Dabei seit
30. März 2022
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
Ich habe mir das Cube Reaction C62 Race „vorbestellt“ bzw. reserviert, welches Anfang Mai kommen soll.

Bei vielen Cube Rädern ist es ja so, dass eine hochwertige Schaltung verbaut ist, dafür aber z.B. eine im Verhältnis billige Kette oder ein billiger Schalthebel.

Ich weiß dass die Bauteile gut sind, egal ob eins besser oder schlechter ist, aber es ist mir dennoch wichtig gleichmäßig gute Bauteile zu verwenden. Alleine der Kopf spielt da schon mit.
Und wenn ich dann schon viel Geld für ein Fahrrad ausgebe, ich dann auch möchte, dass alles z.B. auf der Qualität der Shimano XT Schaltung ist und ich da das Maximum an Performance raushole (z.B. Schnelligkeit der Schaltübersetzung vom Schalthebel).

Wie sieht das bei dem oben genannten Model aus? Was würdet ihr dort als „Flaschenhals“ bezeichnen und am ehesten austauschen?

Hier kurz die Bauteile damit sich die keiner zusammensuchen muss:

GABEL: Fox 32 Float SC, 2-Position Remote Lever, Tapered, 15x110mm, 100mm

BREMSANLAGE: Shimano XT BR-M8100, Hydr. Disc Brake (180/160)

SCHALTWERK: Shimano XT RD-M8100-SGS, ShadowPlus, 12-Speed

SCHALTHEBEL: Shimano SLX SL-M7100-I, Direct Attach

INNENLAGER: Shimano BB-MT500PA, 92mm Pressfit

KURBELGARNITUR: Shimano Deore FC-M6100-1, Boost, 32T

KASSETTE: Shimano Deore CS-M6100, 10-51T

KETTE: Shimano CN-M6100

LAUFRADSATZ: Newmen Evolution X.A.25, 28/28 Spokes, 15x110mm/12x148mm, Tubeless Ready

VORDERREIFEN: Schwalbe Racing Ray, Addix Performance, Kevlar, 2.25

HINTERREIFEN: Schwalbe Racing Ralph, Addix Performance, Kevlar, 2.25

STEUERSATZ: VP Integrated, Top 1 1/8", Bottom 1 1/2"

Danke schon mal für eure Antworten!
 
Dabei seit
24. März 2014
Punkte Reaktionen
267
Lass Dich nicht ärgern, in meinen Augen ein Bike mit ziemlich gutem PL Verhältnis. Cube genießt hier einfach einen schlechten Ruf und da wird gern direkt draufgehauen. Gründe für den schlechten Ruf habe ich dabei noch nicht lesen können.
Upgrade auf XT Schalthebel bringt die Möglichkeit auch zwei Gänge in einem Vorgang in Richtung kleine Ritzel zu schalten und kostet nicht die Welt.
Reifen sind eher die günstige Variante von Schwalbe und schwerer als die entsprechenden Reifen der Evolution Line, das macht am ehesten was aus, da rotierende Masse. Ob man das tatsächlich merkt bei 100 bis 150 g Unterschied , sei dahingestellt.
Das gleiche bei der Kassette, da ist die XT deutlich leichter und xtr nochmals, aber exorbitant teuer.
Wenn Du wenig fährst, würde ich gar nix tauschen, weil es kaum lohnt. Ansonsten Reifen, Kette und Kassette runterfahren und dann gegen die besseren Komponenten tauschen.
 
D

Deleted 586533

Guest
Das einzige was ich bei nem Neurad tauschen würde wäre Lenker, Vorbau, Sattel & Pedale

Damit kannst du an Ergonomie und damit FahrSpaß noch einiges rausholen.

Ansonsten alles der Reihe nach bei Verschleiß gegen höherwertige Gruppe tauschen.
 
Oben Unten