KANN GELÖSCHT WERDEN

Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.878
Ort
Bornheim
tschö und grüß den hubi bei den anonymen anti-ebikern! :D


ps:
hab deinen und hubis thread immer gern verfolgt, aber das in letzter zeit ständige gebashe über e-mofas nervt gelinde gesagt, und darin den kern allen (trail)übels zui sehen, da wirds beim lesen immer etwas "zäh".

aber ich bin seit ende 2014 nicht mehr aktiv und von daher weiß ich nicht wirklich, was im wald vorgeht.
vielleicht will ich das auch garnicht mehr wissen...:confused:
Ich glaub du würdest dich erschrecken!
 

supasini

Kellameista
Dabei seit
7. April 2005
Punkte Reaktionen
311
Ort
Öskerche
Was ist denn hier los?! Das schöne Forum!
Früher konnte man sich hier gepflegt streiten und anschließend gepflegt mauntenbeiken gehen (Meist, den legendären Juchhu hab ich nur im Forum kennengelernt, aber was war das unterhaltsam!). Ich dachte, im Alter wird man weiser?
Mir ist das doch egal, was wer auf welchen Strecken für'n Rad fährt. Ich hab schon gute Touren mit E-Bikern dabei gemacht, vor 1 1/2 JAhren als Highlight die klassische Tremalzo-Tour mit meinem Bruder und einem TT-bekannten E-Biker: sehr entspannt zusammen, er musste aber mächtig Strom sparen, um die 2100 Hm zu schaffen ;)
Ich sehe auch so manche Entwicklung kritisch, aber wir müssen uns auch an der eigenen Nase packen. Und gerade in den letzten 15 Monaten ist der Druck auf die Wälder massiv gestiegen. Die Eifelschleifen führen zu einer guten Kanalisation, aber im Grunde wollen wir doch alle dassselbe: uns in der Natur erholen und genießen. Das geht nur mit Rücksichtnahme und Verständnis. Insofern ist der Vorschlag mit dem E-Bike-Testen vielleicht gar nicht der schlechteste... (was ich selbst dazu für mich sage findet ihr am Ende meines Blog-Textes aus dem Mai dieses Jahres hier: https://die-sinis.de/gravelbikes-mensch-entscheide-dich-oder-nicht)
Ich hoffe auf Pfälzer Verhältnisse an möglichst vielen Orten, ansonsten wird es schwierig und frustierend (siehe Siebengebirgs-Thread) - und jetzt noch mal auf die Gravelbiker knüppeln :D
wobei natürlich der Gipfel das E-Rennrad ist :lol:
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.878
Ort
Bornheim
Ich hoffe auf Pfälzer Verhältnisse an möglichst vielen Orten, ansonsten wird es schwierig und frustierend (siehe Siebengebirgs-Thread) - und jetzt noch mal auf die Gravelbiker knüppeln :D
wobei natürlich der Gipfel das E-Rennrad ist :lol:.
Lies Mal im Pfalzforum mit.. das will so auch keiner was da aktuell los ist... Legal kannst du da auch eigentlich nicht im Wald fahren Stichwort 250er Verkehrsschild... Das.kreis runde mit rotem Rand uns weißem Inhalt.... Gillt auch für Biker... Und auch da ist eines der Probleme das E! Spricht man das aber an ist man gleich der Buchmann wie hier jetzt auch...
 

Pete04

EifelLiebHaber
Dabei seit
4. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.355
Ort
Brühl
Mann, Mann, Mann - hier iss ja Dampf im Kappes!:anbet:
Da möcht ich mich doch höchstpisönlich entschuldigen der BiobikeDampflokromantik die letzten Sonnenstrahlen geklaut zu haben - bitte abber auch 4 cm Korrekturrand zu lassen, so schäumen
die Gemüters.... Wusste nitt datt ich mit Erwerb eines E-Ähnlichen quasi datt Forum besenrein zu
verlassen hätt' - ich bin nach wie vor inne selben Natur unterwegs, dieselbe Gattin gibt Geleit -
getzt abber auf Augenhöhe und ohne Atemnot - und find datt doch prima und ok.
Würd' auch gerne weiter Tourenberichte schreiben weil "da draussen" ja herrlicherweis'
immer watt passiert...entscheidend auffem Bock iss wer draufsitzt, würd ich mal sagen....
Wenn in meinem "Ahnenpass" die Ahnen nimmer passen würd' ich's gern wissen,
ich geh' dann auch auf Sofa und lass die Pics zuhause...:heul:
Pray on, Maria 2.0.
 
Dabei seit
19. März 2005
Punkte Reaktionen
1.359
Ort
Bonn
Für mich ist "e" so wenig Sport, wie Bergsteigen mit der Gondelbahn!
Für mich ist MTB mehr als Sport. Das gesellschaftliche leidet ja seit einigen Monaten, das vermisse ich so viel mehr als mich die Energiequelle bei den Touren interssiert. Auch der Zustand der Wälder berüht mich mehr als mir beim MTB der Sport wichtig ist.

Evt. liegt es ja auch daran, dass ich auch Pedelec fahre. Zur Zeit recht wenig, das ist aber 100% Folge vom Homeoffice (meinen Arbeitsweg lege ich auf einem Pedelec zurück).

Falls das Sportlevel gemessen wird, wieviel Schweiß flisst: auch nach der Pedelec Tour ins Büro ziehe ich mich um, um meine Kollegen nur noch mit meinem gelaber aber nicht mit Pumageruch nerven zu müssen.
 

Trail Surfer

BioNbiker
Dabei seit
19. März 2004
Punkte Reaktionen
13.263
Ort
Köwi
SpaßtosE Intoleranz ist halt eine moderne Zuvilisationskranheit, deren Erreger dem Leben und Leben lassen in der n-ten Welle auf den Sack gehen...meins ists nicht, aber jedem das Seine, der auf dem Bock sitzt trifft es schon auch... :winken:
 

Jaerrit

Halb Mensch, halb Mettbrötchen
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
19.701
Ort
RBK
finde ich fast genau so schlimm wie diese Asozialen deren Kinder und/oder Köter mir im Wald die Luft wegatmen, wenn ich gerade mal wieder eine Weltumradlung vornehme, um diese feierlich im Forum zu dokumentieren und mir hier virtuell auf die Schulter klopfen zu lassen. Generell und überhaupt finde ich andere Menschen sowieso persé kacke, das die dann auch noch von E-Bikes schreiben, nicht auszuhalten :mad:
 
Oben