Fusion Whiplash Wippe

Dabei seit
2. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
68
Ort
Göttingen
Ich habe gerade festgestellt, dass bei meinem älteren Fusion Whiplash die rechte Wippe (obere Dämpferanlenkung) gebrochen ist, wer hat einen alten L Rahmen (gebrochen), den ich zum Ausschlachten verwenden könnte oder gibt es noch irgendwo jemand, der alte Ersatzeile hat?
Danke
 
Dabei seit
29. September 2013
Punkte Reaktionen
0
Ich habe gerade festgestellt, dass bei meinem älteren Fusion Whiplash die rechte Wippe (obere Dämpferanlenkung) gebrochen ist, wer hat einen alten L Rahmen (gebrochen), den ich zum Ausschlachten verwenden könnte oder gibt es noch irgendwo jemand, der alte Ersatzeile hat?
Danke
 
Dabei seit
29. September 2013
Punkte Reaktionen
0
Sorry, da ist was falsch gelaufen. Haben für Fusion Wippen gefräst und eloxieren lassen. Habe noch ein paar nagelneue als Ersatz für mein Whiplash das ich leider letztes Jahr verkauft habe. Könnte mich jetzt noch in den.... treten. Welches Baujahr hast du? Suche einen 2008-2009 er Rahmen. Falls du an den Wippen Interesse hast kannst di
 
Dabei seit
2. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
68
Ort
Göttingen
Hallo,
das ist ja fast zu schön um wahr zu sein, ich würde mein gutes altes whiplash liebend gern wieder in Schwung kriegen. Ich habe den Rahmen hier gebraucht gekauft, schon vor längerer Zeit. Leider kenn ich das Baujahr nicht, lediglich dass es ein L/XL Rahmen sein soll, es ist schwarz lackiert, eventuell eloxiert bin mir nicht sicher. Ich werde mal ein Foto machen, vielleicht kannst Du ja erkennen welches Baujahr es ist.
Ich habe in jedem Fall sehr großes Interesse es wieder zum Fahren zu bringen, würde mit einer Neuanschaffung gerne warten bis sie sich mal wieder auf einen stabileren Standard geeinigt haben.
Zu Deiner Suche, es gibt bei Ebay Kleinanzeigen ein Whiplash Bike zu einem sehr günstigen Preis, so dass ich fast schwach geworden bin, kannst ja mal gucken wegen des Baujahrs
 
Dabei seit
29. September 2013
Punkte Reaktionen
0
Hi, das sind alles Modelle vor 2008. Die 2008er haben eine andere Geo und einen verstärkten Rohrsatz, Schwinge ist asymmetrisch. Sind sehr selten. Fahre im Moment ein 2015 er Freak Extreme. Auch gut aber kein Whiplash. Schick mir mal deine Handy Nummer schick dir dann ein paar Bilder von der Wippe. Bitte kei
 
Dabei seit
2. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
68
Ort
Göttingen
Hallo,

ich habe Dir die Nummer direkt in einer "Unterhaltung" geschickt, das Kleinanzeigen Whiplash sieht meinem exrtem ähnlich, lediglich der Schriftzug ist anders, auch die Wippe sieht identisch aus mit dem Knick in der rechten Wippe
 

Anhänge

  • Screen shot 2017-05-17 at 1.07.05 PM.png
    Screen shot 2017-05-17 at 1.07.05 PM.png
    202,9 KB · Aufrufe: 111
Dabei seit
30. Juli 2007
Punkte Reaktionen
0
Hallo gedy, ich habe Deinen Kontakt von freakex Thomas Schuler. Ich habe ein Bike Shop und war mal zweitgrößter Fusion Händler. Ich habe vor ein paar Jahren 50 Paar haltbare Wippen aus hochfestem Alu fräßen lassen, weil Fusion keine mehr hatte. Das mit dem Versatz habe ich wie bei den 2008er Modellen gelöst, der 14 mm Spacer wird eingeschraubt und hochfest verklebt. 30 Paar gingen an Fusion. 6 Paar habe ich noch. Ich kann Dir gerne einen Satz liefern. Der Preis wäre 50,00 Euro plus 6,99 Euro Porto. Grüße, Peter Engler [email protected] 0163-8181259 07641-9677002
 

Anhänge

  • Wippe.jpg
    Wippe.jpg
    82,9 KB · Aufrufe: 128

captainz3

The Extraterrestrial
Dabei seit
2. September 2007
Punkte Reaktionen
60
Ort
Bad Dürkheim
Ich habe ein Bike Shop und war mal zweitgrößter Fusion Händle

Hallo Peter, Du scheinst ja tiefere Einblicke in die Fusion Historie und Fertigung zu haben.
Ich habe eines von freakex 2008/2009er Whiplash Modellen gekauft und bin vom Fahrgefühl her super zufrieden.
Tolle Geo mit flacherem Lenkwinkel und längerem Radstand als bei den Vorgängermodellen!
Das Whiplash hat keine Rahmennummer und scheint ein Teamrahmen zu sein, was mir so auch von freakex mitgeteilt wurde.
Ärgerlich ist nur die Befestigung der Wippe am Rahmen. Die ist im vergleich zu meinen anderen Fusions sehr "schmalbrüstig" und
ohne durchgehende Muffe sondern lediglich Schrauben mit Helicoils in (inwischen an den Rändern "aufgebogenen") Bohrlöchern. Eines der Coils musste ich entfernen / neu setzen. Nun sind die Schrauben (extralang / kontern in der Mitte) mit Loctite hochfest eingeklebt und fast seit einem Jahr wieder so drin.
Obgleich sie mittlerweile wieder etwas schief drin stecken drehen sie sich nicht auf und die Wippe dreht leicht und hat glücklicherweise kein Spiel.
Dennoch ist es etwas entäuschend an einem ansonsten so tollen Rahmen so einen Detail-Murks zu haben. Ist das irgendeine Sparmaßnahme, die von Fusion an den Team Rahmen angewendet wurde? Weißt Du eventuell etwas darüber?
 
Dabei seit
30. Juli 2007
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ist es Größe M oder L. Wenn es M ist habe ich es am 02.05.2011 von Stephan Mangelsdorf gekauft. Ich habe es bis April 2015 gefahren, war ein klasse Bike. Habe es durch das Freak EX ersetzt, noch besser! Den 8mm Bolzen habe ich bei diesen Modellen meistens durch M8 Helicoil und M8 Schrauben ersetzt. Ich hatte damit nie Probleme, dagegen mit dem 8mm Bolzen schon. Laut deiner Beschreibung vermute ich dass die Schrauben nicht fest genug waren, nur dann können sie verbiegen und das Gewinde bzw. Helicoil aufweiten. Du schreibst auch dass die Schrauben länger sind und sich in der Mitte treffen, das ist nicht gut weil sie dann kein Druck auf die Nadelhülse des Umlenkhebels bringen.
 

Anhänge

  • DSCF6188.jpg
    DSCF6188.jpg
    317,9 KB · Aufrufe: 136
  • WP_000116.jpg
    WP_000116.jpg
    222,3 KB · Aufrufe: 84

captainz3

The Extraterrestrial
Dabei seit
2. September 2007
Punkte Reaktionen
60
Ort
Bad Dürkheim
Hallo! Kann schon sein, dass es sich um das bike handelt. Der Rahmen entspricht Größe M und ich habe es 2015 gekauft.
Die Schraube die zuvor für die Wippenaufhängung dabei waren, waren jedenfalls zu kurz, haben nicht vollständig ins HeliCoil gegriffen und
eines von den Coils wurde bald rausgezogen. Nun habe ich es im 2. Versuch einigermaßen stabil ausgerichtet. Die Hülse wird natürlich geklemmt, dennoch sich die Schrauben so lange, dass sie vermutlich ich der Mitte bei Klemmung der Hülse (mit dicker Unterlagsscheibe leicht berühren. Leider sind sie eben nicht ganz gerade drin und werden somit auf Dauer das Nadellager und die Hülse vermutlich schädigen bzw. abnützen. Nachdem es nun aber endlich so schon seit längerer Zeit funktioniert mag ich nun gerade nichts mehr änderen insbesondere da die Schraube nun recht fest sitzen und ich die Befürchtung habe, dass ich beim Zerlegen zumindest die HeliCoils wieder mit raushole oder eventuell noch mehr schlecht als recht mache.

Schöne Grüße,
Jochen

https://fstatic0.mtb-news.de/v3/19/1986/1986824-m9pzsx15adl0-image-medium.jpg
 
Dabei seit
30. Juli 2007
Punkte Reaktionen
0
Zu der Rahmennummer, die muss unten am Tretlager sein. FW 0808 0009 Die ersten vier Zahlen für 8. August 2008 und die laufende Nummer 9.
 

captainz3

The Extraterrestrial
Dabei seit
2. September 2007
Punkte Reaktionen
60
Ort
Bad Dürkheim
Das ist keine Rahmennummer (mehr). Freakex / Thomas Schuler hat den Rahmen ja noch in Neongelb lackieren lassen vielleicht kann er ja noch etwas dazu sagen, ob die Rahmennummer dazu entfernt wurde oder ob dieser Rahmen nie eine hatte. Alle meine anderen Fusion haben da an dieser Stelle natürlich eine von daher kann ich mir vorstellen, wie das auszusehen hätte.
 
Dabei seit
30. Juli 2007
Punkte Reaktionen
0
Entfernt bestimmt nicht. Für Neon Gelb muss erst weiß gepulvert werden dann Gelb und noch Klarlack wegen dem Dekor. Ich denke sie ist zugepulvert.
 

captainz3

The Extraterrestrial
Dabei seit
2. September 2007
Punkte Reaktionen
60
Ort
Bad Dürkheim
Hier ist es nochmal in seinem aktuellen "zuhause" mit aktuellem "Herrchen" :)

snip_20170525000109.png
snip_20170525000635.png
 

Anhänge

  • snip_20170525000109.png
    snip_20170525000109.png
    1,3 MB · Aufrufe: 163
  • snip_20170525000635.png
    snip_20170525000635.png
    1,4 MB · Aufrufe: 144

captainz3

The Extraterrestrial
Dabei seit
2. September 2007
Punkte Reaktionen
60
Ort
Bad Dürkheim
Korrekt! Zugepulvert! hatte noch nicht so im Detail darauf geachtet aber man kann die Strukturen der Nummer tatsächlich noch im Lack erkennen und wenn man von der Seite mit einer starken Lampe drüberleuchtet kann man zumindest vorne 08 und hinten 0009 gut erkennen. In der Mitte ist auch eine '0' aber für die '8' muss man ein bisschen Fantasie mitbringen ;-)
 

captainz3

The Extraterrestrial
Dabei seit
2. September 2007
Punkte Reaktionen
60
Ort
Bad Dürkheim
Ich hatte damit nie Probleme, dagegen mit dem 8mm Bolzen schon.
Hallo! Wollte nochmals nachfragen welch Probleme es denn mit dem 8mm Bolzen gab? Die wurden doch auch schon in den Fusion Vorgänger Modellen verbaut. Da habe ich auch noch zwei Rahmen zuhause (WhipEx und Terminator) und hatte da auch noch nie Probleme. Da mit dem Helicoil und den stetig schiefen Schrauben macht mir allerdings immer ein bisschen Sorgen.
 
Dabei seit
31. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
4
Ort
Nürnberg
Ich habe bei meinem Whiplash das Loch leicht aufgebohrt und ein M10 Gewinde reingeschnitten, da die M8 Gewinde völlig kaputt waren.
Dann eine Gewindestange M10 eingeklebt außen Muttern drauf. Seit dem hatte ich keine Probleme mehr.
 

captainz3

The Extraterrestrial
Dabei seit
2. September 2007
Punkte Reaktionen
60
Ort
Bad Dürkheim
Hallo Matze, ich wollte mal anfragen, was Du dann mit den Lagern gemacht hast? Die drehen nun ja vermutlich auf der Gewindestange und somit nicht auf einer glatten und harten Oberfläche? Ich habe das Problem 2008er Whiplash, in dem Nadellager verbaut sind. Dass diese Lager auf einer Gewindstange laufen sollten, stelle ich mir nicht ideal vor.
 
Dabei seit
5. Juli 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
SÜW
@Peter: .... sag mal, hat Du noch von den oben im Chat erwähnten FREAK Wippen welche übrig? An meinem FREAK von 2006 ist die Wippe an der besagten Stelle jetzt auch komplett durchgerissen :(
 
Dabei seit
31. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
4
Ort
Nürnberg
@captainz3
Tut mir leid, die Antwort kommt ein bisschen spät...
Ja, bei meinem Whiplash sind Gelenklager verbaut. Der Innenring ist durch die Mutter angezogen und sitzt fest auf der Gewindestange.
Kannst du vielleicht mal Bilder von deinem Lageraufbau machen? Den sieht man so selten!

Falls jemand Interesse an meinem Whiplash hat, das werde ich jetzt mal in den Bikemarkt stellen. Es hat mich Jahrelang treu begleitet, aber ich habe einfach mal Lust auf etwas neues.
 

captainz3

The Extraterrestrial
Dabei seit
2. September 2007
Punkte Reaktionen
60
Ort
Bad Dürkheim
Hallo Matze, trotzdem danke für die Antwort. Ich habe mittlerweile auch eine Gewindestange eingezogen, die ich durch 2 längere Helicoils drehen konnte. Zudem mit loctite 270 gesichert und die Spalten die durch das Aufbiegen der Bohrlöcher an den Enden entstanden sind mit Weicon titanium gefüllt. Zum Abschluss eine kleine Titan Unterlagscheibe aufgeklebt, dann eine größere, die die Anlaufscheibe zum Umlenkhebel hin schützt. Außen auf dem Umlenkhebel wieder eine Anlaufscheibe, Titanscheibe als Schutz und eine Mutter.

Die Nadellager laufen auf Edelstahlhülsen, die durch ihren leichten Überstand geklemmt werden

Hält bislang am längsten und besten und ist zudem ausreichend leichtgängig.
 
Oben