• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Gabel Report

D

Deleted 517398

Guest
Man kann den Thread löschen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.180
Standort
Bornheim
 
D

Deleted 517398

Guest
Das habe ich schon gelesen, da geht es nur um den Aufbau. Wie gesagt, ich würde gerne wissen, ob man da tatsächlich die Federung aufpumpen kann, wie man es mir gesagt hat.
 

Schnegge

Hardtailschluchtenwürfler
Dabei seit
5. August 2005
Punkte für Reaktionen
380
Standort
Waltenschwil
Da steht doch, dass da Elastomere drinn' sind.... also nix mit Aufpumpen... die Elastomere sind wohl hin... ob es irgendwo noch passende gibt :ka:
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.866
Standort
Nordbaden
Das habe ich schon gelesen, da geht es nur um den Aufbau. Wie gesagt, ich würde gerne wissen, ob man da tatsächlich die Federung aufpumpen kann, wie man es mir gesagt hat.
Nein.
Ein Elastomer ist ne Art härterer Schaumstoff, der sich verhält wie ne Stahlfeder.
Nur ist er irgendwann ermüdet und sinkt in sich zusammen. Das Ergebnis ist, dass die Gabel permanent eingefedert ist und nicht mehr raus will. So wie bei Dir.
Wie die anderen schon geschrieben haben: Da bräuchte man neue Elastomere, um die Gabel wieder auf Vordermann zu bringen. Gibt's wahrscheinlich nicht mehr.

Ob's ggf. eine Umbaumöglichkeit auf Stahlfeder oder ne Luftkartusche gibt - keine Ahnung. Da müsstest Du mal im Classicbereich fragen.
Steinerdesign hat mal ne Weile noch Ersatz für Votecgabeln angeboten. Aber ob die heute noch was in dem Bereich machen?

Hoffentlich hast Du nicht all zu viel für das Rad bezahlt...
 

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte für Reaktionen
171
Standort
Ostfildern
Umrüsten geht/ging erst ab der GS4. Und bei der GS3 kann man definitiv nichts aufpumpen.
 
D

Deleted 517398

Guest
So ist es, deswegen hab ich ja den Aufbau gepostet, dachte das erklärt sich dann von selbst...
Wenn einer mit Elastomer nichts anfangen kann und es nicht hinbekommt danach selber zu suchen, kann er es sich auch nicht selbst erklären. :D

http://www.radlang.de/Votec-Ersatzteile
[Beleidigung von Moderation gelöscht]

Nein.
Ein Elastomer ist ne Art härterer Schaumstoff, der sich verhält wie ne Stahlfeder.
Nur ist er irgendwann ermüdet und sinkt in sich zusammen. Das Ergebnis ist, dass die Gabel permanent eingefedert ist und nicht mehr raus will. So wie bei Dir.
Wie die anderen schon geschrieben haben: Da bräuchte man neue Elastomere, um die Gabel wieder auf Vordermann zu bringen. Gibt's wahrscheinlich nicht mehr.

Ob's ggf. eine Umbaumöglichkeit auf Stahlfeder oder ne Luftkartusche gibt - keine Ahnung. Da müsstest Du mal im Classicbereich fragen.
Steinerdesign hat mal ne Weile noch Ersatz für Votecgabeln angeboten. Aber ob die heute noch was in dem Bereich machen?

Hoffentlich hast Du nicht all zu viel für das Rad bezahlt...
Danke zumindest für deine Antwort, die einzige von 5! die mir wirklich geholfen hat.
Und nein, das Fahrrad war relativ günstig, aber ärgerlich ist es trotzdem, dass die Gabel kaputt ist, danke.

Peace.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

_Kuschi_

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
1.384
Standort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche
Aus solchen Gründen will sich auch kaum ein vernünftiger Mensch bei nem Forum anmelden, weil es da von solchen Schwachköpfen mit dicken Eiern nur so wimmelt :ka:
Ein vernünftiger Mensch würde Fragen bevor er sein Geld in nen uraltes, kaputtes Rad investiert.
Die Gabel war technisch in den 90ern schon veraltet. Neue Elastomere sind da wohl die einzige Möglichkeit das Teil wieder halbwegs brauchbar zu machen.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte für Reaktionen
2.304
Standort
Köln
[Beleidigung von Moderation gelöscht]
Der einzige Grund sich nicht in Foren anzumelden ist, das man von Typen wie dir vollkommen unbegründet beleidigt wird.

Da du anscheinend aber dringend Hilfe brauchst, und damit meine ich nicht nur den Radbereich, lasse ich meinen Link trotzdem drin.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.180
Standort
Bornheim
[Beleidigung von Moderation gelöscht]



Danke zumindest für deine Antwort, die einzige von 5! die mir wirklich geholfen hat.
Und nein, das Fahrrad war relativ günstig, aber ärgerlich es trotzdem, dass die Gabel kaputt ist, danke.

Peace.
Eigentlich stand in dem Link den ich geschickt hatte alles was man wissen muss drinn! Da war Biergenuss irgendeine Luftkammer zu erkennen oder zu vermuten! Da hat der Verkäufer dir einen Bären aufgebunden von wegen Luft Gabel, der war vermutlich froh das Ding los zu sein und jemanden vor sich zu haben, der sich nicht im geringsten im Vorfeld informiert hat!
Wer auf eigentlich hilfreiche Antworten, die nur ein Mindestmaß an Eigeninitiative erfordern so reagiert, darf sich nicht wundern, wenn er in einem Forum entsprechende antworten erhält. Hättest du gefragt was Elastomere sind hätte man dir sicherlich auch noch entsprechend vernünftig geantwortet.. :wut:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schnegge

Hardtailschluchtenwürfler
Dabei seit
5. August 2005
Punkte für Reaktionen
380
Standort
Waltenschwil
@sliebrec Wat bis du den für'm Kautz? Sowohl delphi als auch Herr Sonntach haben dir beide sinnvolle Links gepostet. Letzterer sogar einen wo du die benötigten Ersazteile noch bekommst.... und du kannst nix besseres als sie beleidigen und dich über das Forum aufregen :spinner:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. November 2003
Punkte für Reaktionen
907
Standort
los realos
[Beleidigung von Moderation gelöscht]



Danke zumindest für deine Antwort, die einzige von 5! die mir wirklich geholfen hat.
Und nein, das Fahrrad war relativ günstig, aber ärgerlich ist es trotzdem, dass die Gabel kaputt ist, danke.

Peace.

frisch angemeldt um hilfe betteln und dann frech wie oskar werden. wollte dir weiterhelfen, aber das kannste gerade mal vergessen. wer hilfe bekommt und so frech ist.........

der einzig schwachsinnige bist wohl du hier. geh in den keller zum schämen und komm nicht wieder raus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben