Gravelbike Empfehlungen für mächtigen Fahrer

Also ich hab jetzt 4000 km weg mit dem Revolt 0 und kann mich nicht beschweren. Hab grad die Original-Reifen getauscht gegen Specialized Pathfinder Pro, die sind etwas leichter. Aber am meisten Gewicht sparen kann ich noch an mir selbst ;-) Hab mit den Original-Reifen aber nie ein Problem gehabt, auch keinen Platten. Ich musste aber zuletzt jede Woche nachpumpen, weil irgendwas leicht undicht war. Außerdem hab ich den Kurbelsatz auf GRX getauscht, weil ich ein Powermeter verbauen wollte. Ansonsten überhaupt keine Probleme.
 

Anhänge

  • 20230622_083857.jpg
    20230622_083857.jpg
    537,4 KB · Aufrufe: 108
Meinst du ein Revolt 1 würde für den einstig auch erst mal reichen?
Ich denke ja, notfalls kannst du ja alles umrüsten, falls dir das nicht ausreicht. Hast halt "nur" eine 2x10fach Schaltung statt 2x11fach, allerdings kommst du ziemlich genau auf die gleiche Übersetzungsspreizung (kleinster Gang vs. größter Gang) wie beim Revolt 0. Da würde ich mir keine Gedanken machen. Über den Sattel kann ich mich auch nicht beschweren, der fühlt sich für mich völlig ausreichend an.

Ich bin 1,81m groß, aber nur kurze Schrittlänge von 83cm. Habe daher ein Revolt 0 in ML genommen. Gewicht pendelt immer so zw. 83kg im Sommer bis 92~94kg im Winter (es waren schon mal 106kg :-( ). Kleine Plautze gehört in meinem Alter auch dazu...
 
Ich denke ja, [...] eine Alter auch dazu...

Danke für deine einschätzung. Körpergröße und schrittlänge ist bei uns fast identisch hatte gedacht ich nehme L weil ich oft das problem habe das mein oberkörper einfach ewig lang ist und die M räder mir immer zu kurz sind. Könnte man auch L nehmen oder besser ML?

Danke für deine vielen infos das hilft mir grade extrem :)
 
Kann ich schlecht sagen, musst du evtl. mal probefahren bei einem Händler. Du kannst ja ggf. auch mit dem Vorbau experimentieren. Bei mir war übrigens ein 80mm Vorbau verbaut (statt wie vom Hersteller angeben 100mm), aber da kam ich mir etwas zu gestreckt vor. Hatte mir dann einen kürzeren angebaut. Ich überlege aber grad, wieder zum 80er zurückzuwechseln. Vielleicht musste ich mich auch erst an die Position gewöhnen. Aber das sind nur meine persönlichen Erfahrungen...
 
Zurück
Oben Unten