Der geliebte und geputzte Bergwerks Fred (Zeigt her...)

Rocklandbiker

OUT IN THE WOODS
Dabei seit
31. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
39
Ok, so kann man es auch sehen, habt ja recht!
Das heißt ja, das mein Seth noch vom alten Bergwerk zusammengebaut wurde, oder täusch ich mich?

...ich klär dann mal auf. Das "SETH", genau das was Cleaner jetzt fährt , war das letzte Projekt von uns in Zusammenarbeit mit dem damaligen neuen Geschäftsführer. Ich bin mir sicher wir waren damals mit der Entwicklung des SETH auf einem guten Weg der Marke wieder neues Leben einzuhauchen, und wie ich finde damit auch dem neuen Trend im AM Bereich gerecht zu werden.......An Ideen und Marktkenntnis hat es uns nicht gefehlt. Die weitere Geschichte ist ja allen soweit bekannt.
viele Grüße aus dem (T)Wald
RK

hätte ich fast vergessen. Geschweißt wurde der Rahmen damals nicht mehr in Pforheim sonder in Schalksmühle.
 
C

Cleaner33

Guest
Danke für die Infos Rocky.
Ja das Seth ist ein richtig geiles Teil,sehr schade, dass das Projekt nicht weiter verfolgt wurde.
Leider ist es momentan wenig im Einsatz, aber so schone ich dieses gute Stück ja auch.
Persönliche Frage:Was hattest Du bei Bergwerk zu tun?
 
Dabei seit
29. August 2010
Punkte Reaktionen
369
Ort
The Northern Black Forest
...ich klär dann mal auf. Das "SETH", genau das was Cleaner jetzt fährt , war das letzte Projekt von uns in Zusammenarbeit mit dem damaligen neuen Geschäftsführer. Ich bin mir sicher wir waren damals mit der Entwicklung des SETH auf einem guten Weg der Marke wieder neues Leben einzuhauchen, und wie ich finde damit auch dem neuen Trend im AM Bereich gerecht zu werden.......An Ideen und Marktkenntnis hat es uns nicht gefehlt. Die weitere Geschichte ist ja allen soweit bekannt.
viele Grüße aus dem (T)Wald
RK

hätte ich fast vergessen. Geschweißt wurde der Rahmen damals nicht mehr in Pforheim sonder in Schalksmühle.

jep so sehen auch die nähte aus :lol::lol::lol:

leider. aber vom grund gedanken her ist es ja fast ein Liteville 601:daumen:
 

Brägel

Team Käsekuchen 5.2
Dabei seit
19. September 2002
Punkte Reaktionen
7
Ort
München
aha auf einmal:D

was für ein faunus hast du gggg


endurance?? in L

du schon wieder :lol: zum Verkauf stand mein Mercury SL und das ist schon wieder weg. Das Faunus behalte ich noch. Vielleicht aber auch nur bis zum Frühjahr. Ist übrigens in L, schwarz/beige matt und customized aufgebaut - also nix Standard Endurance :D

Da dies ja eigentlich ein Foto-Thread ist, werde ich die aktuelle Version bei Gelegenheit mal putzen, fotografieren und posten.
 
Dabei seit
10. Mai 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hohenstein-Ernstthal
Hier ein Bild von meinem geliebten Gamuza. Gabeldekor an den Rahmen angepasst.
 

Anhänge

  • bergwerk gamuza.jpg
    bergwerk gamuza.jpg
    59,5 KB · Aufrufe: 282
Dabei seit
29. August 2010
Punkte Reaktionen
369
Ort
The Northern Black Forest
du schon wieder :lol: zum Verkauf stand mein Mercury SL und das ist schon wieder weg. Das Faunus behalte ich noch. Vielleicht aber auch nur bis zum Frühjahr. Ist übrigens in L, schwarz/beige matt und customized aufgebaut - also nix Standard Endurance :D

Da dies ja eigentlich ein Foto-Thread ist, werde ich die aktuelle Version bei Gelegenheit mal putzen, fotografieren und posten.

und wo bleiben jetzt die versprochenen bilder??
 
Dabei seit
25. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
1
Hmmmm......die Räder von Bergwerk sehen doch ganz schick aus. Schade ist eigentlich nur, dass die alle zu wenig Federweg haben und die Interneteite lächerlich ist.Also eher garnicht vorhanden,toller Neuanfang!!
Der Cleaner hat mir geschrieben, dass seine Gabel noch im Service ist und er eh mitm Nicolai liebäugelt, mal schaun.
 
Dabei seit
12. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
33
@ich wars...
Alle Räder die Du hier in der Galerie siehst sind ja die "alten".
Das Moonraker in ebay ist zum Beispiel in der Zeit von 1998-2001 gebaut worden, also quasi ein Oldtimer...;) Das erklärt dann auch den Federweg!

Von den neuen Rädern findest Du hier nichts, weil es sie nie gab, oder auch noch nicht gibt. Im Moment nur diverse Hardtails und Rennräder....

Auf der Messe standen zwei Fullys am Stand, hab hier mal Bilder mit der Handycam gemacht.
 
Dabei seit
25. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
1
Leider sehen die nicht nach mehr Federweg aus,schön aber zu wenig.
@SLichti....Das ist doch auch die Zeit in der der das Y gerade noch gebaut wurde.
 
Dabei seit
5. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Auf´m Berg
Hallo,
an alle die sich noch für ältere Bergwerk Bikes interessieren. Ich würde evtl. mein geliebtes Faunus LSD Carbon (2004) an einen würdigen Liebhaber verkaufen. Als Rahmen-Kit oder auch gleich so wie´s noch da steht. Ist komplett XT Dualcontrol also incl. Bremsen (Klötze neu) ausgestattet (2005-er Jahrgang). Manitou Black 100/120 Federweg, Dt-Swiss Dämpfer, Lenker Syntace Vector, Vorbau Syntace, Sattel Fizik, Felgen Mavic, Reifen Nobby Nics mit ordentlich Profil noch drauf. 2. Lagerkit für Hinterbau-Schwinge gebe ich auch noch mit, habe ich mir mal auf Reserve zugelegt. Die Lager (alle) sind aber noch gut/haben kein Spiel. Kette/Kasette müßte auf jeden Fall mal neu gemacht werden. Kettenblätter vorne dürften noch passen zumal ich das mittlere erst gewechselt hab, ist aber kein XT sondern "nur" ein Deore-Blatt. Neue Griffe. Hat natürlich auch Paar Gebrauchsspuren, hauptsächlich am Hinterbau (Chainsuck), und auch andere Lackabplatzer. Am Sattelrohrende ist der Lack eingerissen, ist aber schon sehr lange, seit ca. 2007 so, und hat sich auch seit dem nix mehr verändert. Bild ist in meinem Profil ersichtlich, wer aber mehr will, sollte sich mal melden. Preis hab ich keine Vorstellung, bin für Angebote. Aber verschenken will ich´s auf keinen Fall.
Verkauf eig. nur wegen Umsteig auf Enduro/Allmountain. Fahr´s einfach nur noch sehr, sehr selten
Größe ist übrigens ne M von ca. 170-183. Ich hab 1,79 m und mir passt es gut.
Steht nicht mehr zum Verkauf!!!
Grüße berg(z)werk
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Juni 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schwaben
Nach längerer Zeit mal bei Euch Bergwerkern reingeschaut, nachdem ich über mein altes, sondergefertigtes und verstaubtes Mercury im Keller gestolpert bin.

Begeisterung sieht anders aus!! Die Oldtimer werden hier auffälligerweise häufig angeboten und verkauft. Dem Kultnamen wird noch Ehre erwiesen, der Rest wird mit Wehmut zu Grabe getragen. Die Zukunft ist wohl geistig besiegelt. Seit Lutz (rechtzeitig) die Seite gewechselt hat, ist nichts mehr wie es war.
Trotz allem, ich behalte mein silber-orangenes Bike mit den tollen Schweissnähten von damals. Der frühere Stolz wird nicht verblassen. Ich muss immer an die Werbung der noblen Armbanduhren denken: man vermacht sie seinen Nachkommen, damit die Zeit nie stehenbleibt!
 
Oben