Heute mit dem Cotic unterwegs

Catsoft

Team: Nordisch by Nature
Dabei seit
24. September 2001
Punkte Reaktionen
268
Ort
Escheburg
Moin, Moin!

Ich bin heute den Geesthang mit meinem Cotic abgeritten. Sch*** kalt bei -3, aber hat Spass gemacht. Mein Tacho erzählt was von 38 Km und 500 Hm.





Robert
 
Dabei seit
24. November 2008
Punkte Reaktionen
22
Klasse....Sonne, recht trockener Boden und angenehme Temperaturen. Also mal wieder mit dem Solaris raus. Das Ding ist zu geil, es bügelt bergab über alles rüber. Ganz ehrlich, ein 26" Fully mit Federweg um die 120mm braucht kein Mensch. Ein 29" mit Stahlrahmen reicht aus. Und wenn es gröber wird, dann halt ein Fully mit mehr Federweg. Ich bin mal gespannt was Exto zu seinem Simple mit 120mm Federweg sagt. Das Bike mit 2,4er Ardent geht bestimmt richtig ab.
 

Tracer

Team: Pirate
Dabei seit
7. März 2002
Punkte Reaktionen
88
im keller warte ein cotic solaris art gerecht bewegt zu werden.
bin gespannt wie es sich fährt.
referenz: sott scale
liteville mk2 + mk4
nicolai helius

bericht folgt!
willy
 

Jaypeare

Unmöglich
Dabei seit
21. Juli 2005
Punkte Reaktionen
355
Ort
Gräfenberg
Hab heute auch dem Stahlross etwas Auslauf gegönnt.



Das hier war mal mein Lieblingstrail. Ein schön flowiges Geschlängel zwischen eng stehenden Bäumen, über Wurzeln und kleine Hügel. Manchmal könnt ich :mad:

 

Elbambell

Motivator
Dabei seit
26. Februar 2009
Punkte Reaktionen
4
Ort
Frankfurt
Schön, dass man es erkennt. Ich war beeindruckt wie "flach" es auf den Bildern wirkt :) In Wahrheit ist es noch viel, viel, vie... schlimmer :lol:

Sag mal Baelko: Haben die Reifen auf dem Crosser wirklich so wenig Profil, wie es aussieht?
 

Jaypeare

Unmöglich
Dabei seit
21. Juli 2005
Punkte Reaktionen
355
Ort
Gräfenberg
@Jaypeare.....kenn ich....bei uns hauen sie auch gerade den Wald klein...

Ich sags mal so: Mir ist bewusst, dass eigentlich alles Nutzwald ist und sowas passieren kann. Aber da gibt es ringsherum jede Menge Wald ohne Bikertrails. Und der Trail war sicher keine Einrückgasse, weil er dafür viel zu schmal war. Die Tatsache, dass man den bekannt viel frequentierten und eigentlich nur von Bikern genutzten (wahrscheinlich auch angelegten) Weg genau im Bereich seines schönsten Verlaufs komplett plattwalzt, eine Riesenschneise zieht und den Verschnitt kreuz und quer liegen lässt, damit man auch ja keine Chance hat, da noch irgendwie durchzufahren ... das sieht für mich stark nach Absicht aus.

@Elbambell: Respekt. :eek: Keine 10 Pferde würden mich da mit dem Bike runterkriegen.
 
Dabei seit
24. November 2008
Punkte Reaktionen
22
Schön, dass man es erkennt. Ich war beeindruckt wie "flach" es auf den Bildern wirkt
...das sieht man nur wenn man 25 Jahre Erfahrung hat mit dem Ablichten von Mountainbikern im Gelände....die Reifen haben gar kein Profil. Profil wird im Gelände immer überbewertet :)

Noch ein Bild von mir. Am Samstag um 9:00h klingelte es bei mir an der Haustür. Kumpel Anno hatte sich am Abend wieder irgendwo im Wald in die Büsche geschlagen. Bikepacking scheint gerade hip zu werden, ich habe jetzt schon von ein paar Jungs gehört die am Wochenende mit kleinem Gepäck unterwegs sind. Ich will es im Sommer auch mal ausprobieren. Einen Daunenschlafsack habe ich mir schon gekauft. Wie auch immer, der Anno hat erstmal ein Frühstück und ein starken Kaffee bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Beorn

In rust I trust
Dabei seit
2. Januar 2008
Punkte Reaktionen
150
Ort
Allmendingen
Das liegengelassene Holz wird von denen aufgesammelt, die das Los gekauft haben, als Brennholz. Darum liegt es einfach so dumm rum, den Forstarbeitern mit schwerem Gerät ist es egal wo es rumliegt und die, die das Los kaufen, kommen immer wochenends zum kleiner machen und einsammeln. Darum liegt es ne Weile.

Ich finds auch wenig erbaulich beim biken, aber ich mach auch Holz (Los), daher weiß ich, dass das zum nutzwald dazugehört.
 
Dabei seit
24. November 2008
Punkte Reaktionen
22
Hey, das Rad hab ich doch Samstag kurz vor 11 am Ortsausgang in Buchholz gesehen :daumen:
.......stimmt, der Anno war gerade raus bevor ihr geklingelt habt. War am Samstag relativ viel Betrieb im Eaven HQ.:D

@Exto....wir hatten ja über den E1 Wanderweg schon gesprochen. Ab Buchholz Richtung Süden, oder ab ? Richtung Buchholz.
 
Dabei seit
24. November 2008
Punkte Reaktionen
22
@Catsoft.......stimmt, der Anno war gerade raus bevor ihr geklingelt habt. War am Samstag relativ viel Betrieb im Eaven HQ.:D

@Exto....wir hatten ja über den E1 Wanderweg schon gesprochen. Ab Buchholz Richtung Süden, oder ab ? Richtung Buchholz. Wir könnten eigentlich mal einen neuen Thread aufmachen. Wer fährt eine Cotic und wohnt in der Nähe des E1 X Wanderweg. Erster Eintrag: Ich
 

exto

Steel is real
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
1.536
Ort
Vlotho
Harburg - Celle würde sich als Wochenendtour mal anbieten. Sind so ungefähr 200 km.
 
Dabei seit
7. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
279
Ort
Buchholz Nordheide
So, jetzt bin ich auch dabei und äußere mich mal! Bei Fragen zum Rad (oder Ausrüstung) gerne stellen.

@Baelko: danke fürs Frühstück! War nicht so gut dass Du mir den Baum Renner gezeigt hast, mein Renner sieht jetzt gar nicht mehr so gut aus;)!

@Baelko & exto: wenn Ihr ne Biwaktour plant, sagt bescheid, komme gerne mit. Als Strecke ist auch der Herrmannsweg und dann verlängert mit dem Eggeweg gut geeignet. Gesamt ca 240 km, tolle Strecke und gute Infrastruktur!

@exto: geile Entscheidung, TD zu fahren, bin etwas neidisch
 
Oben