Bilder und Videos aus der Region.

Dabei seit
6. September 2010
Punkte für Reaktionen
284
Standort
"dem" Pfälzer Dorf
Im zweiten Durchgang der R35 (WP 4) war der Carrera der Vorwagen mit Funkenflug und einige der ersten Fahrer beherzt bei der Sache.
Die Stratos-Flunder flog nicht soweit, aber das hat der Sound ausgeglichen :love::daumen::daumen:
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.404
Standort
Pfalz - mittig
1978 habe ich den Lancia Stratos mit Röhrl/Geistdörfer im Cockpit bei der Rallye Vorderpfalz live erlebt.
Sonderprüfung Waldleiningen-Weidenthal mit 17,3 km und 168 Kurven (sagt man). In dem Jahr kam vom Sound her kein anderer Wagen fetter von der Schwarzsohler Höhe hinunter nach Weidenthal geknallt.
 
Dabei seit
7. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
7


Gestern Nachmittag mit meinem Sohn auf der Kalmit, oben fand es mein Sohn durch das viele Eis nicht so richtig lustig, weiter unten hatten wir dann 15 Minuten Spaß bis der Schlauch seinen Dienst quittiert hat.

Wir hatten natürlich alles dabei - bis auf einen 20“ x 3.0 Schlauch [emoji1] und schon wurde die Abfahrt zu einer Rad-Wanderung.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Karolus

steht auf Stahl!
Dabei seit
25. September 2012
Punkte für Reaktionen
124
Standort
Wachenheim an der Weinstraße
Gestern Nachmittag mit meinem Sohn auf der Kalmit, oben fand es mein Sohn durch das viele Eis nicht so richtig lustig, weiter unten hatten wir dann 15 Minuten Spaß bis der Schlauch seinen Dienst quittiert hat.

Wir hatten natürlich alles dabei - bis auf einen 20“ x 3.0 Schlauch [emoji1] und schon wurde die Abfahrt zu einer Rad-Wanderung.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Cool! Kalmit komplett selbst hoch getreten? Respekt! Was wiegt denn das Spezi und wie kommt dein Kleiner damit klar? Für unsern Großen steht auch bald ein neues Radl an. Daher die Frage.

Edit: Wie funzt die Gabel?
 
Dabei seit
7. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
7
Cool! Kalmit komplett selbst hoch getreten? Respekt! Was wiegt denn das Spezi und wie kommt dein Kleiner damit klar? Für unsern Großen steht auch bald ein neues Radl an. Daher die Frage.

Edit: Wie funzt die Gabel?
Hi, selbst hochgetreten... Nein mit dem Mamataxi, er ist 6 Jahre alt und von Zuhause bis dahin schafft er es noch nicht.
Beim Gewicht müsste ich lügen, um die 11kg glaube ich.
Allerdings kommt er damit gut klar und durch die dicken Schlappen hat er im Wald ordentlich Spaß und Grip.
Uns war aber von vornherein klar, dass wir beim 20“er noch nicht so tief in die Tasche greifen, sein nächstes wird dann etwas hochwertigeres weil er dann auch selbst mehr Gewicht hat und das Fahrer-Fahrrad-Verhältnis langsam besser wird.

Die Bremsen machen zwar zu, aber dadurch das es keine Hydraulik sind kostet ihn das während der Abfahrt viel Kraft.

Zu deiner Frage mit der Gabel...
...naja die ist dran und federt auch, allerdings muss es da schon richtig Schläge geben damit was passiert, viel mehr Dämpfung kann man über die Reifen bekommen, etwas Luft raus und es läuft gut.

Es kommt ja immer darauf an wieviel Geld du in die Hand nehmen willst und in dem Alter wachsen unsere Beiden noch ziemlich flott.

Wo kommt ihr denn her?
Wenn dein Sohn mal das 20er probieren will bekommen wir das mit Sicherheit hin. [emoji6]

Gesendet vom Eierphone mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

DAKAY

fuerimmerdeinfeind
Dabei seit
1. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
32.398
Standort
SeedPulse
Preislich auch nicht so wild.
@Karolus ein Kumpel von mir hat das Teil seinem Kleinen auch gekauft, würde er im Nachhinein aber nicht mehr nehmen.
 
Dabei seit
7. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
7
Der kleine ist 6 Jahre alt, der fährt einfach drauf los, egal welche Gabel, wieviel Luft ob mit oder ohne Schlauch, denke ich mal:cool:
Genauso ist es [emoji1], da macht man sich selbst mehr Gedanken drüber als die Kinder.
Wir sind früher mit Hardtails auch alle Berge runtergebügelt und man war „stolz wie Oscar“, das merke ich bei meinem Junior auch.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
1.570
Standort
bei Heidelberg
Doch auf jeden Fall, aber nicht um jeden Preis. 20 x 3.0 bekommt man ja nicht an jeder Ecke und dann noch auf tubeless umrüsten ist preislich bestimmt ein großer Spaß .
wenn die Felge das mitmacht ist das kein Aufwand
Auch wenn die Felge nicht explizit tubeless-tauglich ist, kann man das umrüsten. Im Prinzip musst du ja nur die Speichenlöcher abdichten mit nem Klebeband. Gorilla-Tape wird da gerne verwendet als nicht explizites Tubeless-Klebeband. Ich hatte das auch schonmal mit ordinärem durchsichtigem Tesafilm gemacht. Das war beim wieder Abmachen natürlich im Nachhinein nicht die beste Idee, gehalten während der Fahrt hats aber. ;)
Und wenn der Kleine dann noch nicht wild in Kurven reinballert oder große Sprünge nimmt, dann ist die ohnehin bereits nur geringe Chance, dass der Reifen von der Felge springen kann, noch viel kleiner. Austesten muss man natürlich, wie fest der Reifen sitzt, es gibt immer ungünstige Toleranzen. Eventuell könnte man da dann noch mit Klebeband bis zum Felgenhorn für einen etwas festeren Sitz sorgen.
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte für Reaktionen
3.040
Standort
Pfälzerwald
mal wieder unterwegs mit @rmfausi :daumen:


zu Anfang hatte es sogar noch eine geschlossene Schneedecke, gegen Ende war es eher eine Wasserschlacht :D



das heutige Ziel, die Abfahrt auf wegtauendem Matschschnee war dann recht spaßig ;)
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte für Reaktionen
3.040
Standort
Pfälzerwald
gerade gesehen, eins der Bilder von gestern ist in der Auswahl zum FdT
also wer will darf gerne das Sternchen anklicken ;)

 
Oben