Interesse an Trailbike. Einfach nur ein paar Fragen an euch!

Dabei seit
30. Juni 2021
Punkte Reaktionen
10
Guten Abend mit einer Frage von mir. Bin schon über 60, NG immer Fahrrad (viel Rennrad) und seit letztem Jahr MTB: Specialized Chisel, Größe L 2021 Comp. Meine Größe: 181cm, SL 83cm. Da ich mich gleich mal langgelegt habe , sofort zwei Technikkurse mitgemacht und Spaß am MTB bekommen. Lebe im Flachland, fahre aber häufig auch im Mittelgebirge, S0, S1. Bin etwas angefixt von den neueren Trail-HTs (Laufey, Cragger, vor allem Bonero). Würde mir davon versprechen:
etwas einfacher und wg. Federweg und Geo auch sicherer, komfortabler. Noch bessere Bremsen. Bonero auch als Bike für "alles" macht es sehr interessant.
das Chisel ist ein TOP-Fahrrad, schnell. spritzig, auch auf Waldwegen. habe wg. der Kurse auch dropper verbaut, starke Verbesserung auf einfachen Trails. passt in L perfekt.
Aber, wie gesagt, möchte noch gerne etwas technische Sachen fahren und würde mir von einem Trail-HT einiges versprechen. Laufey oder Cragger würde ich ohne Bedenken in L nehmen, beim Bonero bin ich wg. der Größenangaben etwas verunsichert: sitze/stehe eher gerne im Rad und brauche den Sattel nicht mit Überhöhe. Leichte Veränderungen in der Geo wären machbar. Etwas weniger schnell (auch bergauf) ist nicht schlimm!
Bin als Anfänger dankbar für eure Einschätzung! Habe in anderen Themen schon viel erfahren.
 
Dabei seit
19. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
1.104
Sinnige Gedankengänge schonmal.

Ich werfe mal einen kleinen Exoten ins Rennen, um ein wenig frischen Wind reinzubekommen in die Runde.

Sehr moderne Geo - ohne zu abfahrtslastig zu werden - starkes "im Bike" Gefühl durch höheren Stack und ordentlich Tretlagerabsenkung. Klettert angenehm durch den steileren Sitzwinkel. Auch durch kurze Kettenstreben insgesamt sehr spaßig.
Knackpunkt Zoll. Die Bude ist in Amerika. Selbstaufbau würde sich dort eher lohnen.
Die Rede ist vom Canefield Yelli Screamy

Ansonsten... Bonero, Cragger, Laufey alle nicht verkehrt bei deiner Größe würde ich sagen.

Geometrien kannst du auf dieser Seite ganz gut vergleichen (kennst du vielleicht schon)

Das Bonero würde ich geomäßig so einschätzen, dass es Nachdruck braucht um Spaß aufkommen zu lassen, gegenüber den anderen Kandidaten. Vermittelt jedoch natürlich dadurch viel Sicherheit (langer Reach, reeelativ lange Sitzstreben). Cragger in L sollte dir gut passen, bin ich selbst schon gefahren, finde da aber den Sitzwinkel etwas "flach" (flach ist es ja nur im direkten Vergleich), geht aber besser. Im Fahrgefühl aber erstaunlich leichtfüßig. Preis schmeckt beim Cragger natürlich. Dort hast du aber nicht soo dolle das im Bike sitzen Gefühl wie beim Laufey.

Irgendwas grob fahrlässig wiedergegeben Forumsleute? Gerne verbessern.

Lieferzeiten sind ja auch nochmal ein Thema, bzw. generelles Budget
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Juni 2021
Punkte Reaktionen
10
Hallo pedal-ritter, deine Einschätzung bestätigt etwas meine Gedanken. Das von dir genannte Rad ist sehr interessant! Sprengt ein wenig mein Budget (etwa 2300). Werde mich mal ein wenig um hören, ob ich ein gutes Trail bike bekommen kann. Wartezeit kann ich einplanen, mein Chisel will ja gefahren werden. Danke.
 
Dabei seit
27. Februar 2004
Punkte Reaktionen
525
Gott wär das langweilig hier, wenn alles so gut vorbereitet und mit so vernünftigen Ansichten hier reinkämen... ;-)

Ich bin für Bonero, weil ich selbst gern eins hätte! ;-)
Das Bonero in L passt, Du hast Dich vermutlich vom Reach täuschen lassen, der ist in M etwa gleich Deinem Chisel in L, aber Du brauchst bei den modernen Geos durch den steileren Sitzwinkel in der Regel deutlich mehr Reach.
Hier mal Bonero L (blau) und Chisel L mit Serien-Cockpit und Sattel etwa auf Deine SL ausgezogen:
1651701991930.png

Von Mitte Sattel bis Mitte Lenker sind es beim Bonero selbst in L immer noch 15-20mm weniger/kürzer als jetzt bei Deinem L Chisel. Das lässt sich in der Größenordnung noch ganz gut durch Vorbau, Spacer, ggfl. Rise ausgleichen.

Mit Bonero in M sähe es so aus, da käme das Bonero etwa satte 45mm kürzer zwischen Sattelmitte und Lenker, zu viel um das nur am Cockpit auszugleichen:
1651702205406.png
 
Dabei seit
30. Juni 2021
Punkte Reaktionen
10
Jodi2. Danke. Deine Top-Erläuterung hat den letzten Kick für meine Entscheidung gegeben. Werde mir das mittlere oder aber auch 3 bestellen. Die Komponenten reichen auf jeden Fall, irgendwann ein Satz Reifen und ich werde noch viel Spaß haben.. Natürlich in L ...
 
Dabei seit
27. Februar 2004
Punkte Reaktionen
525
Sitzrohr ist aber schon lang beim Bonero...
Mal überschlagen, ich hab ca. 3,5-4cm mehr SL, die geht aber ja glaube ich nur zu knapp 90% in die Sattelhöhe (oder?), bleiben ca. 3,5cm. Ich hab noch ca. 4,5 Luft bei der Dropper im Rahmen, Du auf meinem Rad also nur noch 1cm bei 170er Dropper, mit 180mm wie beim Bonero wär die Dropper (je nach Aufbau/Ausführung) also ganz drin. Dafür hat das L Bonero 15mm kürzeres Sitzrohr und durch den minimal flacheren Sitzwinkel wohl ein paar mm mehr Auszug, ich schätze 2cm sollten bei Dir bleiben, passt. D.h. Dropper mit 200mm oder mehr wird wohl nicht mehr gehen, aber 180 ist schon üppig, notfalls kann man die beim Bonero ja auch auf weniger Hub einstellen.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.735
Ort
München / Tübingen
Sitzrohr ist aber schon lang beim Bonero...
Mal überschlagen, ich hab ca. 3,5-4cm mehr SL, die geht aber ja glaube ich nur zu knapp 90% in die Sattelhöhe (oder?), bleiben ca. 3,5cm. Ich hab noch ca. 4,5 Luft bei der Dropper im Rahmen, Du auf meinem Rad also nur noch 1cm bei 170er Dropper, mit 180mm wie beim Bonero wär die Dropper (je nach Aufbau/Ausführung) also ganz drin. Dafür hat das L Bonero 15mm kürzeres Sitzrohr und durch den minimal flacheren Sitzwinkel wohl ein paar mm mehr Auszug, ich schätze 2cm sollten bei Dir bleiben, passt. D.h. Dropper mit 200mm oder mehr wird wohl nicht mehr gehen, aber 180 ist schon üppig, notfalls kann man die beim Bonero ja auch auf weniger Hub einstellen.

Ich hab ja 85,5cm Schrittlänge. Bei meinem Big AL mit 460mm SR, also gleich wie Bonero in L, habe ich bei nem 170mm Dropper noch 2,5cm Auszug.

Wenn die SL von @emsfahrer mit 83cm stimmt, könnte es mit der verbauten 180mm schon knapp werden...macht aber nix, die kann man ja in 5mm Schritten traveln.

Finde ich übrigen richtig gut, daß die bei Rose diese Dropper einbauen👍
 
Dabei seit
30. Juni 2021
Punkte Reaktionen
10
Hallo an euch, kleine Rückmeldung: habe mir heute das Bonero bei Rose angeschaut und kurz gefahren. der Tip mit Größe L war richtig, in M alles ein wenig zu gedrungen. Im Vergleich zum Chisel fährt es sich ganz anders ( werde ich mich dran gewöhnen), die "Insgesamtqualität" ist natürlich nicht ganz so hochwertig ( subjektiv) wie beim Chisel. Aber meine Beweggründe zu wechseln sind ja andere. Habe es in grün bestellt, freue mich. Das einzige negative sind die Bremshebel. Da lässt sich aber bestimmt etwas besseres verbauen. Habt ihr einen Tipp? In zwei Wochen werde ich es abholen.
 
Oben Unten