Downhill-Europameister mit 60 Jahren: Wieso spielst du nicht Golf, Uli Ellwart?

Downhill-Europameister mit 60 Jahren: Wieso spielst du nicht Golf, Uli Ellwart?

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wMS91bGkuanBn.jpg
Wie schnell kann man Downhill fahren, wenn man noch mal zwanzig Jahre älter ist als Weltmeister Greg Minnaar? Der Berliner Downhiller Uli Ellwart ist mittlerweile 60 Jahre alt und fährt, neben seinem Hauptberuf als Architekt, regelmäßig und erfolgreich die großen Rennen in Val di Sole, Maribor oder Mont-Sainte-Anne mit. In der „Seniorenklasse“ 60-64. Wie es ist, wenn einem Danny Hart zum Podium gratuliert, welche Väter berühmter Downhill-Fahrer noch schneller sind und warum man sich bei der WM in Südafrika den Arm brechen kann, haben wir Uli Ellwart im Interview gefragt.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Downhill-Europameister mit 60 Jahren: Wieso spielst du nicht Golf, Uli Ellwart?

Würdet ihr auch bis in Ulis Alter Rennen fahren oder würde euch noch ein anderer Sport reizen?
 
Oben