Hauptschwingenlager wechseln Nerve ES AM ESX

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Lelles0815

    Lelles0815 mit Glied

    Dabei seit
    02/2008
    Ich hab meine zum Teil bei uns über die Firma bestellt, die Lager sind aber z.B. momentan auch bei Ebay zu haben
    --> 608 2RSH
    --> 61902 2RS

    Gruß

    Lelles
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Domingo_Chavec

    Domingo_Chavec

    Dabei seit
    10/2006
    Hab einen Teil meiner Lager Online bei eBay bestellt. Und den anderen Teil, besser gesagt die beiden Hauptschwingenlager, hab ich bei einem Händler für Wälzlager vor Ort gekauft. Eigentlich wollte ich auch diese bei eBay bestellen, leider hab ich aber erst einen Tag vor der Montage gesehen, dass ich die Falschen bestellt habe und dann musste eben schnell Ersatz her.
     
  4. derwolf02

    derwolf02

    Dabei seit
    10/2003
    Vom Fachhändler.
    Geh mal auf www.skf.de und klick auf die "Händlersuche". Da kannst du nach PLZ oder nach Stadt einen Fachhändler suchen.
     
  5. Loddz

    Loddz

    Dabei seit
    02/2004
    Sehr gute Anleitung, vielen Dank! :)
    Wie oft wechselt ihr denn die Lager an der Hauptschwinge bzw auch die restlichen Lager?
    Mein Nerve ES hat jetzt geschätzte 4000km drauf, darunter auch ab und zu im Salz und im mäßigen Bikeparkeinsatz. Die Lager machen noch einen guten Eindruck. Bis auf die Buchsen ist nirgends Spiel festzustellen.

    Und die nächste Frage: Mit der SuFu komme ich auch nicht auf die Buchsengröße..
    Es handelt sich um das Nerve ES 7.0 (2007) mit dem Pearl 3.3

    Edit: 8x22,2mm, ist das richtig? Habe nur etwas zum ES(X) 2006 gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2010
  6. Kono

    Kono Wettervorhersager

    Dabei seit
    10/2007
    Nun hat das knirschen, knartzen und knacken auch mein 2007er Nerve XC ereilt. Obendrein ein leichtes Spiel im Hinterbau, klare Diagnose: Lager im Eimer.
    Aber dank der super Anleitung von Lelles ist das ja alles in Heimarbeit zu erledigen. Dachte ich zumindest. Thread gelesen, Anleitung verstanden, Lager bestellt, sämtlich benötigtes Werkzeug liegt parat, bis auf diese 27mm Kunststoff-/Aluringe.
    Ich bin Freitag und Samstag durch drei Baumärkte gelaufen. Bewaffnet mit einem Messschieber habe ich versucht, irgend ein Teil zu finden das den benötigten 27mm/15mm Ringen möglichst nahe kommt. Ich habe die kompletten Abteilungen des allgemeinen Sanitär-, Elektro- und Gartenbedarfes durchsucht, aber Fehlanzeige. Und so langsam geht mir die Kreativität aus. Leider habe ich auch niemanden mit einer Drehbank an der Hand, der diese Teile kurzerhand mal drehen könnte. Lange Rede kurze Frage: Irgendjemand mit einer zündenden Idee am Start, welches standard (Baumarkt) Teil gut passt?
     
  7. luxi06

    luxi06

    Dabei seit
    01/2007
    Danke!
    Der Wechsel sämtlicher Lager hat bestens Funktioniert .ES 9 .07
    Habe auch keine 27mm Kunstoffringe gehabt habe es einfach mit eckigen probiert und die ein wenig abgefeilt Funktioniert auch

    Gruß und nochmals Danke!!
     
  8. Canyon-Paul

    Canyon-Paul Guest

    Hey, vielen Dank für die ausführliche Anleitung hier =)
    Hauptlager wechseln war kein Problem, die anderen habe ich auch vernünftig hinbekommen. Jedoch bekomme ich die beiden Lager beim Schaltauge nicht raus. Hat da jemand einen Tipp? Heute habe ich mir zwar ne schicke Konstruktion gebaut =) Ob die funktioniert sehe ich dann morgen.
    Viele Dank schonmal
     
  9. MaxDD

    MaxDD

    Dabei seit
    06/2008
    Hallo,

    super Anleitung, hätte ich lesen sollen BEVOR ich das bei meinem Nerve XC BJ 2007 gemacht hab, hätte mir ne reichliche Stunde rumgrübeln erspart :D

    Ich wollt grad selbst was dazu schreiben, aber das hat sich ja mit deinem PDF glücklicherweise erledigt!

    Es passt auch für ein Nerve XC - allerdings waren bei mir die zwei Sicherungsringe links (auf der Schraubenseite) und rechts nur der eine. Vielleicht muss das so sein, vielleicht wurde es von Canyon auch falsch herum zusammengebaut. Wie ist das bei anderen Nerve XC Fahrern?

    Ansonsten war alles baugleich.


    Grüße

    MaxDD
     
  10. Lelles0815

    Lelles0815 mit Glied

    Dabei seit
    02/2008
    Hallo Leute,

    da Rapidshare die Accounts geändert hat und man scheinbar die Anleitung nicht mehr einfach downloaden kann, hab die Datei auf einen anderen Server gelegt.

    Ihr findet die Anleitung nun hier : http://www.uploadarea.de/upload/bqpqbt2awtdhhruddfdrmaufu.html

    Sollte es Probleme beim Download geben, bitte Email an mich.

    Gruß

    Lelles0815
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2010
  11. Can07

    Can07

    Dabei seit
    07/2008
    Hallo!
    Super geniale Anleitung. Top :daumen:
    Ich habe allerdings ein Torque ES 2008. Kann ich die Anleitung trotzdem verwenden und welche Lager sollte ich am besten verwenden?
     
  12. Can07

    Can07

    Dabei seit
    07/2008
    :mad: Jab gerade gelesen das es beim Torque ganz anders ist. Hat jemand für mich hier ne Anleitung wie es da geht und was ich benötige:confused::confused:
     
  13. PiR4Te

    PiR4Te

    Dabei seit
    01/2010
    Gibt es jemanden, der schon an einem Nerve AM 2010 die Lager gewechselt hat und die Vorgehensweise ein wenig beschreiben könnte. :confused:

    Vielleicht könnte Canyon ja auf seiner Homepage, eine Howto dafür einrichten?! :eek:

    Gruss
     
  14. Beebob

    Beebob

    Dabei seit
    11/2003
    Es passt auch für ein Nerve XC - allerdings waren bei mir die zwei Sicherungsringe links (auf der Schraubenseite) und rechts nur der eine. Vielleicht muss das so sein, vielleicht wurde es von Canyon auch falsch herum zusammengebaut. Wie ist das bei anderen Nerve XC Fahrern?


    Hallo, ich habe jetzt bei einem XC Modell nach dieser super Anleitung die
    Hauptlager gewechsselt.
    Dabei ist zu beachten, dass die 2 Sicherungsringe bei einem Nerve XC auf der linken Seite (und nicht wie in der Anleitung auf der rechten Seite )
    montiert sind.
    Ansonsten ist der Rest gleich.
     
  15. Beebob

    Beebob

    Dabei seit
    11/2003
    Ich habe nach dieser Anleitung die Lager bei einem Torque FRX gewechselt.
    Der Aufbau ist ähnlich - beim XC / AM gibt es keine durchgehende Achse, auf der die Lager links und rechts montiert sind - sondern kleine einzelne Zapfen.
    Ansonsten ist der Rest gleich - du kannst die Anleitung sehr gut nutzen.
     
  16. Can07

    Can07

    Dabei seit
    07/2008
    Hört sich gut an. Werde jetzt bis zum Winter hin weiterfahren und dann alle Lager erneuern/austauschen- jetzt brauche ich das Bike!
     
  17. xtrail

    xtrail Guest

    Die Lager der Hauptschwinge bzw. Kettestrebe des AM 2009 hab ich noch nicht getauscht, aber alle anderen.
    Besonders tricki fand ich den Tausch der Lager in der Sitzstrebe, welche je 2 auf beiden Seiten von innen nach außen gedrückt werden müssen.

    Lager für Hauptschwinge kosten 30 Euro, habe komplette Kettenstrebe mit Lager für 100 Euro bekommen, weil verzogen. Wird aber nicht als Ersatzteil zugesandt, was ich gut nachvollziehen kann.

    Weiß jemand ob die 2009 und 2010er AM- Rahmen noch identisch sind. Hab ja einen kleinen Unterschied schon in der Kettenstrebe festgestellt, am linken Lager.

    Edit: Fürs 2009er AM paßt die Anleitung nicht.
    Kettenstrebe von der Sitzstrebe lösen, Schrauben Kettenstrebe Hauptrahmen entfernen und mit seitlichem Druck Strebe abnehmen. Keine der Scheiben verlieren und merken wie es zusammengehört, sonst hat man nachher ein Hardtail;). Die Lager, welche in der Kettenstrebe sitzen(Hauptschwinge) sollten nicht so schwer zu wechseln sein, wie die der Sitzstrebe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2010
  18. puremalt

    puremalt Grampa

    Dabei seit
    06/2003
    Die Anleitung zum Wechsel des Hauptschwingenlagers ist super. Aber Achtung: Canyon scheint die Lagerbolzen nicht immer gleich einzubauen. Bei mir (Nerve XC 5 von 2004) musste der erste Bolzen mittels der eingedrehten Schraube nicht von links nach rechts, sondern von rechts nach links rausgeschlagen werden. Das habe ich allerdings erst kurz vor der Verzweiflung und nach vergeblicher heftiger Gewaltanwendung gemerkt.

    Besser als der Hinweis "von links nach rechts" wäre daher: da wo die Schraube rausgedreht wird, die die Lagerbolzen zusammenhält, muss man auch die Schraube reindrehen, mit der man das erste Lager rausschlägt.
    Klingt im Nachhinein logisch, aber da ist man ja immer schlauer.
     
  19. NINO-GERONIMO

    NINO-GERONIMO

    Dabei seit
    12/2010
    hallo, hoffe mir kann jemand helfen und zwar habe ich ein nerve von 2009. den rahmen habe ich pulvern lassen. die lager selber sind eingepresst und passt so weit, aber wenn ich die kettenstrebe einbaue und fest ziehe, brauch man einige kraft um sie zu bewegen. die kleinen scheiben auf der innenseite habe ich auch nicht vergessen. ich weiss echt nicht weiter :( und die anleitung von seite 1 kann ich nicht öffnen.biiittttteee, sonst werf ich das rad noch aus dem fenster.
     
  20. jaamaa

    jaamaa Geländeradsportler

    Dabei seit
    12/2008
    Bist du dir sicher, dass da wirklich alles an der richtigen Stelle ist?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  21. updike

    updike

    Dabei seit
    04/2006
    Die Anleitung kann ich Dir schicken, ich bräuchte nur deine eMail-Adresse.

    Gruß updike
     
  22. NINO-GERONIMO

    NINO-GERONIMO

    Dabei seit
    12/2010
  23. updike

    updike

    Dabei seit
    04/2006
    Bin grad' auf den Link in Post #34 gestoßen, der Link funktioniert. Mail hat sich dann erübrigt.

    Gruß updike
     
  24. jaamaa

    jaamaa Geländeradsportler

    Dabei seit
    12/2008
    Die Anleitung ist echt klasse, aber leider kann man sie nicht für die Nerve's ab 2009 nehmen. Da gibt es doch schon große Unterschiede.
     
  25. paulipan

    paulipan

    Dabei seit
    03/2010
    Wie lange halten denn die Lager und die Buchsen am Hinterbau der Nerves, bis sie ausgeschlagen/verschlissen sind und gewechselt werden müssen?
     
  26. Kono

    Kono Wettervorhersager

    Dabei seit
    10/2007
    Das merkt man recht schnell und deutlich wenn es soweit ist.