Campagnolo MTB Gruppe - 1990er - Kellerfund- Interessant?

Dabei seit
9. Januar 2020
Punkte Reaktionen
5
Liebe Nutzer des MTB News Classic Forums. Ich habe noch ein altes Bike mit einer Original Campagnolo MTB Gruppe. Komplett inklusive Bremsen, Drehgriffen, Schaltwerk, Umwerfer 3x8 im Keller. Ist das irgendwie und für irgendwen interessant? Dann würde ich mal Fotos einstellen und es eventuell zum Verkauf anbieten. Danke. Sportliche Grüße. Michael
 
Dabei seit
9. Januar 2020
Punkte Reaktionen
5
Liebe MTB Classic Fans. Hier kommen die Bilder. Gerne Feedback und Tipps. Freue mich! Sportliche Grüße. Michael
IMG_3315 Kopie.jpg
IMG_3319 Kopie.jpg
IMG_3321 Kopie.jpg
IMG_3320 Kopie.jpg
IMG_3323 Kopie.jpg
IMG_3324 Kopie.jpg
IMG_3316 Kopie.jpg
 
Dabei seit
4. September 2011
Punkte Reaktionen
890
Für Kanpakonolo werden zum Teil saftige Preise aufgerufen. - Und anscheinend auch bezahlt.

Mache mal am besten noch Fotos vom Rest. Also ganzes Rad, Vorderrad, Hinterrad, ganzer Lenker aus Sicht des Fahrers, Schaltung, Umwerfer.
 
Dabei seit
9. Januar 2020
Punkte Reaktionen
5
Danke. Das Rad hat alles von Campagnolo, was es damals gab. Es war ein Testrad, das extra für die Weltpremiere aufgebaut wurde. Habe noch zwei Bilder von Schaltwerk und Schnellspanner. Meinst Du, es ist besser das Rad komplett oder nur die Einzelteile zu verkaufen. Ist zwar ein Columbus Rahmen, aber das spektakuläre sind wohl die Teile. Danke. Michael
IMG_3314 Kopie 2.jpg
IMG_3317 Kopie 2.jpg
 
Dabei seit
4. September 2011
Punkte Reaktionen
890
Ich bin nicht so ein Teile- oder Capongnala-Fetischist. Campa war mir auch immer zu teuer. Die einzigen Campa-Teile, die ich besitze, sind zwei Schnellspanner, aber nicht mit solche scheußlichen Plastikkappen wie hier. Die habe ich auch nur gekauft, weil es sie auf einem Grabbeltisch zum Schleuderpreis gab.

Kurz - viel Ahnung habe ich nicht davon, was Sammler denken. Ich kann mir aber vorstellen, daß solch ein Testrad bei einzelnen recht begehrt sein kann.
Und - je sauberer das Rad, desto höher der Verkaufspreis...
 

MacB

Nichts ist ohne Grund!
Dabei seit
27. Januar 2001
Punkte Reaktionen
719
Ort
NRW
Sicher wären aufbereitet und poliert für einzelne Teil besser Preise zu erzielen.
Fürs Komplettrad hättest du am ehesten ne Chance auf nen anständigen Preis, wenn das mit dem Testrad/Weltpremiere belegbar ist und daher für Sammler interessant ist
 
Oben