Dabei seit
2. Februar 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo

Ich möchte mir für nächste Saison ein neues Rad kaufen für den Parkeinsatz kaufen und besitze bereits ein Jeffsy.
Habe mir die Räder Clash ins Fourius von Commencal angeschaut bin mir halt leider nicht ganz sicher welches von beiden Besser für mich geeignet ist.
Was meint ihr?
Fahre eigentlich alles gerne von Downhill strecken, Jumplines, und den Technischen Trailer. Flow Lines immer seltener.
Das Jeffsy möchte ich behalten.
In den bekannten Bikeparks von Österreich wie Saalbach und Sölden sind die Lifte ja Mal gerne 1-3 km auseinander. Dafür ist doch ein Dh Bike doch auch nicht das gelbe vom Ei.
(Selbe bei gegenstiegen).
Habe schon den ein oder anderen Forumsbeiträge (wie der von Blacksheep) durchgelesen und bin in manchen Bereichen nur noch verwirrter.

Danke schön Mal für eure Hilfe:bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.102
Ort
Leipzig
Wenn du in Saalbach die DH Strecke fahren willst, ist ein DH Bike nicht verkehrt. Normalerweise interessiert man sich dann auch nicht für die anderen Strecken dort, außer X-Line, und zu der fährst du dann mit dem Auto. In Sölden gibt es keine DH Strecke, wäre mir neu.

Ich fahre auch gerne DH Strecken, mit dem Enduro, aber ich fahre kein DH.
DH fahren ist für mich: die größten Sprünge und die größte Geschwindigkeit.
Mit dem Enduro eher so mittel, aber dafür eher technisch.

Was willst du...?
 
Dabei seit
2. Februar 2021
Punkte Reaktionen
0
Ich will die Eierlegende Wollmilchsau für den Bikepark also Downhill strecken Jumplines aber auch Mal was verwinkeltes und Enduro strecken (so Richtung Hackelbergtrail). Und Stelle ich mir halt die Frage ob ich dafür ein Downhiller brauche oder ob es nicht auch ein Clash tut? Bei dem hätte ich halt den Vorteil daß er auf Ebenen sich gut fährt und auch Mal eine Hometrailrunde geht. Ist das plus in der Abfahrt die Einschränkung wert (habe ja ein Jeffsy) weil ich einen Identischen Reach wert habe und abgesehen von mehr Federweg und einem ca. 2 cm längerem Radstand nicht wirklich viel um von den Geo Daten die Interessant sind oder übersehe ich da jetzt was? Und was hat noch so ein kleines Problem das Rad kann ich halt wirklich nur im Park fahren und wer weiß wann die dieses Jahr aufmachen:heul:
Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Lg
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.102
Ort
Leipzig
Für Hackl reicht doch ein Trailhardtail.

Ich hatte nie ein DH Bike, hab es nur bei Kumpels mitbekommen. Sowas kauft man wenn man Großes vor hat. Meist verstaubt es im Keller nach dem ersten bösen Crash. Andere bleiben dabei, und zeigen ihren Style in der Liftschlange.

Ein Enduro ist ja eher lang, und geht halbwegs gut bergauf.
Ein Parkfreerider ist ja eher kompakt und geht unter Qualen bergauf. Dafür handlich.

K. A. wozu das Clash zählt.
Das alte Jeffsy konnte das im Park wohl ganz gut.
Ist halt immer doof, wenn man ein weiteres Bike kauft, das eigentlich das alte Bike mit ersetzt.
 

Pilatus

Maountenbaick
Dabei seit
9. Mai 2003
Punkte Reaktionen
951
Ort
Ried im Innkreis
Clash oder Furious sind ja beides keine Downhiller. das wäre das Supreme.
Das Clash ist schon recht speziell mit "nur" 165mm FW hinten.

ich würde das Furious nehmen, eben weil du schon ein Trailbike hast.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.102
Ort
Leipzig
In Hinterglemm? Das ist doch flach. Mit DH Bike doof, aber jedes andere Bike geht. Zum Hackl hoch schiebt eh jeder.
Sölden macht nur Sinn mit gut pedalierbarem Rad, sonst kommt man nirgends hin.
Aber das sind eh keine Parks für hardcore DH.
 

Pilatus

Maountenbaick
Dabei seit
9. Mai 2003
Punkte Reaktionen
951
Ort
Ried im Innkreis
von Hinterglemm nach Saalbach geht es leicht bergab. Das geht. in die andere Richtung mit Lift über Hacklberg. Da muss man mittlerweile nicht mehr hochschieben, sondern es läuft der Lift
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
1.757
Wenn du in Saalbach die DH Strecke fahren willst,

Da gibts keine DH Strecken, ausser ein paar wenige etwas höhere Sprünge z.B. das Gap oben auf der X-Line oder unten den Drop.
Mit einem Enduro ist man da normalerweise gut bedient.
Ich fand nur bei der X-Line durch den Wald schadet ein gutes Fahrwerk mit viel FW nicht. Hatte da an einem Tag 2 Platten.

In Saalbach fahren auch viele Hardtails und sogar Kleinkinder rum. DH Bikes sieht man viel weniger als früher.
 
Oben