Fusion Floyd mit 100/140er Gabel?

Dabei seit
19. September 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
Hello.

Ich fahre ein Fusion Floyd mit einer RebaTeam 100mm Gabel.
Ich denke darüber nach dem guten Floyd eine Rockshox Revelation uTurn (100-140mm) einzubauen. Für mehr Spass beim Downhill.

Ist schon mal jmd ein Floyd mit mehr als 100 mm gefahren? Lohnt sich das überhaupt? Oder verändert sich die Geometrie beim Downhill so stark dass es kein Spass mehr macht?

Danke im Voraus.
 
Dabei seit
30. November 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Taunus
Moin zusammen!

Kleiner Hinweis:
Das Floyd / Floyd SL ist als Marathonbike ausgelegt mit max 100mm Federweg vorne.
Bitte keine Experimente mit 140er Gabeln o.ä. machen.
Lenkwinkel wird extrem flach und verführt beim "Downhill" vermutlich zur übermässig groben Gangart...

Dafür ist das Bike nicht gedacht!

Gruss!
Tobias
 
Dabei seit
28. Mai 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Hallo Fusion Support,

1) wollte mir fürs Riad eine Rock Shock Talas 32 (100-140 mm) zulegen, da ich mit der Gabel die an der Promo Line dran war nicht so zu frieden bin. Was kannst Du dazu sagen.

2) Gibts von euch auch bald einen Dämpferschutz

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen ....

Gruß Guido
 
Dabei seit
30. November 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Taunus
Moin!

Ich nehme an Du meinst ein Raid SL !?
Da ist die Talas 32 sicher die perfekte Gabel - viel Spass!

Zur Dämpferabdeckung gibt's nix neues - hat keine Priorität.
Die neuen Bikes sind verständlicherweise wichtiger. :cool:

Frohes Schwitzen
wünscht euch
Tobias
 
Oben