Canyon Spectral AL 2014

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Walter08

    Walter08

    Dabei seit
    01/2013
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Terrex

    Terrex

    Dabei seit
    12/2014
    Kann man komplett rausziehen, und ersetzen, abgesehen von denen unterhalb des Tretlagers.
     
  4. Walter08

    Walter08

    Dabei seit
    01/2013
    Ich habe mal versucht, an dem Zug, der oben im Rahmen verschwindet leicht zu ziehen, da tut sich aber garnichts. Diese Gummitülle im Bereich des Rahmenlochs gehört zur Aussenhülle oder wird da nur die Aussenhülle durchgesteckt, damit kein Dreck/Wasser in das Rahmenloch eindringen kann?

    Die Gummitülle hat übrigens ein kleines "Mountain"-Zeichen aufgedruckt, ist das auch der Hersteller?

    Die Außenhülle unterhalb des Tretlagers sieht auch nicht mehr gut aus. Kann man die auch wechseln? P1050308.JPG P1050311.JPG
     
  5. zichl

    zichl

    Dabei seit
    01/2013
    Das kleine "Mountain"-Zeichen ist das Logo von Canyon. Die Aussenhülle ist eigentlich nur ein Rahmenschutz.
     
  6. Terrex

    Terrex

    Dabei seit
    12/2014
    Ja, kann man alles wechseln, abgesehen von der "Doppelführung" im Rahmen, die ist soweit ich mich entsinnen kann Rahmenspezifisch.

    Solange der Zug nicht an einem der Anschläge gelöst ist, darf sich da auch nicht großartig bewegen, es sei denn du löst den Trigger aus.
     
  7. Walter08

    Walter08

    Dabei seit
    01/2013
    Sorry, verstehe ich nicht ganz. ich hatte gemeint, wenn ich den Seilzug unten löse, dass ich dann nach oben den Seilzug als auch die Aussenhülle rausziehen kann.
    Der zusätzliche Rahmenschutz mit dem Canyon-Zeichen sitzt fest am Rahmen oder ist dieser auf der Aussenhülle geschoben?
     
  8. Terrex

    Terrex

    Dabei seit
    12/2014
    Das sollte dann eigentlich gehen, weil die Spannung mit dem Lösen weg sein sollte.

    Der ist nur aufgeschoben und nicht fest.
     
  9. Walter08

    Walter08

    Dabei seit
    01/2013
    Bastelt man denn aus einem Stück Außenhülle die jeweiligen Seilzugabschnitte unter dem Tretlager oder gibt es dafür vorgefertigte Außenhüllen von Canyon?
     
  10. Terrex

    Terrex

    Dabei seit
    12/2014
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. Walter08

    Walter08

    Dabei seit
    01/2013
    Ich möchte nun meinen Rock Shox Debon Air Plus Dämpfer (190x51mm) tauschen. Was muss ich bei einem Neukauf beachten? Abmessungen zwingend 190x51 oder darf das auch leicht abweichen? Muss ich neue passende Buchsen mitbestellen oder sind diese einheitlich?
     
  12. Cocolores_1

    Cocolores_1

    Dabei seit
    11/2015
    Ich habe darüber mit Ralph von Mountainbikes.net auch schon gesprochen.

    Also Maße sollten 190x51 sein. Die Buchsen würde ich immer passend vom Hersteller mitbestellen.

    Es kann immer minimale Fertigungstoleranzen der Hersteller geben.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  13. Walter08

    Walter08

    Dabei seit
    01/2013
    Ich könnte günstig diesen Dämpfer bekommen:

    Fox Float CTD Dämpfer 2015,
    Factory Series
    · Kashima Coating
    · Einbaulänge: 190 mm
    · Hub: 51 mm
    · Luftkammer: Standard
    · Zugstufe: Medium
    · Druckstufe: Medium
    · BoostValve: 250
    · 0,4 Spacer
    · Dämpferbuchsen: 22.2x8 mm / 25.4x8 mm

    Was meint Ihr?
     
  14. tschud

    tschud

    Dabei seit
    03/2008
    Was is am
    Alten verkehrt?
     
  15. Walter08

    Walter08

    Dabei seit
    01/2013
    Hier meine Nachricht aus dem Federungs-Thread: "
    Ich habe nun ca. 1 Jahr das Spectral 8.0 mit dem Monarch Plus Dämpfer. Die Federung über den "Wuzeltrail" ist sehr gut, aber was mich nachhaltig stört, ist der enorm hohe Sag (trotz ca. 300 PSI bekomme ich den Sag nicht kleiner als ca. 30%) und das vielleicht auch dadurch hohe Einsacken beim Bergauffahren. Des Weiteren ist ja auch nicht wirklich ein Lockout vorhanden, sondern nur eine Reduzierung der Progression.
    Ich würde nun den Dämpfer wechseln wollen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen und hat bereits den Dämpfer gewechselt?"
     
  16. Cocolores_1

    Cocolores_1

    Dabei seit
    11/2015
    Ich glaube die meisten wechseln zum Plus oder zum CaneCreek - als andersrum:)

    Ist denn mit deinem Plus alles in Ordnung? 300PSI is ja nich wenig...(obwohl - es kommt ja auch auf das Fahrgewicht drauf an)

    Also ich bin vom Fox auf den DBInline und jetzt auf den DBAir gewechselt. Dauert 5 Minuten Umbauzeit
     
  17. Walter08

    Walter08

    Dabei seit
    01/2013
    Ja, der Plus ist i.O., war gerade erst beim Service mit neuen Dichrungen usw. Richtig, 300PSI sind nicht wenig, aber das Thema habe ich hier im Forum schon ca. 5 Monate verfolgt. Der Debon Air plus ist halt so, daher kommt im Moment nur ein Wechsel in Frage.