Hinterrad schief?

Dabei seit
6. November 2020
Punkte Reaktionen
54
Huhu,

Ist mein hinterrad schief im hinterbau oder bilde ich mir das nur ein?

mittlerweile denke ich das ich ein anner Waffel hab 😀👍

Screenshot_20210307-223259_Photo Editor.jpg
 

cjbffm

26 Zoll lebt!
Dabei seit
4. September 2011
Punkte Reaktionen
3.412
Ort
Punkfurt^^ Preuße aus~
Ich seh da nix schiefes.
Wenn ich mir bei meinen RĂ€dern nicht sicher bin, fĂŒhle ich rechts und links zwischen Felge oder Reifen und Rahmen indem ich einen Finger dazwischen stecke. Auf die Weise kann man auch geringe Unterschiede feststellen.
 

Epic-Treter

HandlangergehilfenazubianwÀrterpraktikant
Dabei seit
6. November 2004
Punkte Reaktionen
52.031
Ort
Im Eisenland
Ich seh da nix schiefes.
Wenn ich mir bei meinen RĂ€dern nicht sicher bin, fĂŒhle ich rechts und links zwischen Felge oder Reifen und Rahmen indem ich einen Finger dazwischen stecke. Auf die Weise kann man auch geringe Unterschiede feststellen.

Hinweis an den TO: Nicht bei drehendem Laufrad versuchen!
 

Dirty-old-man

Ebbelwoi un Leberkaas bringt dem Grantler Radlspaß
Dabei seit
14. Januar 2019
Punkte Reaktionen
2.678
Leg eine Schnur oder ein Hosengummiband um Vorder- und Hinterrad. Wenn die RĂ€der "fluchten" liegt das Band an allen Reifenflanken an. Ist das Hinterrad breiter, muss man vor der Messung noch am Vorderrad dieses um den Unterschiedsbetrag anpassen

Bei Verwendung gleich breiter Reifenfelgenkombinationen (was bei den meisten mtb so sein wird) reicht es auch aus, eine gerade Metalleiste als Messwerkzeug zu nehmen.

Die Messung ist fĂŒr jeweils die obere und untere RandhĂ€lfte vorzunehmen.


Wenn das Fahrrad "auf dem Kopf" steht, muss man natĂŒrlich einer möglichen Laufradbewegung durch fixieren de Bremshebel mit GummibĂ€ndern entgegenwirken.


ZusÀtzlich kann man auch den Radachsabstand auf beiden Seiten messen. Dieser muss gleich sein.
Das Problem hierbei ist aber ein genaues Messmittel.
Ggf Gliedermaßstab oder Metallmassband.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten