Cube Elite C:68X - Erfahrungen, Einzelgewichte etc.

Dabei seit
16. Juli 2019
Punkte Reaktionen
5
Vielleicht war es wirklich nicht das richtige Rad?

Mal kurz zusammenfassen:
  • zwei Rahmen durch einen Benutzer zerstört (Fahrergewicht? Nutzung?)
  • fahre selber den Rahmen und schone ihn absolut nicht. Fahre Trails damit, springe auch mal über nen Kicker/Baumstamm, wiege 82kg.
  • kein weiterer Fall obwohl mtb-news sicher das größte deutsche Forum ist

Will heißen: manchmal kann man es als Firma nicht richtig machen weil man nichts falsch gemacht hat

...ich verweise hier lediglich auf meinen letzten Post, " dann ist der Kunde halt weeeeg"
 
Dabei seit
1. April 2020
Punkte Reaktionen
205
Ort
Berlin
So, ich bin heute den Rahmen losgeworden. Damit schließt sich das Thema Cube für mich nun endlich. Wer weiß was die Zukunft bringt, aber so schnell kommt mir zumindest keine Carbon Rad von denen mehr ins Haus. Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Bike, Gewicht, Geo, Optik, alles perfekt.
Ich freu mich jetzt das mein Plan des Rahmenwechsels aufgegangen ist und ich durch einen moderaten Aufpreis wieder ein geiles Rad hab.
 
Dabei seit
22. Juni 2020
Punkte Reaktionen
1
Mein Rahmen des Cube Elite C:68X SL Teamline hat am Hinterbau nach nur 1 Monat und ca. 1000km ein Ermüdungsriss erlitten. Und das bei einem Fahrergewicht von 61kg. Gut sichtbar beim Durchleuchten, schwierig ein Foto davon zu machen.

Werde morgen beim Händler vorbeifahren, mal schauen welche Optionen ich habe.
 

Anhänge

  • 56ED3C5D-6963-4426-A1EB-1D5008B6AE85.jpeg
    56ED3C5D-6963-4426-A1EB-1D5008B6AE85.jpeg
    200,4 KB · Aufrufe: 327
  • AB002F70-9B60-47E3-9A16-28245B7AAB1C.jpeg
    AB002F70-9B60-47E3-9A16-28245B7AAB1C.jpeg
    173,6 KB · Aufrufe: 341
Dabei seit
1. April 2020
Punkte Reaktionen
205
Ort
Berlin
An der Stelle ist mir damals das C:62 gerissen.
Dein Händler muss dann bei Cube anfragen, wenn du Glück hast bekommst du dein Geld wieder.
 

bronks

nicht lieferbar
Dabei seit
12. Juni 2007
Punkte Reaktionen
501
Ort
Inntal
Mein Rahmen des Cube Elite C:68X SL Teamline hat am Hinterbau nach nur 1 Monat und ca. 1000km ein Ermüdungsriss erlitten.
Ohjee ... die Stelle beobachte ich auch schon seit ein paar hundert Kilometern. Ebenfalls auf der linken Seite. Bis jetzt habe ich nichts böses vermutet, weil ich nicht daran geglaubt habe, dass an der Stelle wirklich etwas brechen kann.

An der Stelle ist mir damals das C:62 gerissen.
Bei mir ist es auch ein C:62 von 2016 oder 2017. Es ist ein schwarzer Rahmen mit roten Buchstaben. Die Garantie ist schon vorbei. Bin mit dem Radl nichteinmal 3000 km gefahren. Es ist nur als Ersatzrad herumgestanden.
 
Dabei seit
7. Juni 2016
Punkte Reaktionen
33
Ort
Halle/ Saale
Ihr macht mir Mut. Bin mit meine C:68X SLT jetzt knapp 400km unterwegs, mit 2.500 Höhenmeter... bringe 93kg auf die Waage und beobachte mit Adleraugen das Sitzrohr... nun auch noch die Strebe im Auge behalten... Na mal sehen wie lange es hält... fahre überwiegend Waldautobahn und leichtes Gelände... Und damit soll man lt. der Presseabteilung ready 2 Race sein... schaue ich mir da so manche XC Rennen an bezweifle ich das aber mal stark nach alle den Berichten hier...
 
Dabei seit
1. April 2020
Punkte Reaktionen
205
Ort
Berlin
Das C:62 hat es nach ca 2200km zerlegt, siehe Bild 1.
Das C:68 hat knapp 570km gehalten, Bild 2 und 3.
 

Anhänge

  • Screenshot_20200622_175221_com.whatsapp.jpg
    Screenshot_20200622_175221_com.whatsapp.jpg
    64,8 KB · Aufrufe: 306
  • IMG_20200405_154933.jpg
    IMG_20200405_154933.jpg
    229,5 KB · Aufrufe: 216
  • IMG_20200405_154901.jpg
    IMG_20200405_154901.jpg
    230,7 KB · Aufrufe: 201
Dabei seit
22. Juni 2020
Punkte Reaktionen
1
Was hat der liebe Händler dazu gesagt?
Vom Händler wurde mir versichert, dass es nur ein Lackschaden ist. Das Rad habe mehrere Schichten Lack und es solle öfters vorkommen. Seitens von Cube soll es eine kleine Entschädigung geben, bis jetzt keine Neuigkeiten.

Bin anschließend weiter mit dem Rad gefahren. Hat gehalten, keine Veränderungen an der Strebe.
 
Dabei seit
7. Juni 2016
Punkte Reaktionen
33
Ort
Halle/ Saale
Kurze Frage in die Runde. Hat schon einmal emand vorn auf ein 36-er Kettenblatt vergrößert? Passt es vom Platz her und welches muss ich nehmen? Das mit 3mm offset?

Danke vorab
 
Dabei seit
14. März 2010
Punkte Reaktionen
1
Es geht sogar ein 38T, Platz ist reichlich vorhanden.

SRAM X-SYNC 2 XX1 | X01 Eagle SL Direct Mount Kettenblatt 12-fach 3 mm Offset BOOST schwarz 38 Zähne
 
Dabei seit
5. Mai 2009
Punkte Reaktionen
370
Ort
Bad Endbach
Die Newmen Sattelstüze ist ja bei Cube mit "Custom" in den Specs bezeichnet. Ist die Stütze trotzdem 430 mm lang? Welche Vorbaulänge war den an euren 20" werkseitig verbaut. Hat jemand ein Bild vom Elite in 22" (XL)?
 
Dabei seit
29. August 2010
Punkte Reaktionen
14
Ort
Wennigsen
Das kommt mir bekannt vor. Ich hatte das selbe Problem. Ich bin 186cm groß mit 92cm Schrittlänge. Allerdings hab ich mich dann trotzdem für das 20" entschieden und mir von Newman eine 430mm lange Sattelstütze gekauft. Sitzhöhe ist 81cm bzw. 80cm, da ich mit einem SQlab Sattel fahre.
 
Dabei seit
25. April 2008
Punkte Reaktionen
133
Ort
Grafing bei München
Da Cube ja heute die 2021er Modelle vorgestellt hat, ist bekannt ob beim Rahmen nachgebessert wurde?
Das Pro Modell für knapp unter 3000€ ist ja mal sowohl ansehnlich, als auch gut ausgestattet.
 
Dabei seit
5. Mai 2009
Punkte Reaktionen
370
Ort
Bad Endbach
Bei den Dealer Days wurde keine Änderung angesprochen. Allerdings hat man jetzt Farbe auf die vermeitlich kritischen Stellen aufgebracht. ;) Das Pro Modell spricht mich auch an. Wo die angeblichen 800g Mehrgewicht zum Race stecken sollen, kann ich ehrlicherweise nicht erkennen. Hätte da eher auf 400-500g getippt.
 
Dabei seit
7. Juni 2016
Punkte Reaktionen
33
Ort
Halle/ Saale
Ich fahre es in 22” und komme mit meinen 197 cm Größe gut zurecht... Der Vorbau fürfte für meinen Geschmack kürzer sein. Ich hatte auch überlegt mir die 430mm Newmen Sattelstütze zu holen damit sie eben diese 3cm mehr im Rohr sitzt für mehr Fläche zur Verteilung. Habe bis jetzt knapp 1.200km mit dem Rad weg und noch keine Probleme mit Rissen etc. am Rahmen.

Den Aufpreis zum 2021 Modell kann ich nicht nachvollziehen. Und was hat sich verändert am SLT. Es werkelt jetzt eine MT8 anstatt der SRAM Ultimate. Und das macht 800,- mehr aus?
 
Dabei seit
5. Mai 2009
Punkte Reaktionen
370
Ort
Bad Endbach
Den Aufpreis beim SLT finde ich auch heftig. Das SL ist ebenfalls teurer geworden. Umso mehr wundert es mich, dass die so ein Pro Modell bringen. Habe es gestern in 20“ bestellt aber denke nicht, dass es noch dieses Jahr kommen wird.
 

-Robert-

systemtreues Schlafschaaf
Dabei seit
10. Januar 2018
Punkte Reaktionen
964
Ort
Dortmund
So, ich reih mich dann mal ein:

  • erster Rahmen auch an der Entlastungsbohrung des Klemmschlitzes im Sitzrohr angebrochen
  • gestern mit Austauschrahmen erste Ausfahrt unternommen: Knarzt wie sau (noch mehr als der alte Rahmen) - sicher aus dem Bereich der Sattelstütze: Im Stehen komplett leise, Knarzen kann mit seitlichem Ziehen an der Sattelstütze (nicht Sattel!) gegen Sattelrohr nachvollzogen werden. Die Sattelstütze lässt sich dabei seitlich bewegen. Sattelstütze ist originale Newmen und lt. Messchieber mit 27,2mm über die gesamte Länge maßhaltig. Eingesetzt mit Carbonpaste, festgezogen mit unter 5NM, 17cm Einstecktiefe.

Mein Vertrauen ist mittlerweile leider auch unter Null - obwohl ich ansonsten eigentlich sowohl Rad als auch den Rahmen (Geo-mäßig) mag...

Der Verarbeitung des Sitzrohrs ist bei beiden Rahmen die ich habe auch "gewöhnungsbedürftig": ich habe bei beiden extrem viele großflächige "weiße Flächen" - entweder ist das ungebundenes Harz (ohne Verbindung zu Fasern) oder sogar nur Trennmittel? Beim neuen Rahmen habe ich zudem sogar Fehlstellen in den oberen 15cm des Sitzrohres, die scheinbar als Passung zur Stütze gedacht sind - weiter unten weitet sich das Sitzrohr weiter auf.

Erläuterung zu den Fotos:
  • mit Klemme: neuer Rahmen / ohne Klemme: alter Rahmen
  • rot Farbe: Carbonpaste
  • blaue Farbe: Bedruckung die sich von der Newmen Sattelstütze abschubbelt

alter Rahmen Riss links.jpgalter Rahmen Riss unten.jpgalter Rahmen Risse gesamt.jpgalter Rahmen weiße Flächen 1.jpgalter Rahmen weiße Flächen 6.jpgneuer Rahmen Fehlstellen 1.jpgneuer Rahmen Fehlstellen 3.jpgneuer Rahmen Sitzrohr total.jpgneuer Rahmen weiße Flächen 1.jpg

Noch mehr Fotos zum Genießen in meinem Album.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben