(Disc Brake) Was will ich eigentlich?

Kwietsch

Less competition - more fun
Dabei seit
28. Juni 2013
Punkte Reaktionen
634
Hi zusammen,

manche mögen es den 1000sten Thread zu Bremsen nennen, ich nenne es Horizonterweiterung.

Folgende Problematik. In meinem Keller sind diverse Räder (Tochter, Frau, meine) unterwegs, mehr oder weniger alt, mehr oder weniger Service fällig.

Am zweiten HT meiner Frau (Bulls Aminga) zickt ne Formula immer mal wieder, die SLX 180/160 an Ihrem Erstrad ist super.
An Töchterchens Bikes tun AVID Elixir 3 ihren Dienst ohne Probleme, es liegt aber ne Shimano als Ersatz bereit, falls mal was ersetzt werden muss. 425er glaube ich.

An meinem Enduro ist eine SRAM Guide RS total unauffällig, aber an meinem HT zickt jetzt eine 8 Jahre alte Elixir 3 rum. Die soll ersetzt werden. Matchmaker auf GX Trigger ist an diesem Rad verbaut.

Meine Überlegungen:
Variante A)
SLX mit 180er Scheiben für mein HT kaufen. Sorglos soweit meine Erfahrungen sind. Matchmaker wäre dann raus, ist mein eigentlich einziges Problem damit.
Deore für Frauchens Zweitrad mit 180/160. Da bin ich recht sicher.

Variante B)
Deore für die Frau bleibt
SRAM Level T für meins. Matchmaker geht dann, wird aber etwas teurer als SLX (Bremse billiger, Scheiben teurer)

Variante C)
Deore bleibt.
Die Guide RS aufs HT mitsamt den 200er Scheiben (eigentlich overdosed aber machmal ziehe ich die Tochter damit, und ich hab 85kg nackisch), fürs Enduro ne ZEE oder Saint (oder?) anschaffen. Was anderes als die o.g. Bremsen habe ich noch nicht besessen oder gefahren.

Ich denke, ich mache mir vielleicht zu viele Gedanken über was kann man noch upgraden etc., aber die Schrauberei macht auch Spaß.

Fakt ist, die Formula MUSS weg (die hat schon immer genervt) und die Avid werde ich wirtschaftlich nicht mehr lange retten können. Full Service plus Scheiben und Beläge wird mittelfristig fällig, dann kaufe ich lieber was aktuelles.

Mit Magura, Hope, Trickstuff, Tektro habe ich bisher keinerlei Erfahrung. Dot oder Mineralöl ist mir fast egal, einfaches Entlüften aber umso wichtiger.
Wäre auch für Tipps bezgl Scheiben und Beläge dankbar, wenn es abseits der Herstellerempfehlungen was gibt, was man anschauen sollte.

Vielen Dank für konstruktives oder belustigendes Geschreibsel.
Sascha
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.724
Ort
Nordbaden
Vorschlag von mir:

Guide RE oder Code aus dem Bikemarkt auf's Fully, Scheiben lassen.
Guide RS auf Dein HT, zickende Elixir auf den Müll. Scheiben auf dem Hardtail weiter fahren. Ggf. brauchst Du einen anderen Adapter, je nachdem, was verbaut ist.

Deore für das Zweitrad der Chefin ist sicher eine gute Wahl. Wenn sie mit der SLX klar kommt, ist die Entscheidung logisch.


Oder: Nur die Bremse an Deinem HT ersetzen, auch hier gibt's für unter bzw. um 100 € (je nach Zustand, Leitungslänge und Version) den passenden Satz Guides aus dem Bikemarkt. So viele Leute haben Schiss vor der Bremse oder sind so wild auf Shimano oder Magura, dass eine Menge an günstigen Guides im Bikemarkt landet und locker ein gutes Schnäppchen drin sein wird.
+ Deore für die Frau.

Ne Level fände ich bei 95 kg + Kinderanhänger etwas wenig.
 

Kwietsch

Less competition - more fun
Dabei seit
28. Juni 2013
Punkte Reaktionen
634
Auch ein guter Hinweis. Den Gebrauchtmarkt hatte ich noch gar nicht im Sinn.

Schau ich mir später mal in Ruhe an.

Danke!
 

Kwietsch

Less competition - more fun
Dabei seit
28. Juni 2013
Punkte Reaktionen
634
Hier die Rückmeldung.
Habe mir ne weitere Guide RS (bin auf dem Enduro soweit sehr zufrieden damit) geschossen und werde die mal auf den Avid G irgendwas clean sweep Scheiben am HT testen, ggf dann andere Scheiben kaufen.

Für das Formula Problem bei meiner Frau werde ich zunächst mal versuchen, nur die Scheiben zu tauschen.
Habe gefunden, dass die Shimano SLX Scheiben in 180mm wohl gut und vor allem geräuschfrei zu fahren sind. Vielleicht halte ich da die Kosten gering und finde eine Lösung für die ständige Klingelei. Ich bin inzwischen Meister im Scheiben richten, aber bei der Formula werde ich wahnsinnig. Der Spider der Scheiben ist derart weich, dass bei fast jeder Lenkerbewegung Geräusche entstehen. Gabel und Spannung der Schnellspanner sind ok.
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.724
Ort
Nordbaden
Falls Du noch keine Scheiben bestellt hast: Bei Bike-Components werfen sie gerade Dächle HD mit 1,95er Dicke für 20 € pro Stück raus. Wäre vielleicht auch eine Überlegung. Shimanos sind auch nicht dicker, und die Form der Dächle ist schon echt gut.
 
Oben