Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
1
Servus liebe Biker Community,

ich fahre schon seit über 5 Jahren MTB und habe ein enormes Interesse am gesamten Thema hier. In den warmen Monaten bin ich eigentlich fast jedes Wochenende am Touren. Nun kam mir der Gedanke in den Kopf, Guide zu werden. Allerdings fehlt mir da etwas an Erfahrung. Wenn ich da vor allem an Tourenführung, Tipps und Tricks und Allgemein die Natur denke.
Habt Ihr vielleicht einen Hinweis für mich wie ich mir diesen Wunsch in Erfüllung gehen lassen kann?
Wo sollte ich zuerst anfangen? An wen kann ich mich am besten wenden?
Welche Qualifikation ist notwendig?

Derzeit bin ich Student und ich würde gerne anfangs erst kleine Touren im Nordschwarzwald machen.

Mit freundlichen Grüßen
Ein abenteuerlustiger KIT Student auf zwei Rädern :)
 
Dabei seit
21. April 2005
Punkte Reaktionen
1.798
Hallo,
die Dimb führt Ausbildungen durch.

In Stufen kannst du bis zur Trainer-C Lizenz aufrüsten.

ADFC und DAV bieten auch eine Ausbildung an, die DIMB kann ich aus persönlicher Erfahrung mit mehreren Kursen empfehlen.

Grüße
 

Carsten

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
20. November 2000
Punkte Reaktionen
1.171
Ort
Aalen
Idealerweise kannst Du das durch ehrenamtliche Tätigkeit in eimem Sportverein oder MTB-Verein erwerben. Wenn Du Dich bereit erklärst, dort z.B. Jugendarbeit, Fahrtechniktrainings oder ein regelmäßiges Tourenprogramm anzubieten, werden oftmals auch die Kosten für die Kurse übernommen.
Selbstverständlich kannst Du das auch in Deiner DIMB IG oder in Deiner DAV Sektion ausüben...
Ich kann aus persönliher Erfahrung die Kurse der DIMB sehr empfehlen. Dort gibt es erstklssige Trainer, ein super Ausbildungsangebot und allerfeinste Ausbildungsorte.
Ganz besonders kann ich Dir die Outdor Este Hilfe von Dani Hornsteiner http://danihornsteiner.de/home/ empfehlen....danach hast Du garantiert keine Angst mehr einen Notfall professionell zu managen...
 
Oben