Fox DHX2 - welche Feder

Dabei seit
14. März 2002
Punkte Reaktionen
2
Ort
Reutlingen
Hallo Miteinander,
Cube Stereo Hybrid 2016 soll umgebaut werden auf Fox DHX2. Leider kann mir keiner sagen, welches die richtige Feder für meine Gewichtsklasse von 110kg ist.
Der Fox Federrechner gibt 1000 aus. Einheit unbekannt, zumal es keine Feder in der Klasse gibt. Weitere Details konnte ich nicht finden.

Kann mir jemand weiterhelfen? Anbei die beiden Links zum Rad und dem FoxRechner.

CUBE Stereo Hybrid 160 HPA Action Team 500 27.5 2016
CUBE STEREO HYBRID: Verspricht maximale Fahrfreude.
www.cube.eu

www.foxracingshox.de

Foxracingshox

www.foxracingshox.de
www.foxracingshox.de

Gruß
Rico
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte Reaktionen
1.500
Ich sehe nur Gabel 160mm. Wieviel Weg die Hinterhand macht, sehe ich nicht. Diese müsstest du in Relation zu den 57mm Hub des jetzt aktuellen Dämpfers setzen. Wenn du dieses Verhältnis nicht hast, kannst du auch nichts in den Rechner eingeben.

Gibt es überhaupt einen von den Massen passenden DHX2 und passt er zur Kinematik des Fahrzeuges? Wozu überhaupt der Wechsel. Was stört dich an der Float Factory?
 
Dabei seit
29. September 2018
Punkte Reaktionen
186
Da brauchste min eine 700lbs Feder. Aber bist du sicher das der Rahmen von der Progression geeignet ist für einen coildämpfer ? Ist er zu linear schlägst du den Dämpfer die ganze Zeit durch und bei deinem eher hohen Gewicht noch wahrscheinlicher. Dann lieber einen Float X2.
 
Dabei seit
14. März 2002
Punkte Reaktionen
2
Ort
Reutlingen
Gibt es überhaupt einen von den Massen passenden DHX2 und passt er zur Kinematik des Fahrzeuges? Wozu überhaupt der Wechsel. Was stört dich an der Float Factory?

Da brauchste min eine 700lbs Feder. Aber bist du sicher das der Rahmen von der Progression geeignet ist für einen coildämpfer ? Ist er zu linear schlägst du den Dämpfer die ganze Zeit durch und bei deinem eher hohen Gewicht noch wahrscheinlicher. Dann lieber einen Float X2.

Die Maße stehen auf der Cube Seite: 200x57. Ich bekomm den Dämpfer nicht so eingestellt, wie ich mir das vorstelle: Druckstufe geht so, aber Zugstufe ist mir zu wenig. Federt schier nicht aus.
Bin Jahre lang ein RM7 gefahren und war super glücklich mit Stahlfeder und der Progression.
Gruß
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte Reaktionen
1.500
Die Maße stehen auf der Cube Seite: 200x57.
Die Masse habe ich gesehen, sonst hätte ich die 57mm nicht erwähnen können. Nachzusehen ob es eine 200x57 DHX2 gibt, wollte ich Dir überlassen, deshalb die Frage.

Was aber nach wie vor fehlt, ist der Federweg des Rades (nicht Dämpfer) hinten. Das habe ich nirgends gefunden oder dann übersehen. Im Feder Kalkulator musst die 57mm im Verhältnis zum Federweg des Rades setzen können. Ohne das sehe ich nicht, wie du die Federstärke eruieren willst.

Zugstufe zu wenig? Eher zuviel, wie du es beschreibst. Federt schier nicht aus - nicht ev. ein Defekt? Die meisten Beiträge über Zugstufe, über die ich gelesen habe, handeln idR. davon, dass sie nicht langsam genug ist. Hier scheint es gerade umgekehrt zu sein.
 

reo-fahrer

cooler Junge.
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte Reaktionen
25.359
Ort
Nürnberg
Und mal wieder Zeit für den Lieblingslink
 
Oben