Ich hab' da was entdeckt, sucht das nicht noch wer...?

Dabei seit
9. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
208
War hier ja neulich gesucht, jetzt wird es inkl RR Zwilling verkauft :ka:


 

atzepenga

CAPTAIN CANADA
Dabei seit
19. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
1.655
Standort
BC
Die nachträgliche Scheibenbremsaufnahme ist so schrecklich, wie die Katalogausstattung damals am GT Lightning:


:rolleyes:
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte für Reaktionen
634
Mal wieder ein paar meines Erachtens interessante Ebay Kleinanzeigen Angebote:

Sehr schickes kleines (für die Tochter?) Gary Fisher in Berlin:
Sollte eine 1992er Basis sein (Ausstattung leider aber z.T. STX...), vorallem das dicke Steuerrohr bei dem kleinen Rahmen sieht toll aus:
Screenshot_20200116-164604_Drive.jpg


Centurion Stratos Rahmen, leider die Version nicht von Fuchs oder mit der schicken Verstrebung:

Etwas kaputtes SBike 503 in Köln, aber schöne Farbe und bestimmt gute Basis für einen Aufbau, für 50€ in Köln;

GT Talera, Damen-Version (wieder für die Tochter...), das mit 24" ist glaube ich Quatsch:

Koga Ridge Runner Rahmen und RS

Trek DS2 Federgabel.
Soll damals gut gewesen sein, hatte auch schön Öl/Luft. Vlt. passt die Swichblade-ähnliche Brücke auch anderweitig.

Pure Power Ventilkappen (falls jemand die passenden Naben hat)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
59
Trek DS2 Federgabel.
Soll damals gut gewesen sein, hatte auch schön Öl/Luft. Vlt. passt die Swichblade-ähnliche Brücke auch anderweitig.
Das ist doch eine RS1 - die hätte ich auch genommen ...
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte für Reaktionen
634
Das ist doch eine RS1 - die hätte ich auch genommen ...
Sieht in der Tat ziemlich ähnlich aus.
20200116_174335.jpg

Allerdings gabs ja 1991 auch das Modell 8900 das eine offizielle RS1 hatte, ob die DS2 zumindest von Rockshox zugeliefert wurde, keine Ahnung.
Danach kamen "eigene" Trek Federgabeln die soweit ich weiß von Showa entwickelt wurden und nicht so der Bringer waren.
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte für Reaktionen
634
also ich habe schon mehrfach gelesen, daß die DS2 von Showa kamen
Hmm, ich glaube eher das @*Frank* hier Recht hat, die optische Ähnlichkeit zur RS1 ist zu offensichtlich.
Screenshot_20200117-115440_eBay Kleinanzeigen.jpg

RS1Ad290.jpg


Die Generation danach, Modelle Mogul und Black Diamond von 1993 waren von Showa (und vom Hörensagen nicht besonders gut).
20200117_114039.jpg


Sorry für die Diskussion, sollen wir @black-panther fragen bei Gelegenheit die Beiträge bitte in den Diskussionsfaden zu verschieben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. August 2004
Punkte für Reaktionen
575

 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte für Reaktionen
634

Naja, der Text von oldschoolracing ist identisch bei Mombat zu lesen, es wird erwähnt das Trek Showa bemüht hat eine Gabel zu bauen, und ein Stück später das die DS2 100 (Dollar?) Aufpreis gekostet hat, aber nicht direkt das die DS2 von Showa ist! Eine DDS3 wird auch erwähnt, und später im Artikel die von mir von Showa aufgelistete Mogul, die der Bike zufolge von Showa ist.

Edit: auch hier im Forum ist man z.T. der Meinung das zumindest die DDS3, trotz übereinstimmender Optik von Showa sein soll, z.B. hier
Unterscheidungsmerkmal zwischen RS1 und den Trek Gabeln soll das Ventil sein...

Mir ist es eigentlich auch wurscht, bleibt halt dann ein nicht genauer bestimmtes Rätsel der Mountainbike-Historie :rolleyes:
Wirklich blöd ist, dass man weder RS1 noch DS2 vernünftig googeln kann, weil die Namen in letzter Zeit wieder rausgezogen worden sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. August 2007
Punkte für Reaktionen
634
Univega Carbon mit AMP in München für 60€
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben