Kann das Shimano RD-M650 auch 8- oder 9-fach

Dabei seit
29. März 2022
Punkte Reaktionen
2
Moin moin,

habe ein Dawes Stahl-Trekking-Rad von 1992 erstanden. Es hat eine 7-fach-Schaltung mit o.a. Schaltwerk. Die Nabe (FH-M510) kann aber wohl auch mehr, da ist zur Zeit ein Spacer für die 7-fach Kassette verbaut.

Könnte ich jetzt einfach eine 8- oder 9-fach-Kassette einbauen, mir 8- oder 9-fach-Schalthebel besorgen und das würde funktionieren?

Ein Thema ist dabei wohl das Übersetzungsverhältnis des Schaltwerks (?). Was ich darüber bisher gelesen habe, hat mich allerdings eher verwirrt als weiter gebracht ;-)

Viele Grüße,

Henk
 

Heiko_Herbsleb

Nicht ungespritzt. Aber ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte Reaktionen
2.063
... Es hat eine 7-fach-Schaltung mit o.a. Schaltwerk. Die Nabe (FH-M510) kann aber wohl auch mehr, da ist zur Zeit ein Spacer für die 7-fach Kassette verbaut.

Könnte ich jetzt einfach eine 8- oder 9-fach-Kassette einbauen, mir 8- oder 9-fach-Schalthebel besorgen und das würde funktionieren?
...
Was hälst von probieren?
Was ja bekanntlich über studieren geht.

Dann steht Aber die Frage im Raum ob das Schaltwerk mit seiner Kapazität ausreicht und mit einem größeren Ritzel für den 1.Gang klarkommt.

Könnte also durchaus auf Planverwerfung hinauslaufen.

Rein vom Schwenkbereich des Käfigs ist i.d.R. meißt noch Luft ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. März 2022
Punkte Reaktionen
2
Was hälst von probieren?
Joa, da ich für's Probieren Teile kaufen müßte, die dann hier rumliegen, wenn es nicht passt, eher weniger, wenn es sich vermeiden läßt ;-)

Das große Ritzel würde gar nicht größer werden, und der Schwenkbereich des Schaltwerks dürfte auch reichen. Die Kettenblätter, die ich bestellt habe, können auch 8- und 9-fach-Ketten. Dann bliebe wohl die Frage übrig, welche Schalthebel dafür passen könnten? Oder ob dem noch irgendwas im Wege steht, das ich nicht auf dem Schirm habe...
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
8.881
Ort
Nähe GAP
Mit dem richtigen Schalter kann dein 7fach-Schaltwerk sogar eine 10fach-Kassette bedienen, fahre ich selber so mit einem Schaltwerk von 1989.
Auf die FH-M510 passen bis zu 12 Ritzel.
D.d. mit dem richtigen Schalter, Kette und Kassette funktioniert dein angedachter Umbau problemlos.
Ach ja, jeder 8- oder 9fach MTB-Shifter von Shimano würde passen. Und noch ein paar andere von anderen Herstellern.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.010
Theoretisch ja.
Das DX hat eine steinharte Feder. Mit welchem Schalthebel willst du da dran gehen?
Mit nem Plastehebel wie Acera oder Alivio wird das fraglich.
Dann würde ich dir dazu ein Alivio Schaltwerk empfehlen, welches eine weichere Feder hat.

Das DX hat glaub ich auch eine Schraube zum Einstellen der Federhärte.
Das ist so ne Feder wie in ner Wäscheklammer.

Probiers. :ka:
Welche kurbel hast du? Mit ner 9er Kette könntest du dort auch Probleme bekommen.
 
Dabei seit
29. März 2022
Punkte Reaktionen
2
Manchmal sind die Zähne der alten Kettenblätter zu dick für neuere Ketten
wie geschrieben:
Die Kettenblätter, die ich bestellt habe, können auch 8- und 9-fach-Ketten.
angeblich auch 10-fach, wie ich gerade lese.
Welche kurbel hast du? Mit ner 9er Kette könntest du dort auch Probleme bekommen.
@Basti138 Du fargtest nach der Kurbel: der Abstand der Kettenblätter o.ä. sollte aber keine Probleme machen, oder?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.010
Genau das. Manchmal verhakt sich die schmalere 9er Kette zwischen den Blättern. Und nicht selten steckt die 9er Kette auf den breiteren 7/8 Blättern fest. Bei älteren Kettenblättern mit einem gewissem Verschleiß gehts meistens.
Kurbeln sind oft zickig.
Hatte sogar Probleme mit einer HG Kette auf nem IG Kettenblatt, beides 7/8 fach.
Unterschied in der Kettenaussenbreite von 7/8 zu 9 fach sind glaub ich 6 Zehntel mm.

Das sind so Sachen, die oft funktionieren, aber nicht immer. Oder mit Abstrichen in der Performance.
Das musst du probieren und in deinem Fall entscheiden, ob dir das so taugt.

Eine 9er Kette läuft auf einer 8er Kassette perfekt, hab ich selber mehrmals probiert.
8er Kette auf 9er Kassette läuft nicht.

Schaltwerke sind 7/8/9 fach kompatibel, was die Seil Wegübersetzung betrifft. Ab10 fach ist anders.
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
8.881
Ort
Nähe GAP
Schaltwerke sind 7/8/9 fach kompatibel, was die Seil Wegübersetzung betrifft. Ab10 fach ist anders.
Im MTB-Bereich richtig, im Roadbereich ist erst ab 11fach anders.
Man kann 10fach Road-Flatbarshifter mit alten 6/7/8/9fach MTB-Schaltwerken zur Ansteuerung einer 10fach-Kassette verwenden. Hier geschehen:
cimg2220x9izp.jpg

@henks, sorry für OT.

Die alten Kettenblätter hat der TE ja schon entsorgt, dadurch ist die Dicke kein Thema mehr. Und nach meiner Erfahrung ist der Abstand zwischen den Blättern nicht ganz so kritisch wie beschrieben. Also einfach mal ausprobieren.
Hier, alte Kurbel mit neuen Blättern und 11fach-Kette, welche außen um 1,1mm schmäler wie eine 9fach-Kette ist:
cimg2223bbeo9.jpg

Umwerfer 7fach funktioniert perfekt, das kleine 18er-Blatt ist ein 7fach-Ritzel von Suntour.
Kettenklemmer hatte ich in den letzten 9 Jahren noch nie.
 
Dabei seit
29. März 2022
Punkte Reaktionen
2
So,

nachdem ich gerade meinen alten XT 7-fach Schalthebel geschrottet habe (niemals zu lange Schrauben reindrehen!), habe ich alle Teile für den Umbau auf 9-fach bestellt und mir über Kleinanzeigen zwei schöne XT-Schalthebel gekauft.

Werde berichten. Danke und schönen Abend!
 
Dabei seit
29. März 2022
Punkte Reaktionen
2
N'Abend!

Habe alles montiert und eingestellt und gerade eine kurze Probefahrt gemacht (einmal Berg hoch und wieder runter).

Läuft super, danke nochmal!
 
Oben Unten