GT Karakoram Inferno Bj. 1991

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hier möchte ich den Aufbau meines neuesten Erwerbs dokumentieren. Ausnahmsweise handelt es sich hierbei einmal nicht um eine Coladose, nein, es ist nicht einmal Aluminium...

    Als ich vor ein paar Wochen ein paar alte Fotos gefunden habe auf denen mein altes Karakoram zu sehen war (ich glaube es war ein 93er oder 94er), googlete ich ein wenig nach Karakorams und kam zu der Entscheidung, dass ich dem guten alten Stahl nochmal eine Chance geben sollte...

    So kam das Gesuch nach einem 92er Karakoram in Tequila Sunrise zustande, welches eigentlich mein Favorit war. Unter anderem wurde mir ein 91er Karakoram in 18" als Rahmenset angeboten, kein Tequila Sunrise, aber Fotos kann man sich ja mal ansehen dachte ich. Gesagt getan, und was ich sah, gefiel mir...

    Ein Inferno Rahmenset mit nahezu makellosem Lackkleid, keinerlei Rost und beinahe perfekt erhaltenen decals. Was soll ich sagen? Der Wahnsinn! Hatte ich bisher immer geglaubt Inferno sei eine orangene Lackierung, wurde ich nun eines besseren belehrt. Inferno ist rot - und zwar leuchtrot!

    Orange wird es wohl mit der Zeit und dauerhafter UV-Einstrahlung bzw. auf Fotos, weil der Blitz quasi die Gelbschicht und dem Leuchtrot reflektiert und es somit orange wirkt. Es ist wirklich schwer die Farbe auf Fotos einzufangen...

    Nun gut, aus dem gesuchten Tequila Sunrise wurde kurzerhand ein Inferno...

    Das Rahmenset ist mittlerweile eingetroffen, ein Großteil der Teile vorhanden, so dass mit dem Aufbau begonnen werden konnte...

    Zu Beginn war ich etwas verwundert ob dieser decals auf der Gabel:

    [​IMG]

    Optisch sagte mir das nicht so wirklich zu, also kamen die decals runter...

    [​IMG]

    Einmal der Rahmen in der Totalen...

    [​IMG]

    Und ein paar Details...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Aufbau wird recht unspektakulär. Zum Einsatz kommen wird eine komplette DX Gruppe. Schlicht, zuverlässlich, unauffällig...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und soweit steht es aktuell da...

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 14
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Joobxx

    Joobxx Joobxx

    Dabei seit
    10/2014
    Perfekt............jetzt schon.........:daumen:ABBO
     
  4. Joobxx

    Joobxx Joobxx

    Dabei seit
    10/2014
    Die Moonbeam Decals waren meiner Meinung nach nicht original, oder?

    Gruß Joo
     
  5. Ich glaube wir haben den gleichen Fernseher o_O:daumen:
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  6. Joobxx

    Joobxx Joobxx

    Dabei seit
    10/2014
    Toll diese Beiträge, und die Gemeinsamkeiten.......:lol::i2::bier:

    Scherz!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. Lebst Du auch noch in der Hoffnung, dass der mal seinen Geist aufgibt, um die Neuanschaffung eines größeren zu rechtfertigen?
    (scheinbar ist das Ding unkaputtbar)
    :D:D:D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. Ehrlich gesagt lebe ich in der Hoffnung, das er nie kaputt geht. Ist immerhin noch gute Wertarbeit Made in France :)lol:)

    Jedenfalls besser als der China-Schrott. Und ich mag das Ambient-Light. Weiß gar nicht, ob aktuelle Fernseher dieses Feature noch haben. Höchstens als einfaches weißes Licht aber so dynamisch?
     
  9. msony

    msony

    Dabei seit
    07/2005
    Gerad auf FB,kommt mit schwarzen Teilen auch sehr gut. k.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  10. Das sieht doch ziemlich original ausgestattet aus, zumindest was die Anbauteile angeht...
     

    Anhänge:

  11. Joobxx

    Joobxx Joobxx

    Dabei seit
    10/2014
    Rattenscharf, gerade auch die Farbkombination:b-day:..............:daumen: was sagt die Probefahrt? Die Barends würde ich kürzer nehmen.....Gruß Joo
     
  12. asco1

    asco1

    Dabei seit
    08/2003
    Inferno! :love::love::love:

    Abo! :daumen:
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Ein paar weitere Teile sind eingetroffen:
    1. 1 1/8" DX Steuersatz NOS
    2. 26,6mm DX Sattelstütze NIB

    [​IMG]

    :):):)
     
  15. So, den Steuersatz mal montiert...

    [​IMG]

    Und auch die Sattelsütze erst einmal provisorisch eingesteckt...

    [​IMG]

    Der Sattel ist auch erst mal Provisorium. Mal sehen, ob der bleibt. Alternativ hätte ich noch nen normalen Turbo in schwarz da. Interessant wäre evtl. auch nen originaler GT Sattel. Leider auch nicht so leicht zu finden. Die Sattelklemme wird auch noch ausgetauscht, ich denke es wird ne schwarze Salsa Liplock...

    Bei der Kurbel bleibt´s "sortenrein". FC MT60...

    [​IMG]

    Alles weitere lässt im Moment ein wenig auf sich warten (Hermes sei "dank"). Der Rest wird eher unspektakulär: schwarzer Vorbau (entweder nen Tioga Avenger oder aber nen schlichter Kalloy mit Zugführung), beim Lenker läuft es auf silbern hinaus. Ich denke das harmoniert optisch besser mit den silbernen Anbauteilen als schwarz. Mit sagt eine silberner im Vergleich zu schwarz zumindest mehr zu...

    Ein bisschen Farbe kommt dann wahrscheinlich noch ins Spiel, ich dachte an blaue Zughüllen. Richtig cool wären natürlich blaue Odis und nen farblich passender blauer Sattel. Beides habe ich leider nicht. Und die Wahrscheinlichkeit ist auch eher gering bei Griffen, Sattel und Zughüllen einen identischen Blauton zu finden...
    :confused:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. Nach einer gefühlten Ewigkeit sind dann doch noch Vorbau #1, Schaltwerk und Umwerfer angekommen...

    [​IMG]

    Ob es der Tioga Vorbau wird, hängt davon ab, wie im Zusammenspiel mit der richtigen Sattelposition harmoniert. Der ist 115mm lang und hat ca. 20° Steigung. Alternativ ist noch ein NOS Kalloy unterwegs, knapp 10mm länger und mit 15° etwas flacher als der Tioga…

    [​IMG]

    Mal abwarten, wie es besser passt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2018
  17. So langsam wird´s...

    Schaltwerk und Umwerfer sind montiert, ebenso Lenker, Bremshebel, Daumies und Griffe...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Etwas überrascht war ich dieses Mal von den Odi Griffen. Waren die Enden doch bisher immer relativ dünn, so dass man die Griffe recht weit auf den Lenker aufschieben konnte, sind die jetzt gekauften anders. Das halbrunde Ende ist nun Vollgummi, so dass man die Griffe nicht mehr so weit auf den Lenker schieben kann. Prinzipiell ist das zu begrüßen, denn die Griffenden sind so deutlich robuster geworden. Doof nur, dass ich die Lenkerbreite dadurch doch noch mal nacharbeiten musste, da die Griffe nun pro Seite ca. 12mm weiter außen stehen als gewohnt. Nun ja, Lenkeer kürzen ist ja nun kein Drama und schnell erledigt...

    So steht es bisher da:

    [​IMG]

    Erste Sitzprobe passt. Der Tioga Vorbau wird wohl bleiben, der Kalloy baut deutlich flacher, was das Ganze noch gestreckter machen würde. Ginge zwar und sähe optisch sicherlich nen Tick besser aus, so ist es aber entspannter denke ich...

    Ein paar kleinere Einstellarbeitern sind noch zu erledigen, dann steht die erste Testfahrt (heute oder morgen) an. Dann wird sich auch zeigen, ob ich mit dem Turbo lite warm werde oder nicht doch ein normaler Turbo (oder ein Flite?) zum Einsatz kommt...

    Optisch hatte ich die Idee, ob nicht schwarze Kettenblätter evtl. besser aussehen würden?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  18. Fischland

    Fischland Puppen weinen nicht.

    Dabei seit
    03/2015
    ...schön.
    Der Sattelstütze (wenn so final) zur urteilen, ist der Rahmen aber recht groß für dich , oder ?!
     
  19. Ich bin 172cm, mit einer Schrittlänge von 78-79cm. Ich sitze gut drauf, fühlt sich bequem an, wie´s im Gelände sein wird, werde ich nachher mal austesten. Optisch baut der Rahmen hoch, das Oberrohr ist aber mit 565mm (Mitte-Mitte horizontal gemessen) absolut passend...

    Zum Vergleich, das 18" Red Shred hat exakt dieselbe Oberrohrlänge (virtuell horizontal gemessen) wie das GT. Durch die Sloping Geometrie wirkt es aber deutlich kleiner, obwohl die Sitzposition nahezu identisch ist...
     
  20. Fischland

    Fischland Puppen weinen nicht.

    Dabei seit
    03/2015
    ...Genau , deine Cannondale´s hatte ich mal so als Referenz genommen.
    Täuscht das so....ok !
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2018
  21. So, gerade die ultimative Testrunde absolviert. Leidglich zuvor den Vorbau doch noch nen cm weiter eingeschoben, um meine gewohnte Sattelüberhöhung beizubehalten. Passt alles wie es soll...
    ;)

    [​IMG]

    So steht´s fertig da...

    Bei den Temperaturen heute dann doch lieber ins Schattige verzogen...

    [​IMG]

    Das ganze Grüne ist Wasser. Biotop oder so, ne?

    [​IMG]

    Fazit nach 2,5h, das GT funktioniert tadellos und macht ne Menge Spaß, solange Agilität nicht gefragt ist. Geradeaus kann das Teil super, das Handling könnte besser sein. Wenn´s Gelände anspruchsvoller wird, merkt man es besonders deutlich.

    Das Mehrgewicht im Vergleich zu den Coladosen macht sich dann zusätzlich bemerkbar, ebenso die geringere Bodenfreiheit unter´m Tretlager. Alles in allem, sicher nicht die erste Wahl für knifflige Strecken, aber für die eine oder andere flotte Feierabendrunde passt das...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 5
  22. Tolles Rad und gelungener Aufbau.
    Agilität und GT haben für mich auch noch nie wirklich zusammen gepasst. Mein damaliges Avalanche team konnte auch am besten geradeaus und der Prestige Rahmen hatte ungewohntes Übergewicht. War auch ein Grund es wieder zu verkaufen, obwohl die paintjobs echt klasse sind.
    Viel spass mit dem Rad :daumen:
     
  23. msony

    msony

    Dabei seit
    07/2005
    Son Rad hatte ich auch mal-Kuwahara Pacer,aber für jedes Rad gibt es Fans.
    Egal, das Rad ist wirklich schön anzusehen, ich bezweifel jedoch das es lange bei dir wohnen wird.
     
  24. Wo nimmst Du nur diese "Weisheiten" her?
    :D;):cool:

    Na mal sehen, das Motto war, einmal Stahl noch eine Chance geben. Wenn´s nicht bleiben sollte, war´definitiv der letzte Anlauf und ich bleib bei Coladosen...
    :rolleyes:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. msony

    msony

    Dabei seit
    07/2005
    Hol dir mal einen Canadier,das wird dich überzeugen.
    Die Teile fahren sich echt spitze,das wird hier jeder bestätigen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 1
  26. synlos

    synlos Metallikreatör

    Dabei seit
    05/2013
    Exakt. Das Summit Max hat bei der 1. Ausfahrt sofort Freude gemacht. Das hatte ich nur beim Blizzard, Eddy und Monster nochmal so gemerkt.
    Drauf und weg! Und alles Stahl. ;)
     
  27. ceo

    ceo

    Dabei seit
    03/2002
    glückwunsch zu dem tollen rad :daumen: