Der Fahrradanhänger-Erfahrungs-Thread

Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte Reaktionen
325
Ort
a.d. Obermosel
wo oder was willst du denn mit dem Anhänger fahren?
der Singletrailer wird bsplw an der Sattelstütze montiert

1614020028971.png


die Thule Steckachse hab ich auch drin, weil einige Jahre vor dem TT ein Burley eingezogen war.
Funzt auch super
mfg Stefan
 

grOObie

smalleyes
Dabei seit
18. Januar 2006
Punkte Reaktionen
17
Ort
Weidesheim
Bin auch auf der Suche nach eine Kinderanhänger.
Jetzt stell ich mir aber 2 Fragen.
1) Ist dies wegen meinem Carbonrahmen eine gute Idee?
2) Ich habe hinten eine Steckachse. Durch das Anbringen einer Kupplung würden ja an der Ritzelseite nicht mehr alle Gewindegänge im Gewinde sein.
Muss ich mir eine längere Steckachse zulegen, oder hält das trotzdem?
die Einspurer werden an der Sattelstütze montiert da spielt der Rahmen keine Rolle
edit: hat sich erledigt. Steht ja schon da, zu spät gesehn
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
35
Ort
Amberg
Wie schön das es nach all den Jahren immer noch begeisterte Eltern gibt die mit ihren Kinder und Hänger durch die Natur radeln. Ich bin immer noch begeistert und durch unseren erneuten Nachwchs nochmal in den Genus gekommen bisschen am Hänger zu Tüfteln :) Jetzt besitze ich einen Thule Sport 1 2021.

Ich bastle nach wie vor die Spritzschutze für alle möglichen Hänger und freue mich riesig über die steigenden zahlen an Hängerherstellern. Seit 2014 hat sich wirklich viel getan.

Hier ein blick zu meiner Fb Seite wo es sich nach wie vor um die Hänger dreht.

Gruß Dany
 
Dabei seit
11. April 2021
Punkte Reaktionen
19
Hallo zusammen,
ich bin bald mit unserer Tochter sowie dem Queridoo Kidgoo 1 gezogen vom Cannondale Flash F2 Aluhardtail unterwegs.
Hab‘ immer noch Bedenken wegen dem Rad.
Ob das auf Dauer nicht Schaden nimmt !?!
 
Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte Reaktionen
325
Ort
a.d. Obermosel
ja, ich weiss was du meinst
ob 3 Jahre fast ausschliessich mit Anhänger (Gesamtgewicht 120kg max komplett) das verursacht haben .. keine Ahnung.
Gab vom Hersteller zum Glück nen neuen Rahmen, auf 3 weitere (oder lieber mehr) schöne Jahre :)


1619550186974.png
 
Dabei seit
11. April 2021
Punkte Reaktionen
19
ja, ich weiss was du meinst
ob 3 Jahre fast ausschliessich mit Anhänger (Gesamtgewicht 120kg max komplett) das verursacht haben .. keine Ahnung.
Gab vom Hersteller zum Glück nen neuen Rahmen, auf 3 weitere (oder lieber mehr) schöne Jahre :)


Anhang anzeigen 1260165
Das sieht übel aus. Was war das für ein Rahmen? Wir kommen insgesamt auf ca. 110kg komplettem Systemgewicht. Da ist dann alles mit drin.
 
Dabei seit
11. April 2021
Punkte Reaktionen
19
Also ich werd‘ es mal langsam angehen lassen. Gibt ja auch einige die den Babyanhänger an einen Carbonrahmen hängen. Und begeistert sind...
 
Dabei seit
21. Mai 2010
Punkte Reaktionen
66
Ort
Landshut
Also ich werd‘ es mal langsam angehen lassen. Gibt ja auch einige die den Babyanhänger an einen Carbonrahmen hängen. Und begeistert sind...
Meine Vermutung wäre, dass der Carbonrahmen das sogar noch besser "ab kann". Problematisch ist ja wenn dann meistens zu starkes Klemmen an einer Stelle, aber das passiert beim Anhänger ja nicht.
 
Dabei seit
7. Januar 2007
Punkte Reaktionen
236
Ort
München
Also ich hatte für mein Liteville extra noch eine Alu Sattelstütze besorgt. An die Carbonsattelstütze wollte ich den Singletrailer nicht hängen!
Dem LV gehts immer noch super, wir hatten viele schöne Touren mit den Singletrailern. Aber ohne Unterstützung wars schon anstrengend. :oops:
Viel über 600hm haben wir selten geschafft (auch wegen der Fahrzeit für die Kurzen).
 

Trekbiker

Acid-Frorider
Dabei seit
26. Mai 2002
Punkte Reaktionen
6
Ort
Ulm und Schwedt/O.
Ich habe mal ne Frage:
Ist bei euren Thule der Versatz auch so extrem?
Bild 1: schmal mit Plane - Gravel Cube Cross Race 1 ~160mm
Bild 2: Merida Bige One Seven ~165mm

Bei meinem neuen Trek Top Fuel ist der Versatz noch größer (193mm Achse).

Das hat meiner Meinung nach dazu geführt das es mir auf der rechten Seite (in Fahrtrichtung) alle innen Speichen gelöst hat. (Bild 3)
Ich bin den ganzen Winter übergefahren habe ihn nach jeder Tour mit Wasser gereinigt.

Ein weites Problem was ich dem Versatz und in einem Fall auch meiner Fahrweise zuschreibe, ist das es bei kurzen einseitigen Kantenüberfahrung (ab ca. 3cm und 20km/h) der Anhänger sehr leicht zum umkippen neigt. Vor allem wenn er leer ist. (Bild 4)

Die Fragen die sich mir stellen:
Habe ich was Falsch gemacht bei der Montage?
Bekomme ich den Anhänger mehr zentriert? Ohne nen 2er zu kaufen.
Ist mein Fahrstil zu "rücksichtslos"?
Bekomme ich den Mosgummi-Grifftape als Ersatz?
 

Anhänge

  • IMG_20210429_080608035_HDR.jpg
    IMG_20210429_080608035_HDR.jpg
    519 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_20200917_141129.jpg
    IMG_20200917_141129.jpg
    583,9 KB · Aufrufe: 59
  • IMG_20210414_084032586_HDR.jpg
    IMG_20210414_084032586_HDR.jpg
    502,6 KB · Aufrufe: 61
  • IMG_20200826_084325.jpg
    IMG_20200826_084325.jpg
    705,5 KB · Aufrufe: 65
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen,
ich bin mache gerade 'nen Frühjahrsputz / check und wollte auch meinen Thule Chariot Cross 2 bissel gründlicher reinigen und pflegen. Habe dazu schon die Versa-Wings (die Halterungen von den Vorderrädern/Deichsel) aufgeschraubt und bissel Dreck rausgeholt.
Als nächstes wollte ich mich noch an die Räder machen, da in der Thule Gebrauchsanleitung folgendes empfohlen wird: "Reinigen Sie die Radachsen und schmieren Sie alle freiliegenden beweglichen Teile mit Fett oder Öl." Leider konnte ich ich bisher keine detailierte Anleitung finden, was ich da genau schmieren soll. Anbei mal ein Foto. Kann mir da jemand von euch weithelfen?
Habt ihr noch andere Tipps was ich mir beim Frühjahrsputz/CHeck am Anhänger anschauen könnte?
Besten Dank.
VIele Grüße,
Turbogravel
IMG_20210507_112521.jpg
 

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
1.519
Ort
Leipzig
So, als Wiedereinsteiger ins Thema Anhänger (die großen Mädels sind 9 und 13 Jahre) gibts jetzt für den frisch geborenen Nachzügler natürlich auch einen.

Wir haben damals als Studenten natürlich sehr auf den Preis geschaut und uns mit viel Glück bei irgendeinem Sale einen Croozer Kid for 1 für damals schon unschlagbare 333€ gegönnt. Dieser hat mich wesentlich mehr überzeugt als die diversen Baumarkt- und Kaufhausanbieter, gab eigentlich nur wenige Kritikpunkte: Der Gurt, die Kupplung und die fehlende Federung. Das Teil hat unsere beiden Kids und noch mindestens eins einer bekannten Familie klaglos transportiert. Mit Laufrad und kleinem Rad hinten am Bügel auch größere Ausritte mit Ruhephase. Perfekt. Dennoch haben wir damals immer etwas neidisch Richtung Chariot gestarrt und wollten immer einen haben.

Fast Forward ins Heute. Ich hab mir diverse Chariots von Bekannten angeschaut und find die immer noch top. Dennoch hab ich mal einen der neuen Croozer angeschaut und war positiv überrascht. Die Grundverarbeitung und Qualität hat mich damals schon überzeugt. Jetzt mit ordentlichem 5 Punkt Gurt, einer super bedienbaren, frei beweglichen Kupplung und vor allem einer sehr gut funktionierenden Federung. Einen Abend gegrübelt und zu dem Schluss gekommen, dass dann die Chariots im Preis/Leistungsverhältnis auf einmal gar nicht mehr so gut da stehen und den Keeke 1 zum Preis von ~550€ bestellt.

Kam heute an und ich bin positiv überrascht. Wirklich sehr wertig und gut durchdacht. Diesmal auch mit Babyeinsatz, das haben wir uns damals einfach gespart und sind erst ab einem Lebensjahr unterwegs gewesen.

Jetzt muss der kleine Matz erst mal bissl trainieren und in sich stabiler werden. Ich freu mich auf die erste Ausfahrt.

Disclaimer: Das Teil sieht bei uns kein MTB und auch keine Trails. Ist ein reines Transportdingens, Kita, See, Park, wasauchimmermansoalsfamiliehaltanstellt.
 
Dabei seit
12. Mai 2012
Punkte Reaktionen
32
moin,
@turbogravel @Trekbiker @euro910
der Einsitzer kippt bei flotter und falscher Fahrweise (Baumstümpfe, Bordsteinkanten, etc) gerne um, leer noch schneller als voll. Er mag es nict, wenn man in Linkskurven Gas gibt. Man kann aber auch den 2er Chariot mit 2 Kindern aufs Dach legen...

Es gibt 20 cm lange Moosgummigriff als Ersatz - ob Du die allerdings über die neue Bügelkonstruktion drüberschieben kannst? Als Alternative nimm Lenkerband (Rennrad)

Schmieren: Du sollst den Mechanismus zum Lösen der Achse schmieren, also den Stift und die Kugel

Der Rahmenbruch ist interessant - mir ist die Schwinge am AZUB max auch in der Kettenstrebe gerissen. Die Anhänger waren an der linken Seite der Achse angehängt.

grüsse
simon
 
Dabei seit
22. April 2021
Punkte Reaktionen
71
Der Rahmenbruch ist interessant - mir ist die Schwinge am AZUB max auch in der Kettenstrebe gerissen. Die Anhänger waren an der linken Seite der Achse angehängt.
Mahlzeit,

an der Stelle wirken dann die meisten Kräfte.
(Hebelgesetz)
Je nach dem mit was und wie geschweißt wurde, reißt entweder die Schweißnaht oder das Material kurz davor.
In dem Fall oben war wohl gut geschweißt.
 
Dabei seit
11. April 2021
Punkte Reaktionen
19
Also ich werde mir den Queridoo Kidgoo jetzt doch nicht an mein Cannondale Flash Alu hängen…. Ist mir zu riskant.
Ich werde mir was schweres holen um das Teil zu ziehen.
 
Dabei seit
22. April 2021
Punkte Reaktionen
71
@RadixBen bitte die Hebelverhältnisse erläutern

Wenn der Anhänger an einer Seite der Achse befestigt ist, wirken bei jeder Beschleunigung (positiv wie negativ) die Kräfte nicht gleichmäßig auf beide Enden. Die Achse ist der Hebel.

Streck mal deine Arme aus, leg dir einen Besenstiel in die Armbeugen und die Hände auf den Kopf.
Dann lässt du eine zweite Person an einer Seite vom Besenstiel horizontal drücken und ziehen 😉

 
Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte Reaktionen
325
Ort
a.d. Obermosel
Also ich werde mir den Queridoo Kidgoo jetzt doch nicht an mein Cannondale Flash Alu hängen…. Ist mir zu riskant.
Ich werde mir was schweres holen um das Teil zu ziehen.

dazu hatte ich mir auch extra das FatBike angeschafft :ka:
kann dir wohl mit jedem Rahmen passieren ..
das neue WO hat allerdings dort nun noch eine Versteifungsstrebe zusätzlich eingebraten, mal schauen
bisher hatte ich allerdings auch nur den Singletrailer dran
 
Oben