Commencal Segment – Thomas Estaque: Vision eines perfekten Tracks

Commencal Segment – Thomas Estaque: Vision eines perfekten Tracks

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8xMS9DT01NRU5DQUwtU2VnbWVudC1UaG9tYXMtRXN0YXF1ZS5qcGVn.jpeg
Downhill-Racer und Style-Patron Thomas Estaque hatte die Chance, eine Strecke zu bauen, die seiner Vorstellung von Perfektion entspricht. Zusammen mit Pierre-Edouard Ferry, Louis Reboul und seinem Team wurde im französischen Ariège ordentlich Erde bewegt, um ihrem Ziel näherzukommen.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Commencal Segment – Thomas Estaque: Vision eines perfekten Tracks

Wer möchte der Strecke im Südwesten Frankreichs mal einen Besuch abstatten?
 
Dabei seit
18. Mai 2021
Punkte Reaktionen
749
Womöglich, weil du keinen Bock hast dich so dermaßen zu maulen wie er?
Geht mir jedenfalls so.
ach, der eine oder andere Sturz ist doch gerade gut, um zu wissen dass man an die Grenze geht! Aber zumindest geht es mir so, dass ich haupsächlich so richtig dumme Situationen wie übersehene Regenrinnen oder einfach mal irgendwo hängen bleibe! Mit etwas Körperbeherschung kann man einiges im Notfall verhindern... und wenn nicht, scheissegal! 😂😉
 
Dabei seit
11. Mai 2008
Punkte Reaktionen
696
Immer aufs Bike schieben. Egal wie gut der Hobel ist. Irgendwas muss ja herhalten. Zumal man vor sich selbst ja auch den nächsten Radkauf rechtfertigen muss.
Hab schon länger die Vermutung, dass es hauptsächlich an meinen in die Jahre gekommenen 27,5" Bikes liegt. Sind halt 2019er-Modelle und damit mittlerweile einfach nicht mehr Stand der Technik. Da muss man halt auch mal zu sich selbst ehrlich sein. :crash:

Ich will unbedingt 29" demnächst kaufen, wegen dem besseren Überrollverhalten. Will auch was mit mehr Riieetsch... Und ein richtig gravierender Faktor: Endlich ein steiler Sitzwinkel! Glaube das wird mir einen regelrechten boost bescheren.
Naja, mit meinen (angeblichen) Highend-Fahrwerk stimmt aber auch irgendwas nicht. Finde einfach für meine 80kg kein passendes Setup. Denke speziell die Gabel ist optimiert für ein Gewicht von 75kg. Werde die sonst mal zum Tuner geben...
 

dasK

Saftbefehl!
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
2.438
Hab schon länger die Vermutung, dass es hauptsächlich an meinen in die Jahre gekommenen 27,5" Bikes liegt. Sind halt 2019er-Modelle und damit mittlerweile einfach nicht mehr Stand der Technik. Da muss man halt auch mal zu sich selbst ehrlich sein. :crash:

Ich will unbedingt 29" demnächst kaufen, wegen dem besseren Überrollverhalten. Will auch was mit mehr Riieetsch... Und ein richtig gravierender Faktor: Endlich ein steiler Sitzwinkel! Glaube das wird mir einen regelrechten boost bescheren.
Naja, mit meinen (angeblichen) Highend-Fahrwerk stimmt aber auch irgendwas nicht. Finde einfach für meine 80kg kein passendes Setup. Denke speziell die Gabel ist optimiert für ein Gewicht von 75kg. Werde die sonst mal zum Tuner geben...
Das ist der richtige Spirit.
 
Dabei seit
18. Mai 2021
Punkte Reaktionen
749
Hab schon länger die Vermutung, dass es hauptsächlich an meinen in die Jahre gekommenen 27,5" Bikes liegt. Sind halt 2019er-Modelle und damit mittlerweile einfach nicht mehr Stand der Technik. Da muss man halt auch mal zu sich selbst ehrlich sein. :crash:

Ich will unbedingt 29" demnächst kaufen, wegen dem besseren Überrollverhalten. Will auch was mit mehr Riieetsch... Und ein richtig gravierender Faktor: Endlich ein steiler Sitzwinkel! Glaube das wird mir einen regelrechten boost bescheren.
Naja, mit meinen (angeblichen) Highend-Fahrwerk stimmt aber auch irgendwas nicht. Finde einfach für meine 80kg kein passendes Setup. Denke speziell die Gabel ist optimiert für ein Gewicht von 75kg. Werde die sonst mal zum Tuner geben...
pauschal ist ein 29 nicht besser als ein 27er... alles nur Geschmackssache!
Was aber wichtig ist, ist die Geometrie... Rahmen, Vorbau, Lenkerstellung, Kurbellänge etc.
 

Makke

ChaosTheoriePraktiker
Dabei seit
2. August 2002
Punkte Reaktionen
415
Ort
nordwestliches Alpenvorland
Hab schon länger die Vermutung, dass es hauptsächlich an meinen in die Jahre gekommenen 27,5" Bikes liegt. Sind halt 2019er-Modelle und damit mittlerweile einfach nicht mehr Stand der Technik. Da muss man halt auch mal zu sich selbst ehrlich sein. :crash:

Ich will unbedingt 29" demnächst kaufen, wegen dem besseren Überrollverhalten. Will auch was mit mehr Riieetsch... Und ein richtig gravierender Faktor: Endlich ein steiler Sitzwinkel! Glaube das wird mir einen regelrechten boost bescheren.
Naja, mit meinen (angeblichen) Highend-Fahrwerk stimmt aber auch irgendwas nicht. Finde einfach für meine 80kg kein passendes Setup. Denke speziell die Gabel ist optimiert für ein Gewicht von 75kg. Werde die sonst mal zum Tuner geben...
27,5 und 2019 ... das ist mutig ... zum einen damit noch zu Fahren und das hier auch noch zuzugeben. Da muss man dringend was dran ändern ... 29" und nicht unter 7,5T€ ... sonst wirste als Billigheimer abgestempelt ...

Leider sehr geiles Video ...
 
Dabei seit
18. Mai 2021
Punkte Reaktionen
749
27,5 und 2019 ... das ist mutig ... zum einen damit noch zu Fahren und das hier auch noch zuzugeben. Da muss man dringend was dran ändern ... 29" und nicht unter 7,5T€ ... sonst wirste als Billigheimer abgestempelt ...

Leider sehr geiles Video ...
Kann ich toppen... BJ Dezember 2020 und 27,5 für über 7,5T!
Mullet ja, einen reinen 29er Monstertruck nein! Da geht Spass vor Zeit!!!
 
Oben