• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Cannondale Chase Steuersatz Problem....

Bighitracer

Ready4Race
Dabei seit
30. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
city
Hallo zusammen,
folgendes Problem: Ich habe heute meine neue Dirt Jumper 2 in mein Chase eingebaut und habe festgestellt, dass die Gabel beim drehen an den Rahmen stößt.
Meine Frage daher, gibts irgendeinen Adapter für den Steuersatz, damit man die Gabel weiter entfernt vom Rahmen hat oder muss man nen neuen Steuersatz kaufen :mad: ?

http://www.cannondale.com/bikes/06/CUSA/model-6FSD4.html

Vielleciht habt ihr ja eine Idee....

Danke

Foto:
 
Dabei seit
7. September 2005
Punkte für Reaktionen
1
Standort
München
das thema gabs schon öfter. du musst dir nen höheren gabelkonus drehen lassen. nen neuen steuersatz zu kaufen bringt nichts.
 

Bighitracer

Ready4Race
Dabei seit
30. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
city
ja ich bin gerade die suchfunktion nochmal am bearbeiten.....

kannst du mir den sagen wer sowas anfertigt oder haste mal nen link?

Adapter kann man nicht kaufen?

Danke
 

rex_sl

dumb racing team
Dabei seit
15. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
-1
Standort
franken
du musst entweder die conversation cups von cannodale kaufen. das man nen 1.125 steuersatz einpressen kann. oder nen reduzierer von 1.5 auf 1,125
 
Dabei seit
7. September 2005
Punkte für Reaktionen
1
Standort
München


ist doch schon ein 1 1/8 zoll reduziersteuersatz drin oder?!
also den höheren konus würd ich mir beim nächstbesten schlosser drehen lassen.
adapter die man unter den konus legen könnte, wären nicht besonders sinnvoll, weil der gabelschaft ja erst auf den letzten millimetern für die presspassung verdickt ist.
 

Bighitracer

Ready4Race
Dabei seit
30. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
city
also vorher hatte ich auch eine 1 1/8 zoll gabel. eine dirt jam pro, die hat ne andere Gabelbrücke und da war es schon ziemlich knapp, aber es funktionierte noch....ich weiß auch nich was sich cannondale dabei gedacht hat ???

es ist ein 1 1/8 zoll steuersatz serienmaßig drinne...eigentlich ist der rahmen ja 1.5
 

Bighitracer

Ready4Race
Dabei seit
30. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
city
also ich muß da nochmal nachfragen: der konus muss quasi ein spacer sein den man als erstes auf die montiert und dann denn rest? also quasi würde eine überdimensionale Unterlegscheibe reichen?

Ich kann mir das bildlich gerade nicht genau vorstellen wie das auszusehen hat!
 
Dabei seit
7. September 2005
Punkte für Reaktionen
1
Standort
München
also du hast deinen normalen konus auf die gabel aufgeschlagen. der trägt ein paar mm auf. wäre der konus höher, würde die gabelbrücke nicht mit dem rahmen kollidieren.

mit einer unterlegscheibe wärs aber nicht getan, weil du zwischen schaft und "unterlegscheibe+konus" eine presspassung brauchst - es muss also einteilig bleiben, nur eben unterhalb der lagerlauffläche um die fehlende millimeterzahl höher.
du kannst ja mal die gabel ein bisschen unten aus dem steuersatz rausziehen und nachmessen, wieviel fehlt.
 

Bighitracer

Ready4Race
Dabei seit
30. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
city
also bleibt mir nichts anderes übrig als den Konus neu anfertigen zu lassen oder? kennst du jemanden aus dem forum der sowas anbietet oder eine drehbank hat?

zur not muss ich mal bei einem schlosser oder so vorbeischauen....
 
Dabei seit
7. September 2005
Punkte für Reaktionen
1
Standort
München
keine ahnung wer das hier machen würde. der unchained macht immer bilder mit drehbank. aber schau mal bei deinem schlosser vorbei.

es gibt keine andere möglichkeit.
 

Bighitracer

Ready4Race
Dabei seit
30. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
city
vielen dank für deine hilfe...allerdings s**** das cannondale die Rahmen so konstruiert bzw das problem nicht serienmäßig schon behebt, weil es da ja auch schon sehr knapp ist!
 
Dabei seit
7. September 2005
Punkte für Reaktionen
1
Standort
München
ja das gibts aber echt öfter (auch bei anderen rahmen), liegt auch an der marzocchi-brücke
 

Bighitracer

Ready4Race
Dabei seit
30. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
city
eine frage noch, aus welchem material lässt man sich sowas am bestem drehen? es gibt ja super viel verschiedene sorten von metall.......muss das teil an sich sehr großen Belastungen standthalten?

Danke
 
Dabei seit
3. April 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Minden
den rahmen gabs doch schon bevor marzocchi die flache krone rausgebracht hat also kann cannondale nix dafür
 

Bighitracer

Ready4Race
Dabei seit
30. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
city
@timmey1991

ja da hast du natürlich recht.....allerdings statten die das bike ja schon so aus das es schleift....das kanns ja auch nich sein!
welches material soll ich den verwenden ?
 

Bighitracer

Ready4Race
Dabei seit
30. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
city
also wollte nur mal kurz mitteilen, dass ich das Problem mit einem neuem (gebrauchten) Steuersatz(FSA Orbit Xtreme 1.5R) gelöst habe.....so habe ich nen guten Steuersatz für wenig Geld und es ist besser als sich nen konus Drehen zu lassen....
 
Dabei seit
21. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
0
geh zum naechsten cannondale haendler, und frag nach der 20mm spacing lagerschale (untere). die werden in prophet mx, chase und judge verbaut, um genau dieses problem zu beheben...
leider werden die winkel etwas flacher vom rad... kannste aber mit absenken der gabel beheben...

achja die lager sind die vom fsa orbit 1.5R, sind industrielager von fsa...
wenn ich deine bilder recht deute sind das die die du eh benutzt...

der orbit xtreme der aussen sitzt ist auch ne loesung...

fuer alle nochmals, cannondale macht die dinger, also nich zum schlosser rennen...

das teil ist nich teuer... viel spaß
 
F

Fullmann

Guest
also ich wollte nochmal sagen das das mit ner unterleg scheibe wie ihr schon die idee hatte doch passen würde weil schaut doch mal die 2005er marzocchi dirt jumper modelle an da kann ich bei meiner den konus einfach mit den finger draufdrücken und abnehmen
aber ich denke mal das problem ist eh schon gelöst von daher ... wollte ich nur mal bemerken
 

Damage Dan

Der DAN
Dabei seit
21. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Im Pott
Bei meinem Chase war eine niedrige und eine hohe untere Steuerlagerschale ab Werk dabei. Habe aber auch nur den Rahmen gekauft. Und mal ehrlich jeder gute CD-Händler hat nen Haufen von den Dingern rumliegen und die kosten dann mit Einbau vielleicht 20€. Ich hab mir übrigens die mindestens 2000 Meter hohe Schale (die, die jonesiii hat) so abdrehen lassen, dass meine Gabel mit ~1mm unter dem Unterrohr durch passt :cool:

grüße DAN
 
Dabei seit
1. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Hannover
hi leute, der thread ist zwar uralt aber ich hoffe ihr seit alle noch aktiv an unserem sport beteiligt ;)

mein anliegen sieht so aus, ich will mein altes chase von 2005 wieder zum leben erwecken und brauch auch nen reduziersteuersatz, hab auch schon ein im auge und zwar von sixpack den the cup 1.5 R ..... der hat ne aufbau höhe von 16.8mm und ich will ne pike verbauen, wie siehts aus? meint ihr die passt ohne weiteres drunter oder sollte ich zu nem höheren steuersatz greifen?
hat iwer nen ähnlichen aufbau ?
 

Dude#33

Form follows Safety
Dabei seit
1. November 2005
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Erlangen/Eltersdorf
Hey, hab auch ein Chase von 05, auch mit Pike.
Anfangs hatte ich einen FSA Orbit DL-Reducersteuersatz drin. Damit wars seeehr knapp, aber es ging.
Dann hatte ich einen anderen Reduziersteuersatz von FSA drin (weiß nicht, wie der genau heißt), der hatte die Lagerschale innen, sah dann so aus wie beim TE oben. Ist auch hängengeblieben...
Der unter Lagerschale von dem FSA, den ich habe, geht nach unten noch einige Millimeter raus.
 
Oben