• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Frog Bikes

Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
4
@trifi70 Kurze Frage: Hat der Shop mit Fokus auf Kindermobilität die Bremsen schon auf "deutschen Standard" umgebaut oder ist es ein reiner Kistenschieber und man muss im Falle des Falles alles selber einstellen und umbauen?
 
Dabei seit
16. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
60
Was heisst denn "deutschen Standart"? Ich bestelle auch ggf. demnächst "out of the box".

Weitere Frage an die Frog Besitzer: Lässt sich an den Frogkurbeln das Kettenblatt tauschen oder ist die "aus einem Guss"?
 

Kati

keine Zeit
Dabei seit
7. November 2001
Punkte für Reaktionen
76
Standort
Löbau
@trifi70 Kurze Frage: Hat der Shop mit Fokus auf Kindermobilität die Bremsen schon auf "deutschen Standard" umgebaut oder ist es ein reiner Kistenschieber und man muss im Falle des Falles alles selber einstellen und umbauen?
Was musst du umbauen? Einfach Züge aushängen und auf der anderen Seite wieder einhängen.
Was heisst denn "deutschen Standart"? Ich bestelle auch ggf. demnächst "out of the box".
Ich denke er meint das in D rechte Seite hintere Bremse und linke Seite vordere Bremse ist.
Weitere Frage an die Frog Besitzer: Lässt sich an den Frogkurbeln das Kettenblatt tauschen oder ist die "aus einem Guss"?
Ist vernietet, lässt sich nur die komplette Kurbel tauschen
 
Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
4
Was musst du umbauen? Einfach Züge aushängen und auf der anderen Seite wieder einhängen.
Ich habe schon Frog Räder gesehen, die hatten viel zu lange Züge, da war es mit nur umhängen nicht getan, sondern man musste auch noch die Züge komplett raus haben, Außenhülle passend kürzen etc... Daher meine Frage, ob es von dem Shop einfach nur 1:1 versendet wird oder ob die Züge passend und auch die Bremsen umgehängt sind.
 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
103
Der Preis war gut, da wird vom Versender nix gemacht. Kauft man vor Ort, sieht das natürlich anders aus.

Sieht man oben mein Foto, wie das Rad im Karton verpackt ist, sollte klar sein, dass das niemand zerlegt, alles einstellt und dann neu verpackt. Der Aufwand wäre enorm und noch dazu besteht dann die Gefahr von Beschädigung auf Transportweg.

Wie geschrieben: Bremsbeläge mussten eingestellt werden. Zug umhängen ebenso, ja. Die Zuglänge war nicht korrekt, also auch nachjustieren.

Da die Alternative der Selbstbau auf Pyro X.13 Basis gewesen wäre, sind das aber Peanuts ;) Pyro scheiterte leider an der Farbe. In roh momentan nix lieferbar... Da hätt ich mal früher aufstehen müssen. o_O

Ich habe bei Frog auch schon einiges gesehen... leider... Man sollte schrauben können und wollen, wenn man so kauft. Ansonsten gibt es inzwischen relativ viele Händler die auch vor Ort anbieten. Dann ist die Aufbauqualität hoffentlich in Ordnung und man hat einen direkten Ansprechpartner, falls doch mal was ist.
 
Dabei seit
23. August 2016
Punkte für Reaktionen
0
Gibt auch einen Online-Shop der versendet die Frog-Bikes korrekt vormontiert - ohne Aufpreis.
 
Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
4
Ich habe auch einen kleinen Shop gefunden, der die Bremsen umhängt, Zuglänge ablängt und Schaltung und Bremsen einstellt. Ganz ohne Aufpreis und der Preis war nicht viel schlechter als beim großen Versender.
 
Dabei seit
15. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
2
Der Preis war gut, da wird vom Versender nix gemacht. Kauft man vor Ort, sieht das natürlich anders aus.

Sieht man oben mein Foto, wie das Rad im Karton verpackt ist, sollte klar sein, dass das niemand zerlegt, alles einstellt und dann neu verpackt. Der Aufwand wäre enorm und noch dazu besteht dann die Gefahr von Beschädigung auf Transportweg.

Wie geschrieben: Bremsbeläge mussten eingestellt werden. Zug umhängen ebenso, ja. Die Zuglänge war nicht korrekt, also auch nachjustieren.

Da die Alternative der Selbstbau auf Pyro X.13 Basis gewesen wäre, sind das aber Peanuts ;) Pyro scheiterte leider an der Farbe. In roh momentan nix lieferbar... Da hätt ich mal früher aufstehen müssen. o_O

Ich habe bei Frog auch schon einiges gesehen... leider... Man sollte schrauben können und wollen, wenn man so kauft. Ansonsten gibt es inzwischen relativ viele Händler die auch vor Ort anbieten. Dann ist die Aufbauqualität hoffentlich in Ordnung und man hat einen direkten Ansprechpartner, falls doch mal was ist.
 
Dabei seit
15. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
2
@trifi70: meine nun 12einhalb jährige Tochter fährt das Frog 69 seit ca. drei Jahren, Seit diesem Frühjahr mit längerer Sattelstütze und höherem längerem Vorbau. Gewicht spielt hier in der Fast-Ebene eine untergeordnete Rolle.

Die 140er Kurbeln würde ich jedoch gern auch austauschen, auf 152 mm oder noch länger? Wie lange Kurbeln verträgt das Rad? 17 cm würden (nach Probefahrt auf einem Orbea carpe 30 S) geradeso gehen (IBL 73cm), finde den Sprung aber zu groß.

Was für einen Kurbelsatz ist es an dem lila Rad geworden? Suche nach Tipps welcher Kurbelsatz geeignet wäre/ wo ich so etwas bekomme. Ich zähle beim bisherigen 14 er 36 Zähne, die Übersetzung hat sich bislang bewährt.
Danke und Gruß
 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
103
Ich habe eine 152er Kurbel montiert, die war von einem 24" Merida. :ka: Verkehrte Welt :lol:
Kettenlinie passt soweit.

Es gibt ja das Frog etwas größer als Frog 73, da ist eine 152er Kurbel dran, die vermutlich passende Kettenlinie hat. Solch eine Kurbel könntest Du nehmen. Habe aber keine Ahnung wo Du die bekommst.

Herr Vogel (Kaniabikes) hat eine 155er die er als "Frog ohne Logo" verkauft, die würde ich dann wohl nehmen
https://www.kaniabikes.com/zubehoer/zubehoer-14-zoller/kurbel-1-fach/73?number=kurbelsta155frog-blk

Sieht aus wie ungekröpft was die originale auch ist. Du müsstest mal schauen, ob bei Deinem (älteren) Rad das auch so ist, dann passt die Kurbel ohne Tausch des Tretlagers. Falls die alte Kurbel gekröpft ist, kann es sein, dass Du ein längeres Lager einbauen musst.

Oder Du gehst auf 165mm gleich mit Hollow Kurbel. Ist dann teurer, da Du XT o.ä. nehmen musst. Die preiswerteren Gruppen starten erst bei 170mm... Ich bin nicht sicher, ob 170mm bei Kurvenfahrt in Schräglage noch hinhaut wegen Pedalaufsetzen... meine Frau fährt aber eine 175mm Kurbel an einem Frog 73 und hat keine Probleme. Möglicherweise denkt sie aber auch einfach dran, in Kurvenfahrt nicht zu treten. Bei Kindern kann man das nicht voraussetzen.
 

track94

Laienschrauberfortgeschrittener
Dabei seit
23. September 2014
Punkte für Reaktionen
211
Moin
Nach langer Abstinenz oder auch heimlichen und sporadischem mitlesen muss ochvdann doch mal wieder mir einer Frage nerven:eek:

Mein Großer braucht was neues und er soll es als Überraschung bekommen , also kein Probesitzen.
Ich hab mich wegen P/L für ein Frog 73 entschieden .
Nun die Frage passt das bei einer IBL von 70 cm und KG 150 cm

Gruß Lars
 

track94

Laienschrauberfortgeschrittener
Dabei seit
23. September 2014
Punkte für Reaktionen
211
So Frage selbst beantwortet:D
Beim Händler nachgemessen
OK Sattel in tiefster Stellung beim Frog 73
78 cm
Boden bis OK Sattelrohr 70 cm

Passt also , der Sattel beim Kubike 24 L ist auch bei 78 cm

Gruß Lars
 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
103
10% auf die eh schon günstigeren Frog-Preise direkt auf der Insel. Porto sparsame 3 Pfund. Ein 69er für die Jüngere bestellt und wird erstmal im Keller eingelagert... rechne nach Umrechnung und KK-Gebühr mit ca. 360 Eur. Man kann auch im paypal direkt in Eur umrechnen lassen. Das kommt ungünstiger und manche KK nimmt dann trotzdem noch Fremdwährungsprozente...

 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
103
Frog 69 in orange ist angekommen. Geliefert mit GLS, gut verpackt wie das letzte (siehe vorhergehende Seite) auch. Farbe ist sehr schön, ziemlich knallig (intensiver als es auf dem Foto rüber kommt) und erinnert uns an das erste CNOC 16 von Isla. 8-) :daumen:

Lieferumfang direkt aus England ist ohne den 2. Reifensatz. Es fehlen die 1,5" Cityreifen, die in Deutschland normalerweise dazu gehören. Die 1,75" leichten Stollenreifen sind montiert. Ist mir auch lieber so, die glatten vom anderen Rad liegen nur im Keller rum...

Schutzbleche sind dabei und tauglich. Reflektorenkram etc. auch dabei.

Mit dem im Februar gekauften baugleichen Rad für die Ältere sind wir sehr zufrieden. Hatte Ständer, Gepäckträger, Nady mit LED-Lampen sowie Korb für den Rucksack noch nachgerüstet. Mit der Schaltung (erstmals Trigger) kommt sie gut klar.

Frog69orange.jpg
 

Kati

keine Zeit
Dabei seit
7. November 2001
Punkte für Reaktionen
76
Standort
Löbau
Das zweite Paar Reifen gibts nicht mehr. Die neueren Modelle kommen alle nur mit einem Satz.
 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
103
Ah ok, in dt. Shops wird teils noch damit geworben und im Februar das Rad kam auch mit 2 Paar. Immerhin: Frog hat sich in meinen Augen für den geeigneteren Reifen entschieden. Zumindest für unsere Zwecke :daumen:
 
Dabei seit
13. März 2013
Punkte für Reaktionen
288
Ist auch aus ökoligscher Sicht absolut zu begrüßen, dass jetzt auf den (meist unsinnigen) zweiten Reifensatz verzichtet wird. :daumen:

kc85
 

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
827
Standort
Niederrhein
rennradreifen in der größe sind zwar egtl quatsch, aber frogbikes hatte das damals so gesehen, dass in radsportfamilien sowohl gelände als auch straße ausgeübt wird. in der praxis ist das aber vor allem gelände bei kindern

gibt es egtl inzwischen noch alternativen zu den allround/hybrid-kenda, die einen schweren Eindruck machen, sind ja egtl rollstuhlreifen

früher gab es noch 24'' schwalbe CX comp semi slick.
 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
103
Schwalbe Black Jack, Rocket Ron. Unsere Frogs sind alles 26er, da gibt es auch noch den CX Pro, kaufe den aber nicht mehr, zu schnell kaputtgefahren von meiner Frau...

Ansonsten liefert Conti super Reifen Made in Korbach und mit 450-550g je nach Modell. Die sind dann breit und laufen trotzdem leicht. Ersetzen teils die Federung und spuren nicht in jede Straßenbahnschiene ein... 2,2" passt gerade so ins Frog wie auf der vorhergehenden Seite im Foto zu sehen.
 

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
827
Standort
Niederrhein
Schwalbe Black Jack, Rocket Ron. Unsere Frogs sind alles 26er, da gibt es auch noch den CX Pro, kaufe den aber nicht mehr, zu schnell kaputtgefahren von meiner Frau...

Ansonsten liefert Conti super Reifen Made in Korbach und mit 450-550g je nach Modell. Die sind dann breit und laufen trotzdem leicht. Ersetzen teils die Federung und spuren nicht in jede Straßenbahnschiene ein... 2,2" passt gerade so ins Frog wie auf der vorhergehenden Seite im Foto zu sehen.
sorry ich meinte 24'' und schaue gleich mal nach. 26 dürfte ja etwas mehr auswahl da sein
 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
103
Black Jack
Rocket Ron
CX Comp
Smart Sam
Table Top
Big Apple
Panaracer Pasela ist sehr leicht, aber auch schmal

Also Auswahl ist genug, achte auf die korrekte ETRTO Angabe. In 24" gibt es mehrere Größen wie 507, 520, 540...
 

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
827
Standort
Niederrhein
danke

das sind meistens mtb reifen, von der breite her. von der reifenfreiheit könnten einige ins frog passen, aber das ist ein cyclocross-rad

der pasela ist leider nichts fürs gelände, seitenstollen sollte der reifen schon haben.

kenda khan wäre was, aber der ist auch sehr schwer und beim hersteller ausgelistet ohne alternative
 

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
827
Standort
Niederrhein
der continental ride tour könnte auch noch was sein, hat zumindest ein durchgehendes mittellaufprofil und seitenstollen. ist aber sackschwer, mehr als 700g für 1 x 24''

wenn man bedenkt, dass meine 29'' 2.0 für den beachracer so um die 350g pro stück wiegen ... :p

reste von dem 24'' Schwalbe CX Comp Semi Slick gibts auch noch auf dem markt. so bei 500g pro stück.

aber eigentlich ist das alles käse :-(
 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
103
Habe mal mit einem Merida 24" brauchbare Kenda mitbekommen. Ich glaube es sind Small Block 8. Gewicht könnte/sollte ich wo gepostet haben. Mal schauen ob ich das wiederfinde...

Ha, das ging schnell.

Kenda K905 K-Rad 525g das Stück. Bei 1,75" Breite.
 
Oben