How to build a super-silent Jeffsy?

Dabei seit
8. September 2019
Punkte Reaktionen
64
Ort
Berlin
Moin,
Ich fahre ein 2020er Jeffsy Comp 27 seit April dieses Jahres, habe ziemlich genau 2.500 km damit gemacht.
Bis dato dachte ich, mein Bike wäre leise, bis ich heute das nagelneue Radon Slide Trail 9.0 eines Freundes gefahren bin.

Gott im Himmel war das leise, ein Unterschied wie Tag und Nacht. Sehr sehr geil!
Die Räder sind eigentlich recht ähnlich von Preisklasse, Rahmenmaterial (innenverlegte Züge), Fox 36 Elite Federgabel, DPX2 Dämpfer, SLX/XT Schaltwerk.

Ich pflege mein Rad oft und und überprüfe es regelmäßig, woher kann dieser extreme Unterschiede kommen?
Es könnte sein, das meine Züge ein wenig in den Röhrchen des Rahmen wackeln aber was kann ich da machen?
Und Chainslap habe ich evtl. auch ein bisschen mehr, habe aber vor kurzen erst die Clutch meines SLX Schaltwerks strammer gezogen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, und wie kann ich das ändern?
Her mit den Profitipps zum Thema "leises Bike", bitte 🙏
 

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
2.020
Ort
Salzburg
Wichtig wird sein, rauszufinden, woher die Geräusche kommen.

Mein Capra ist an sich eh eher leise, wurde damit noch leiser:

(selbstgebastelt mit Slapper Tape + ein bissl Superkleber)
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
423
Moin,
Ich fahre ein 2020er Jeffsy Comp 27 seit April dieses Jahres, habe ziemlich genau 2.500 km damit gemacht.
Bis dato dachte ich, mein Bike wäre leise, bis ich heute das nagelneue Radon Slide Trail 9.0 eines Freundes gefahren bin.

Gott im Himmel war das leise, ein Unterschied wie Tag und Nacht. Sehr sehr geil!
Die Räder sind eigentlich recht ähnlich von Preisklasse, Rahmenmaterial (innenverlegte Züge), Fox 36 Elite Federgabel, DPX2 Dämpfer, SLX/XT Schaltwerk.

Ich pflege mein Rad oft und und überprüfe es regelmäßig, woher kann dieser extreme Unterschiede kommen?
Es könnte sein, das meine Züge ein wenig in den Röhrchen des Rahmen wackeln aber was kann ich da machen?
Und Chainslap habe ich evtl. auch ein bisschen mehr, habe aber vor kurzen erst die Clutch meines SLX Schaltwerks strammer gezogen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, und wie kann ich das ändern?
Her mit den Profitipps zum Thema "leises Bike", bitte 🙏
Serenity-Ohrstoepsel-mit-Etui-gelb-FP11989301-8036404.jpg
 
Dabei seit
8. September 2019
Punkte Reaktionen
64
Ort
Berlin
Ich denke ich werden den kompletten Antrieb tauschen.

1. habe ich eh keinen Bock auf SRAM NX
2. Hat er 2.500 km runter da kann man das ruhig mal machen.

Habe gerade festgestellt, dass mein momentan verbautes Shimano SLX M7100 Schaltwerk sich ein paar Millimeter bewegen lässt bevor die Clutch greift, evlt. ist es das. Allerdings weiß ich nicht, ob das normal ist.
 
Dabei seit
8. September 2019
Punkte Reaktionen
64
Ort
Berlin
Ich glaub es war der Freilauf.

:troll:


Mein E13 Freilauf ist einfach viel lauter als der vom dem Slide.
Hätte nicht gedacht, dass es so viel angenehmer ist mit leisem Freilauf.

Shame on me 🤦‍♂️
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. September 2019
Punkte Reaktionen
64
Ort
Berlin
Ja, hat bisschen gedauert bis ich das für möglich gehalten habe.

Allerdings habe ich bei der Aktion was gelernt. Und zwar, dass die aktuellen Shimano Schaltwerke alle original "verbogen" sind.

Das untere Pulley-Röllchen ist leicht vom Hinterrad weg und zum Kettenblatt hingebogen.
Bei meinem SLX hatte ich das mal nach einen Sturz gerichtet und hatte danach Probleme auf dem größten Ritzel der Kassette.

Das neue "verbogene" XT Schaltwerk läuft deutlich besser.
 
Oben