Bremsenauswahl - Shimano vs Magura

Dabei seit
30. Juli 2010
Punkte Reaktionen
154
Ort
Wetter (NRW)
Besten Dank für die Info!

Die Verfügbarkeit ist ja mal ganz bescheiden.... und 50 € bei Fahrrad.de ist ein bissle heftig.

Wenn jemand etwas findet, wäre das super! BL-M7100 rechts
 
Dabei seit
2. Mai 2022
Punkte Reaktionen
12
Also ich fahre die Guide RE an meinem Specialized und meine Frau hat die MT520 an ihrem - ich kann dir sagen dass es sich absolut nicht lohnt da zu wechseln.
Ich hab die Guide auf Trickstuff Beläge und größere Scheiben gewechselt (220/203) und da liegen jetzt Welten zwischen. Sowohl zwischen vorher/nachher als auch im Vergleich zur Shimano.
 

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
14.548
Ort
Nordbaden
Also ich fahre die Guide RE an meinem Specialized und meine Frau hat die MT520 an ihrem - ich kann dir sagen dass es sich absolut nicht lohnt da zu wechseln.
Ich hab die Guide auf Trickstuff Beläge und größere Scheiben gewechselt (220/203) und da liegen jetzt Welten zwischen. Sowohl zwischen vorher/nachher als auch im Vergleich zur Shimano.
matt_b hat doch schon gewechselt und nicht einfach, um mehr Bremskraft zu erzielen, sondern weil ihm die Hebelcharakteristik von Shimano besser passt. Nur ist jetzt ein Shimanohebel verreckt, und die Problematik der nicht erhältlichen Ersatzteile kommt zum Tragen.
 
Dabei seit
24. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
14
Ort
Remscheid-Lennep
Hallo,

danke für die Beiträge! Wir haben uns jetzt für einen Satz M6000 + BL-T6000 entschieden. Durch den gestrigen Rabatt bei BC etwa 122 € für vorne und hinten zusammen.

LG
Mango
 
Dabei seit
30. Juli 2010
Punkte Reaktionen
154
Ort
Wetter (NRW)
Klingt verdächtig nach defekter Primär Dichtung.
Das Öl fliesst langsam aus dem "Hochdruckbereich" zurück in den Ausgleichsbehälter.

Da Shimano:


Bleibt wohl nur eine neue Bremspumpe....

So, habe das Ganze noch lange beobachtet und wieder 2-3 mal entlüftet..... letzte Woche war ich es dann leid und habe mir einen neuen Geber gekauft beim Örtlichen (günstiger als im Netz und verfügbar ;) )

Resultat war, dass es nun wieder perfekt läuft - herrlich!

Mich ärgert einfach, dass ich die Bremse inkl. Scheiben + Beläge gebraucht gekauft habe und nun schon innerhalb von 4 Monaten die Beläge, Scheiben und einen Geber getauscht wurden.
 
Dabei seit
3. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
34
Ort
Paderborn
Fahre auch die SLX 7120 am Trailbike und bin einfach nur wunschlos glücklich und zufrieden damit. Die Druckpunktverstellung hab ich nachgerüstet und die bringt schon was.
Was ich aber nach viel probieren wieder verworfen habe sind die Trickstuff Beläge. Sonst habe ich auf die Beläge nie was kommen lassen weil sie in bisher jeder Bremse eine Steigerung bedeutet haben. Aber in der SLX finde ich die organischen Shimano deutlich besser.
Was genau ist der Grund, dass du die original Shimano Resin Beläge besser als Trickstuff findest? Ich überlege gerade bei meiner 7120 von Shimano Resin auf Trickstuff zu wechseln. Grund: Wenn die Bremse kalt ist, überzeugen die Shimano Beläge mit hoher Bremskraft. Sobald aber nur etwas Wärme ins System kommt, geht die dramatisch in den Keller. Daher meine Überlegung auf Trickstuff umzusteigen, die ja hohe Bremskraft und Fadingresistenz haben sollen... (Größere Scheibe geht nicht, da Fox 34 SC.)
 

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
14.548
Ort
Nordbaden
Mich ärgert einfach, dass ich die Bremse inkl. Scheiben + Beläge gebraucht gekauft habe und nun schon innerhalb von 4 Monaten die Beläge, Scheiben und einen Geber getauscht wurden.
Sei froh, dass noch keine Kolben zerbröselt sind. Das wird dann erst so richtig ein lustiges Gebastel ohne einzeln verfügbare Ersatzteile. :D
 
Oben Unten