Der Multitool Testsieger: Test: Topeak Mini Pro 20 Multitool

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.462
Das Topeak Mini Pro 20 ist ein Top-Multitool: Leicht, kompakt und mit allen wichtigen Tools ausgestattet – und obendrein mit selteneren Tools wie dem Torx 10 an Bord, der beispielsweise Entlüftungsschrauben öffnen kann. Der Reifenheber ist "nice to have", allerdings eher eine Notlösung. Der Kettennieter funktioniert dank langem Hebel, besonders für so ein kleines Tool, sehr gut.


→ Den vollständigen Artikel „Der Multitool Testsieger: Test: Topeak Mini Pro 20 Multitool“ im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
15. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
170
Standort
Darmstadt
Ich kann mich dem nur anschließen. Ein absolut zweckmäßiges und durchdachtes Tool, dass mir schon lange gute Dienste leistet. Der kleine Bit am Kettennieter dient übrigens dazu, dass man die Schrauben, die das Tool zusammenhalten, gegebenenfalls nachziehen kann.
 
Dabei seit
30. September 2016
Punkte für Reaktionen
1
Ich kann das Topeak als Tourenwerkzeug ebenfalls empfehlen. Es ist bei mir das ganze Jahr über zuverlässig im Einsatz und wird öfters für MTB und Rennradl gebraucht.

Das Multitool ist stabil, sauber verarbeitet und relativ zur Funktionalität klein und leicht.

Letzteres führt natürlich zu Kompromissen. So fallen die Werkzeuge recht kurz aus und das Multitool ist insgesamt verhältnismäßig breit. Hat man kritische Schrauben, die schwer erreichbar sind, kommt man mit dem Werkzeug unter Umständen nicht hin. Das sollte man probieren, bevor man allein ins Gelände fährt.

Meinem Exemplar lag eine kleine Neoprentasche bei. Diese ist ebenfalls gut verarbeitet, mit starkem Klettverschluss und Befestigungsschlaufe. Damit könnte man das Multitool direkt am Bike anbringen oder es möglichst schepperfrei in einem anderen Behälter verstauen. Schmutzempfindlich scheint mir das Tool ohnehin nicht zu sein.

topeak_tasche.jpg

Erwähnenswert finde ich auch, dass vom Hersteller einige Ersatzteile angeboten werden. Unter Anderem Nietspindel und der spezielle Kettenhalter. Ich habe bisher keine Teile geordert, finde das aber sehr vorbildlich in Anbetracht des Gesamtpreises.
 

Anhänge

jimmy_bod

26t vorne Kraxla
Dabei seit
19. April 2017
Punkte für Reaktionen
92
Gibt es Erfahrungen mit SRAM 1x11 Ketten?
Teils heißt es: Bedingt kompatibel mit 1x11...

Danke Euch,
Jimmy

EDIT:
Sorry erledigt :) - Hersteller sagt:
Kompatibel mit 11-fach Ketten von Sram, Shimano und KMC sowie 12-fach Ketten von Sram. Nicht kompatibel mit 11-fach Ketten von Campagnolo!
 
Dabei seit
14. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
1.033
Torx verbogen, dann abgerissen. Kettennieter verbogen, Kettenführungspin abgebrochen.
Fazit: zu weiches Werkzeugmaterial.

Bevor jetzt wieder schlaue Leute intervenieren nach dem Motto "you holding it wrong": Unterwegs mit viel Dreck und Druck passiert es nunmal öfters, daß sich Dinge festfressen und gelöst werden müssen. Da sollte ein gutes Werkzeug standhalten.
 
Oben