Gabelholme stehen zu weit auseinander

Jaw

Dabei seit
20. Februar 2003
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freiburg
Hallo zusammen,

ich habe mir eine neue Magra Thor T150 2012 gekauft und habe ein Laufrad einsetzten wollen.
Dabei habe ich bemerkt, dass der Abstand der Holme sehr weit ist, heißt es ist sehr viel Spiel, das Laufrad hat genau 100mm Breite.

Gemessen sind es über 2mm. Das sieht wenn man ein Laufrad einsetzt ganz schön mächtig aus.
Durch schließen der Maxle-Achse "biegt" sich das Casting zusammen.

Ist das in normal oder bedenklich?
Oder kommt es zu einer Funktionsbeeinträchtigung weil die Holme unter Spannung stehen?

Bei meiner Float ist das definitv anders.



 
Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte Reaktionen
196
Schön ist es nicht, jedoch sind je nach Hersteller Toleranzen dieses Ausmaßes durchaus drinnen und zulässig. Wenn auch mit +2mm deine Gabel am oberen Ende liegen dürfte (vielmehr sollte...).

Solang die Standrohre nicht großartig verbiegen werden und die Gabel nicht all zu bockig wird ist alles io.
 
Dabei seit
28. April 2002
Punkte Reaktionen
213
Ort
Aurach / OÖ
2mm kommt mir gefühlsmäßig viel zu viel vor. Ich hatte mittlerweile unzählige Gabeln in der Hand und sowas hab ich noch nie gesehen!! 2mm mit dem Spanner zusammenziehen kann nicht gut fürs Castig, die Buchsen und somit der Funktion und Langlebigkeit sein.

Ich würde ebenfalls den Hersteller kontaktieren.
 
Oben