paar Wochen hat mich POC gestern angeschrieben das die Polster ab Mitte/Ende Mai wieder verfügbar sein sollen, und man sich freue mir dann eines zuzuschicken. Mal schaun was das heißen soll. Nach meiner Adresse wurde nicht gefragt.

Naja ich hab mal geantwortet dass ich das toll fände, und ihnen meine Adresse mitgeteilt.

Sollte sich da noch was tun, dann werde ich wieder berichten.
Also der poc support ist klasse.

Hatte bei meinem vpd jacket den rückenprotektor verlegt beim Umzug.

Hatte nachgefragt, ob man den einzeln kaufen kann. 5 min später kam die Nachfrage nach der Größe und meiner Adresse. Weitere 10 min später gab's ne sendungsnummer.
Zwei Tage später kam die Nachfrage, ob das Paket angekommen ist, weil die lt sendungsnummer so sein sollte.
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte Reaktionen
811
Sollte sich da noch was tun, dann werde ich wieder berichten.
Was ich hiermit tu, nachdem ich mich vorher beschwert habe.
Also der poc support ist klasse.
Kann ich inzwischen bestätigen.
Hab nochmal nachgefragt als das Polster hätte lieferbar sein sollen. Das mit Spin war zwar immer noch nicht lieferbar, aber man hat mir kostenfrei ein normales zugeschickt. Das mit Spin soll ich bekommen sobald lieferbar.
Kundenservice somit 1a.
Das einzige was ich nicht so toll fan ist dass man das bisschen Polster nicht in ein Kuvert gesteckt hat, sondern in einem Karton verschickt hat in den ein Helm reingepasst hätte.
 
Oben Unten